AutoFilter



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: AutoFilter
von: Manuel Nitschinger
Geschrieben am: 20.06.2002 - 11:58:04

Hi Excel Freunde!

Ich würde gerne in einem benutzerdefiniertem Autofilter ein bestimmtes Datum suchen. Zum Beispiel würde ich gerne nach ????08?? suchen. Wobei das Datumsformat so aussieht: JJJJMMTT (ohne Trennzeichen!) Kann mir da vielleicht jemand helfen! Wäre für alle Vorschläge dankbar!

MfG Manuel

nach oben   nach unten

Re: AutoFilter
von: Andreas
Geschrieben am: 20.06.2002 - 12:04:23

Hallo Manuel,

schneide die ensprechenden Textzeichen mit dem Befehl "rechts" bzw. "links" aus und filter anschließend auf die gesuchte Zahlenkombination.

Andreas


nach oben   nach unten

Re: AutoFilter
von: Manuel
Geschrieben am: 20.06.2002 - 12:13:14

Hi!

Das Ausschneiden ist kein Problem! Das Problem ist, dass ich nicht weis in welcher Form ich es dem Filter übergeben soll! wenn ich es wie folgt wübergebe funktioniert es irgendwie nicht! Der Filter versuchts zwar, aber er findet keine Datensätze obwohl definitiv welche vorhanden sind!

mfg manuel


nach oben   nach unten

Re: AutoFilter
von: Heinz
Geschrieben am: 20.06.2002 - 12:26:02

Hallo Manuel,

auf die 08 kannst du Datumszellen nicht abfragen, da in der Zelle der Datumwert als zahl steht (irgendetwas so um die 37000).

Moglichkeiten zur Abfrage:
Eine Hilfsspalte mit =monat(Datumszelle). Dann kannst du diese Hilfsspalte normal mit dem Autofilter abfragen.

Gruß Heinz


nach oben   nach unten

Re: AutoFilter
von: Andreas
Geschrieben am: 20.06.2002 - 15:56:33

Manuel,

unter Daten "Text in Spalten" die Originalspalte oder eine Hilfsspalte mit den kopierten Originaldaten in Text konvertieren (Achtung! Das Format ändert sich von jjjjmmtt in ttmmjjjj) und dann wie bereits beschrieben ausschneiden und filtern. Ggf. nach dem Ausschneiden nochmals Text in Spalten für das Ausgeschnittene.

A


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "AutoFilter"