Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

usammenfassung mehrerer Teile mitdiv. Vorgaben



Excel-Version: 5.0/7.0

Betrifft: usammenfassung mehrerer Teile mitdiv. Vorgaben
von: Walter
Geschrieben am: 12.06.2002 - 01:25:37

Hallo Leute,

hier ein Problem für die absoluten Cracks. Ich bin damit (leider) total überfordert.

Spalten a-d
a= teilorte
b= stückgewichte
c= min+max Vorgaben der Umverpackungen, diese min + max Vorgaben dürfen weder unter- noch überschritten werden
d= min+max Vorgaben einer weiteren Umverpackungsart (größer als die erste)

Das Problem ist nun, daß Excel innerhalb eines bestimmten teilortes, mehrere stückgewichte so zusammenstellt, daß die min + max Vorgaben bestmöglich erfüllt werden. Umsonäher man an die max Grenze von Spalte c bzw. d herankommt, umso besser.

erst wenn die teilgewichte eines teilortes in spalten c + d verbraucht sind bzw. das Optimum erreicht ist, soll Excel zu denweiteren zu verteilenden Stückgewichten der anderen teilorte wechseln und darf erst dann die von ort1 noch nicht verteilten stückgewichte mit ort 2 zusammenführen.

d.h. Spalten a+b sind vorab komplett ausgefüllt (Vorgaben)
Spalten c + d bestehen im Prinzip nur aus den Überschriften mit den Vorgaben. In den jeweiligen Zellen sollen ein Kennzeichen eingetragen werden, wie die Stückgewichte zusammengefaßt wurden.

BSP:
SpA SpB SpC:5,3kg/7,5 kg SpD:7,9kg/10,8kg
Ort1 1kg
Ort1 1,2kg 2
ort1 3,4 kg 1
ort1 2,9 kg
ort1 1,9kg 2
ort1 3,8 kg 1
ort1 6,2 kg 2
ort1 2,5 kg 3
ort1 2,3 kg 3
ort1 2,5 kg 3


(d.h. nr 1 wird für typ 5,3kg/7,5 kg zusammengefaßt etc.

ort2 5,2kg
ort2.....

Problem einigermaßen verständlich dargestellt?

Danke für die Bemühungen

Gruß

Walter


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "usammenfassung mehrerer Teile mitdiv. Vorgaben"