Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Indexformel | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Indexformel von: Franz Gorski
Geschrieben am: 09.08.2012 16:51:46

Hallo Ihr Helferlein,

ich habe ein Problem mit einer Arbeitszeittabelle.
Name op üp de ee ff gg hh
23:00 Thal 23:00 07:15 23:00 Thal 23:00 7:15 1:00 #BEZUG!
01:00 Jeschke 01:00 07:00 1:00 Jeschke 1:00 7:00 1:45
23:00 Vetter , A. 23:00 07:00 23:00 Vetter , A. 23:00 7:00 2:15
01:45 Eggert , N 01:45 05:00 1:45 Eggert , N 1:45 5:00 2:30
02:15 Fode 02:15 04:00 2:15 Fode 2:15 4:00 2:30
23:00 Zock 23:00 07:00 23:00 Zock 23:00 7:00 2:30
02:30 Bernhardt 02:30 06:30 2:30 Bernhardt 2:30 6:30 23:00
02:30 Kirschmann 02:30 06:30 2:30 Kirschmann 2:30 6:30 23:00
02:30 Mertke 02:30 06:30 2:30 Mertke 2:30 6:30 23:00
In ee stehen die Anfangszeiten sortiert nach Zeiten. In Spalte ff sollen nun automatisch die Namen zu den Anfangszeichen eingetragen werden. Habe mir gedacht, dass man das mit Indexformel machen kann, bekomme aber immer den Eintrag Bezug. Kann mir jemand die Formel dafür geben?

Vielen Dank an alle.
Franz

  

Betrifft: AW: Mappe hochladen von: Sheldon
Geschrieben am: 09.08.2012 17:14:37

Hallo Franz,

ich verstehe weder die Tabelle hier, noch was das Ergebnis sein soll. Lad mal eine Mappe hoch inkl. gewünschtem Ergebnis. Vll. kommen wir dann weiter.

Gruß
Sheldon


  

Betrifft: AW: Indexformel von: Franz Gorski
Geschrieben am: 09.08.2012 17:28:23

Hallo Sheldon,
https://www.herber.de/bbs/user/81353.xlsx

Das ist die Datei, klappt das mit dem öffnen? Kenne mich damit noch nicht so aus.

Gruß

Franz


  

Betrifft: AW: Indexformel von: Sheldon
Geschrieben am: 09.08.2012 17:54:19

Hallo Franz,

die Formel muss so lauten (in Zelle O2, dann runterkopieren):
{=INDEX($K:$K;KKLEINSTE(WENN(J$1:J$10=N2;ZEILE($1:$10));ZÄHLENWENN($N$2:$N2;$N2)))}

zur Erläuterung siehe hier

Gruß
Sheldon


  

Betrifft: AW: Indexformel von: Franz Gorski
Geschrieben am: 10.08.2012 00:07:29

Hallo Sheldon,
vielen Dank für Deine Hilfe, klappt wunderbar.

Gruß

Franz