Eigenschaft Windows-Objektes wird nicht festgelegt

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Eigenschaft Windows-Objektes wird nicht festgelegt
von: hans-Jörg
Geschrieben am: 13.06.2002 - 23:43:44

Hallo,
mein Code läuft nicht da bei jeder Zeile außer den CommandBars die Fehlermeldung:
Die xxxxx Eigenschaft des Windows-Objektes kann nicht festgelegt werden auftaucht.

Ich starte aus einer Userform einen T-Button mit folgendem Code im Klassenmodul der Userform:
(Sprung in Standartmodul nicht möglich)


Private Sub TB_WindowsActiva_Click()
   Dim TB As ToggleButton
   Tsts.Activate
   Set TB = TB_WindowsActiva
   If TB.Value = True Then
   TB.Caption = "Leisten einblenden"
    With ActiveWindow
        .DisplayWorkbookTabs = True
        .DisplayHeadings = True
        .DisplayHorizontalScrollBar = True
        .DisplayVerticalScrollBar = True
    End With
    Application.CommandBars("Formatting").Visible = True
    Application.CommandBars("Standard").Visible = True
   Else
         TB_WindowsActiva.Caption = "Leisten ausblenden"
    With ActiveWindow
        .DisplayHeadings = False
        .DisplayHorizontalScrollBar = False
        .DisplayVerticalScrollBar = False
        .DisplayWorkbookTabs = False
    End With
    Application.CommandBars("Standard").Visible = False
    Application.CommandBars("Formatting").Visible = False
 
End If
End Sub

Woran liegt es, daß es nicht läuft.
Vielen Dank
Hans-Jörg
nach oben   nach unten

Re: Eigenschaft Windows-Objektes wird nicht festgelegt
von: Rainer
Geschrieben am: 14.06.2002 - 11:16:16

Lieber Hans-Jörg!

Ich habe deinen Code unter XL2000 überprüft und musste nur die Zeile:
Tsts.Activate gegen
Sheets(1).Activate
austauschen, da ich nicht weiß, woher 'Tsts' kommt und was es ist. Möglicherweise liegt auch hier der Fehler.

So kann ich keinen Fehler finden, es funktioniert einwandfrei.

Lieben Gruß
Rainer

nach oben   nach unten

Re: Eigenschaft Windows-Objektes wird nicht festgelegt
von: Hans-Jörg
Geschrieben am: 15.06.2002 - 00:18:13

Vielen Dank Rainer,
nun das war nicht das Problem. Die Bearbeitungsleiste verschwindet nicht. Vielleicht weil eine UserForm aktiv ist.
Tsts ist zufällig gleichbedeutend mit Sheets(1).
Wenn du im VBE Editor die Eigenschaften öffnest und dann auf das Blatt gehst, hast du die Möglichkeit den Vorhandenen CodeName des Blattes zu ändern.
Somit wird aus Scheet(1) oder Tabelle(1) dann der eindeutige Name Tsts.
Damit ergib sich Tsts.Activate
z.B. Währe, wenn Zelle A1 den Name "PeterPan" zugewiesen bekommt, folgende Varianten möglich:
strInput = Scheet(1).Range("A1").Value 'oder
strInput = Tabelle(1).Range("A1").value 'oder
strInput = Tsts.Range("A1").Value 'oder
strInput = Tsts.Range("PeterPan").Value 'oder kurz
strInput = Tsts.[PeterPan]
Hans-Jörg
 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Eigenschaft Windows-Objektes wird nicht festgelegt"