benutzerdefiniertes format



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: benutzerdefiniertes format
von: th.heinrich
Geschrieben am: 10.07.2002 - 16:40:09

hallo Forum,


MS Excel von th.heinrich
 ABC
1089325425
20891248392
3  
4=VERKETTEN(A1;"-";B1)  89-325425


das mit verketten klappt gut, aber wie bekomme ich die führende 0 zustande ?

danke fuer antwort.

gruss thomas

nach oben   nach unten

Re: benutzerdefiniertes format
von: Andi
Geschrieben am: 10.07.2002 - 16:51:16

Hallo Thomas,

'ganz einfach':
=VERKETTEN("0";A1;"-";B1)

Gruß
Andreas

nach oben   nach unten

Re: benutzerdefiniertes format
von: th.heinrich
Geschrieben am: 10.07.2002 - 17:02:34

hi Andreas,

danke fuer die flotte hilfe. habe es zwischenzeitlich so hingekriegt.

=VERKETTEN("0"&A1;"-";B1)

das man das & weglassen kann ist fuer mich neu; oder gibt es zwischen den formeln doch unterschiede ?

schoenen abend wuenscht thomas


nach oben   nach unten

Re: benutzerdefiniertes format
von: Andi
Geschrieben am: 11.07.2002 - 21:14:40

Hallo Thomas,

Deine Lösung unterscheidet sich kaum von meiner. Genaugenommen ist "=Verketten(A1;A2;A3)" gleichbedeutend mit "= A1 & A2 & A3", zumindest kenne ich keinen einzigen Unterschied zwischen diesen beiden Konstruktionen. Das ";" steht in einer Fkt. ja bekanntlich als Trennzeichen zwischen den Parametern. Wenn Du also das ";" durch ein "&" ersetzt, mixed Du etwas die versch. Möglichkeiten, die zum identischen Ergebnis führen, für 'Puristen' ist das ein leichter Frevel, für 'Pragmatiker' ist das ok. Such Dir aus, zu welcher Fraktion Du gehören möchtest.
Gruß
andreas


nach oben   nach unten

Re: benutzerdefiniertes format
von: th.heinrich
Geschrieben am: 12.07.2002 - 00:07:05

danke Andreas,

fuer die erklaerung.

ich ordne mich der fraktion "gut das es geloest ist" zu.

ciao thomas


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "benutzerdefiniertes format"