Diagramm aus VBA erzeugen



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Diagramm aus VBA erzeugen
von: Maximilian Allwein
Geschrieben am: 14.06.2002 - 13:49:37

Hallo Forum,

ich möchte ein Diagramm mit 1000 Werten pro Datenreihe erstellen und die Werte nicht erst in eine Tabelle schreiben, sondern direkt an das Diagramm geben.
Dazu habe ich schon das untenstehende Programm geschrieben. Die Daten werden in den Vektor P geschrieben und dann ans Diagramm übergeben. Nur leider klappt das nur bis ca. 25 Zahlen.

Weiß jemand von Euch wie ich das hinkriege, dass ich die gewünschten 1000 Zahlen übertragen kann?

Vielen Dank,

Maximilian



Sub Diagramm()

    Dim P(25)         'Feld für simulierte Werte; wird pro Lauf neu befüllt
    P(0) = 100          'Anfangspreis    
    Charts.Add
    With ActiveChart
        .ChartType = xlLine
        For Lauf = 1 To 3
            For t = 1 To 25
                P(t) = CInt(P(0) * Exp((b - 0.5 * sigma ^ 2) * t + sigma * NV_Zufallszahl()))
            Next t
            .SeriesCollection.NewSeries
            .SeriesCollection(Lauf).Values = P
        Next Lauf
    End With
End Sub



nach oben   nach unten

Re: Diagramm aus VBA erzeugen
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 14.06.2002 - 14:21:18

Hallo,

ich glaube, dass ist ein Irrgweg, wo soll Excel Deine Daten speichern, wenn Du die Datei schließt. Es ist nötig, eine Tabelle für ein Diagramm zu erzeugen. Excel ist eine Tabellenkalkulation...

Gruß

Micha


nach oben   nach unten

Vielleicht geht es doch! Schaut Euch das nochmal a
von: Maximilian Allwein
Geschrieben am: 14.06.2002 - 14:28:47

Excel kennt auch Diagramme ohne Daten in Tabellen!! Man kann die Daten gleich in die Eingabefelder des Tabellen-Assistenten schreiben, und zwar in Excels Matrix-Schreibweise, z.B. {100.98.106.98.102}.
So macht das auch mein Programm, leider nur nicht für die gewünschte Anzahl von Werten....

Hat jemand eine Idee?

Danke,

Maximilian


nach oben   nach unten

Re: Vielleicht geht es doch! Schaut Euch das nochmal a
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 14.06.2002 - 16:10:29

Hallo Maximilian,

wo kann ich denn das o.g. im Assistenten eingeben, ohne dass Excel rumspuckt?

Gruß

Micha


nach oben   nach unten

Vektor in Assistenten eingeben
von: Maximilian Allwein
Geschrieben am: 17.06.2002 - 13:22:19


Oops,

habe Deine Antwort (und Frage) erst jetzt entdeckt.

*Markiere eine leere Zelle
*Klicke auf die Schaltfläche des Diagramm-Assistenten
*In Schritt 2 des Assi. erzeugst Du auf Karteikarte "Reihe" eine neue Reihe
*Gib die Vektor ={100.98.106.98.102} im Feld Y-Werte ein - statt der {1}, die hier bereits steht.


nach oben   nach unten

diese Frage harrt noch einer Antwort 8-)) oT
von: Maximilian Allwein
Geschrieben am: 17.06.2002 - 13:23:23


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Diagramm aus VBA erzeugen"