Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

bewegliche Feiertage - bed. Formatierung

Betrifft: bewegliche Feiertage - bed. Formatierung von: WildO
Geschrieben am: 29.04.2014 16:43:14

Moin an alle Wissenden,
ein Jahreskalender zeigt die Daten als TT.MM. Es war kein Problem, alle Samstage grünlich , alle Sonntage und festen Feiertage rötlich zu hinterlegen. Ich habe es geschafft, die beweglichen Feiertage mittels Formel zu berechnen, siehe oben rechts in der Tabelle. Es ist möglich Zeilen und Spalten zu tauschen.
Meine Problem:
Ich habe es mit bedingter Formatierung nicht geschafft die Zellenhintergründe der beweglichen Feiertage ein zu färben - weder mit SVERWEIS noch mit ODER.
Mir fehlt eine zündende Idee, die mein Wissen erweitert und einen Sturm der Begeisterung auslöst.
https://www.herber.de/bbs/user/90395.xlsx

  

Betrifft: AW: bewegliche Feiertage - bed. Formatierung von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 29.04.2014 16:48:09

vielleicht ist dies ein Ansatz.
http://hajo-excel.de/gepackt/ohne_vba/arbeitszeit_wochenende_feiertage.htm

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: bewegliche Feiertage - bed. Formatierung von: UweD
Geschrieben am: 30.04.2014 08:37:28

Hallo

Die Bedingte Formatierung für den Bereich könnte so lauten:


=UND(A2<>"";ZÄHLENWENN($N:$N;A2)>0)
Format: Rot

Gruß UweD


  

Betrifft: AW: bewegliche Feiertage - bed. Formatierung von: Wilfried Höttl
Geschrieben am: 30.04.2014 09:58:49

Hallo!
Meinst du es so?

https://www.herber.de/bbs/user/90406.xls

Gruß
Wilfried


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "bewegliche Feiertage - bed. Formatierung"