Application.GetSaveAsFilename

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox


Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Application.GetSaveAsFilename
von: Rainer
Geschrieben am: 11.07.2002 - 11:58:06

Hallo allerseits,

Eine Frage: Wenn ich den Befehl Application.GetSaveAsFilename gebe, dann würde ich gerne im Vorfeld einen neuen Filenamen als Vorgabe übergeben. Man soll selbst wählen können, wohin, aber nur den Namen möchte ich vorher noch automatisch abändern. Soll als Backup-Funktion dienen

Danke

Rainer

nach oben   nach unten

Re: Application.GetSaveAsFilename
von: sam
Geschrieben am: 11.07.2002 - 12:08:16

Hi,

es gibt einen Initialnamen, den du vorgeben kannst. Sollte dieser geändert werden, änderst du ihn einfach zurück, bevor du speicherst.


Sub speichern()
  Dim dateiname As String, pfad As String
  dateiname = Application.GetSaveAsFilename("MeinVorschlag.xls", "Microsoft Excel (*.XLS),*.XLS", , "Backup")
    
  pfad = Left(dateiname, ap_LastInStr(dateiname, "\"))
  dateiname = pfad & "MeinEvKorrigierterBackupname.XLS"
  MsgBox dateiname
  'ActiveWorkbook.SaveAs dateiname
  
End Sub

Function ap_LastInStr(strSearched As String, strSought As String) As Integer
    Dim intCurrVal As Integer, intLastPosition As Integer
    intCurrVal InStr(strSearched, strSought)
    Do Until intCurrVal = 0
        intLastPosition = intCurrVal
        intCurrVal InStr(intLastPosition + 1, strSearched, strSought)
    Loop
    ap_LastInStr = intLastPosition
End Function

Viel Spaß,
Sam


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Ausblenden von ARBEITSMAPPEN wenn aussage = Falsch"