Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Addition der Stunden | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Addition der Stunden von: Susi
Geschrieben am: 26.07.2012 17:13:12

Hallo zusammen,

ich habe gestern das Problem adressiert und einen Lösungsweg aufgezeigt bekommen. Leider funktioniert bei mir die Addition der Stunden nicht wie ihr das alle angebt. ich weiss nicht wieso, bitte um Hilfe. Anbei die Datei.

https://www.herber.de/bbs/user/81171.xlsx

Vielen Dank.

  

Betrifft: AW: Addition der Stunden von: MatthiasG
Geschrieben am: 26.07.2012 17:17:17

Hallo Susi,

Formel: =SUMME(D2:D24)
Zellformat: [h]:mm

Dann kommt bei mir 109:50 raus.

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: Addition der Stunden von: hary
Geschrieben am: 26.07.2012 17:28:52

Hallo

Juli

 CD
34Gesamt169:40
35   
36   
37Mai109:50
38Juni194:15
39Juli169:40
40Gesamt473:45
41   
42Tage59,22

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich
D34 =SUMME(D2:D30) 
D37 =Mai!D25 
D38 =Juni!D33 
D39 =D34 
D40 =SUMME(D37:D39) 
D42 =D40/8*24 

Zahlenformate
Zelle Format Wert
D34 [hh]:mm7,06944444444444
C37 hh:mmMai
D37 [hh]:mm4,57638888888889
D38 [hh]:mm8,09375
D39 [hh]:mm7,06944444444444
D40 [hh]:mm19,7395833333333
D42 0,0059,21875
Zellen mit Format Standard werden nicht dargestellt

Tabellendarstellung in Foren Version 5.30


gruss hary


  

Betrifft: AW: Addition der Stunden von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 26.07.2012 23:18:11

Hallo Susi,

die Formel von MatthiasG ist zwar richtig - aber, aber ... Ich habe die Summenbildung damit auf Deiner Datei ausprobiert und kam auf die Summe von "13:50" (natürlich falsch!). Vielleicht liegt dieser Fehler an dem Betrtiebssystem WINDOWS7. Anschließend versuchte ich, auf das richtige Ergebnis zu kommen und habe die folgende Lösung gefunden:

1. Formatiere zunächst die Spalte "D" auf "Standard"
2. Lösche die Summenformel mit "ENTF"
3. Füge die Summenformel neu ein
4. Formatiere die Spalte "D" auf "[h]:mm"

Nun sollte das richtige Ergebnis "109:50" erscheinen.

Mit freundlichem Gruß

Peter Kloßek


  

Betrifft: AW: Addition der Stunden von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 26.07.2012 23:18:15

Hallo Susi,

die Formel von MatthiasG ist zwar richtig - aber, aber ... Ich habe die Summenbildung damit auf Deiner Datei ausprobiert und kam auf die Summe von "13:50" (natürlich falsch!). Vielleicht liegt dieser Fehler an dem Betrtiebssystem WINDOWS7. Anschließend versuchte ich, auf das richtige Ergebnis zu kommen und habe die folgende Lösung gefunden:

1. Formatiere zunächst die Spalte "D" auf "Standard"
2. Lösche die Summenformel mit "ENTF"
3. Füge die Summenformel neu ein
4. Formatiere die Spalte "D" auf "[h]:mm"

Nun sollte das richtige Ergebnis "109:50" erscheinen.

Mit freundlichem Gruß

Peter Kloßek


  

Betrifft: AW: Addition der Stunden von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 26.07.2012 23:18:18

Hallo Susi,

die Formel von MatthiasG ist zwar richtig - aber, aber ... Ich habe die Summenbildung damit auf Deiner Datei ausprobiert und kam auf die Summe von "13:50" (natürlich falsch!). Vielleicht liegt dieser Fehler an dem Betrtiebssystem WINDOWS7. Anschließend versuchte ich, auf das richtige Ergebnis zu kommen und habe die folgende Lösung gefunden:

1. Formatiere zunächst die Spalte "D" auf "Standard"
2. Lösche die Summenformel mit "ENTF"
3. Füge die Summenformel neu ein
4. Formatiere die Spalte "D" auf "[h]:mm"

Nun sollte das richtige Ergebnis "109:50" erscheinen.

Mit freundlichem Gruß

Peter Kloßek


  

Betrifft: AW: Addition der Stunden von: Susi
Geschrieben am: 27.07.2012 09:50:56

Hallo Peter,

genau das Problem hatte ich auch. Super vielen Dank für Deine Hilfe und das Du Dir die Mühe gemacht hast in die Datei zu gehen.

Allen anderen natürlich auch lieben Dank.

Gruß
Susi


  

Betrifft: AW: das haben... von: hary
Geschrieben am: 27.07.2012 10:08:53

Hallo Susi
...wir doch alle hier und im alten Thread geschrieben: Formatiere die Zellen in [h):mm.
gruss hary


  

Betrifft: AW: das haben... von: Susi
Geschrieben am: 27.07.2012 10:19:54

Hallo,

sie waren in diesem Format! Mit Peters Lösung ging es.

Eine andere Frage: Wenn ich die Umrechnung in Tage mache, wieso dann noch einmal *24? Da komme ich nicht auf den Wert. Langt in diesem Format nicht /8 ?


  

Betrifft: AW: das haben... von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.07.2012 10:29:31

Hallo Susi,

auf der ganzen Welt hat ein Tag 24 Stunden. Falls Du mit Tag nur die Arbeitszeit von 8 Stunden meinst. Hast Du wohl Recht mit /8

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: das haben... von: Susi
Geschrieben am: 27.07.2012 10:38:37

Das schon klar :)

Mir gehts um den Rest. Wenn ich durch /8 teile, stimmen dann die Minuten z.B. 54:23 = 54 Stunden und 23 Minuten?


  

Betrifft: AW: das haben... von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.07.2012 10:43:35

Hallo Susi,

wenn Du durch 24 teilst werden Minuten und sekunden Dezimal angezeigt.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: das haben... von: Susi
Geschrieben am: 27.07.2012 10:46:27

Mhh meintest Du jetzt tatsächlich 24 oder wolltest Du 8 schreiben?

Sind die xx:23 nach teilen durch 8 jetzt 23 Minuten oder dezimal Minuten?


  

Betrifft: AW: das haben... von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.07.2012 10:48:27

Du hast mein Frage aus dem ersten Beitrag nicht beantwortet. Da bin ich vom normalen Rechnen (/24) ausgegangen.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: das haben... von: Susi
Geschrieben am: 27.07.2012 10:53:59

man merkt Frauen denken anderst ;-)

Du hast meine Frage noch immer nicht beantwortet.... sind es /8 dezimal Minuten oder tatsächliche Minuten...


  

Betrifft: AW: das haben... von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.07.2012 10:55:12

keine Ahnung, die Rechenweise ist mir nicht gebräuchlich.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: das haben... von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.07.2012 10:55:30

keine Ahnung, die Rechenweise ist mir nicht gebräuchlich.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: das haben... von: Susi
Geschrieben am: 27.07.2012 11:00:01

Wenn ich eine Summe aus [h]:mm z.B. 100:00 durch 8 teile bekomme ich 12:30 raus. Teile ich 100 durch 8 bekomme ich 12,5 raus. Das bedeutet wenn ich 100:00 in diesem Format durch 8 teile habe ich 12 Stunden und tatsächlich ein Rest von 30 Minuten. Also langt ein /8

Gruss und Danke


  

Betrifft: AW: das haben... von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.07.2012 11:05:16

da kann ich Dir Leider nicht Helfen, mein Excel rechnet da anders.

Tabelle2

 EF
20100:00:000,52

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich
F20 =E20/8 

Tabellendarstellung in Foren Version 6.01 Eigene Version



Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: das haben... von: Susi
Geschrieben am: 27.07.2012 11:16:45

Weil deine Zelle F20 im Standard formatiert ist und nicht wie E20 in hh:mm:ss dann bekomme ich auch 0,52 raus.


  

Betrifft: AW: das haben... von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.07.2012 11:18:53

Du hatest geschrieben Du erhälst 12,5 und daran habe ich mich gehalten.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: das haben... von: Susi
Geschrieben am: 27.07.2012 12:15:27

Ok dann können wir das Thema schliessen. Danke Dir.


  

Betrifft: AW: das haben... von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.07.2012 11:38:29

ich habe mich geirrt es muß nicht /24 sondern *24 lauten.
Was soll Dein Ergebnis aussagen. Du mußt an 8 Tagen 12:30 Stunden arbeiten. Damit Du nach 8 Tagen 100 Stunden hast.

Gruß Hajo


  

Betrifft: Wenn du meine AW im 1.Thread beachtet ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 27.07.2012 12:28:52

…hättest, Susi,
hättest du spätestens bei Anwendung von Peters Vorschlag das richtige Ergebnis erzielen müssen. Außerdem wäre die ganze Diskussion (mit Hajo) vermeidbar gewesen, wenn du PT erklärt hättest (merke: nie die Kenntnis spezieller Fachtermini voraussetzen → wir sitzen schließl nicht in deinem Büro!). :-/
Außerdem hättest du auch ruhig im alten Thread bleiben können, statt einen neuen zu eröffnen. Das wäre auch im Sinne des Forumbetreibers und späterer Nachnutzer des Archivs gewesen! :-/
Luc :-?


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Addition der Stunden"