Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zentrale Eingabe von Datum

Betrifft: Zentrale Eingabe von Datum von: Bernd
Geschrieben am: 15.11.2012 08:12:12

Hallo,

ich habe eine Exceldatei, die täglich neu mit Daten "befüllt" wird und Vortagesvergleiche und Monatsvergleiche beinhaltet. Bisher habe ich die Auswertungen über diverse Verknüfungen hinbekommen, man musste aber täglich die Verknüpfungen zu den Vortagesdateien bzw. Monatsdateien (bei Monatswechsel anber nur) manuell anpassen.
Also entweder über "Verknüpfungen aktualisieren" oder über Suchen/Ersetzen.
Um das ganze nun "revisionssicherer" zu machen, würde ich gerne eine zentrale Datei pflegen, auf die die jeweilige "Tagesdatei" zugreift. Diese sollte Datei sollte die einzelne relevanten Datumsangaben enthalten und für Dokozwecke täglich ausgedruckt werden. Die Tagesdatei könnte dann über Zellschutz zukünftig gesichert werden.

Ist so was technisch möglich, was ist zu beachten?

Gruß,
Bernd

  

Betrifft: AW: Zentrale Eingabe von Datum von: gerwas
Geschrieben am: 15.11.2012 11:29:36

Hallo Bernd

ich hatte das mal so gelöst, dass ich eine zentrale (internet) Datei nach logindaten abfragte:
(müßte ja auch zur Datumsabfrage anpassbar sein, Quelle war hier Tino)

gruß gerwas

Sub ferndatei()

Dim varErgebnis As Variant
Dim sFormel As String
Dim sQuelleBereich As String

sQuelleBereich = Range("A1:Z999").Address(ReferenceStyle:=xlR1C1) 'das ist der Datenbereich
sFormel = "VLOOKUP(""username"",'http://www.....de/sixcms/media.php/1065/login_namen.xls'!" &  _
sQuelleBereich & ",3,FALSE)"
varErgebnis = ExecuteExcel4Macro(sFormel)

End Sub



 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zentrale Eingabe von Datum"