Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Extrahieren einer Liste enthaltener Werte

Extrahieren einer Liste enthaltener Werte
17.02.2014 11:15:51
Martin
Hallo Freunde des Forums,
Mein Problemchen:
Eine Namensliste mit Namen in Spalte A und dem jeweiligen Alter in Spalte B möchte ich gerne in einem zweiten Arbeitsblat als Liste aller enthaltenen Namen der Spalten A extrahieren. Das wäre dan also genau das, was man im Autofilter-Dropdown sähe von Spalte A. Jeder Name wird also nur einmal angezeigt und es soll keine Leerzeilen geben. Die Liste sollte sich aber bei Neuberechnung stets aktualisieren.
Hier die Datei:
https://www.herber.de/bbs/user/89311.xlsx
Danke Euch
Martin

9
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
geht aber mE etwas einfacher ...
17.02.2014 12:09:02
der
Hallo Rudi, hallo Hajo,
... in dem Fall ist der Lösungsvorschlag, auf den ihr verweist, mE etwas "überdimmensioniert".
Ich finde da z.B. mein vorhin "handgestrickte" Lösung einfacher. Auf Basis dieser Technologie wäre es auch möglich eine sortierte Liste auszugeben (doch die war ja hier ausdrücklich nicht gefragt).
@Martin,
für Deine Dropdownzelle definiere einen Bereichsnamen, den Du z.B. Auswahl nennst und die Formel:
=$J$2:INDEX($J:$J;SUMME(--($J$1:$J$99""))) zuweist und dann innerhalb der Datenprüfung Listenfunktion zuordnest und bei Quelle =Auswahl schreibst.
Gruß Werner
.. , - ...

Anzeige
AW: geht aber mE etwas einfacher ...
17.02.2014 14:44:47
Martin
Vielen Dank an alle.
Der KOmmentar, dass PIVOT nicht automatisch neu berechnet stimmt. Geht also nicht.
Nachdem ich nun alle Tipps durchprobiert habe muss ich sagen, dass mit meinen derzeit 66000 Zeilen und daraus 885 Einfachnennungen (laut Pivot) alle Versionen einfach zu lange laufen. Mehrfach ist mir Excel nun abgeschmiert...
Den Vorschlag von Werner oben mit dem Bereichsnamen habe ich noch nicht probiert... Würde das entscheident beschleinigen? Weiss auch nicht genau, was er da meint bzw. wie man das macht.
Falls ihr noch andere Vorschläge habe... gerne
Gruß
Martin

Anzeige
von 66.000 DatZeilen war bisher nicht die Rede ...
17.02.2014 15:24:41
66.000
Hallo Martin,
... wenn Du wirklich soviel auswerten musst, kommt sowohl aus Performance-Gründen wohl nur eine gute VBA-Lösung in Frage (dann wahrscheinlich eine mit PIVOTauswertung)
Es macht aber außerdem keinen Sinn mehr als zwei Dutzend Daten in einer Dropdownzelle anzuzeigen (und Du schreibst jetzt sogar, es könnten 885). Hier solltest Du Dir etwas anderes einfallen lassen.
Gruß Werner
.. , - ...

AW: von 66.000 DatZeilen war bisher nicht die Rede ...
18.02.2014 16:32:36
66.000
OK - Danke an alle
Muss mir dann etwas anderes überlegen.
Gruß
Martin

mit nur einer INDEX()-Matrixformel ...
17.02.2014 11:40:53
der
Hallo Martin,
...in J2 folgende Formel und nach unten kopieren:
 J
1Name
2Achim
3Peter
4Micha
5Gabi
6Ralf
7Doris
8Frank
9Beate
10Chris
11 

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
J2{=INDEX(A:A;1+MIN(WENN(ISTNV(VERGLEICH(A$2:A$99;J$1:J1;)); ZEILE($1:$98))))&""}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...

Anzeige
AW: Extrahieren einer Liste enthaltener Werte
17.02.2014 12:10:45
Ludicla
Hey Martin,
wie wär mit einer Pivot-Tabelle ?
Gruss Ludicla

PIVOT erfüllt die geforderte Bedingung nicht ...
17.02.2014 12:40:05
der
Hallo Ludicla,
... die Martin mit: "Die Liste sollte sich aber bei Neuberechnung stets aktualisieren"
vorgegeben hatte.
Gruß Werner
.. , - ...

308 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige