zurückgeben eines Range Objektes



Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: zurückgeben eines Range Objektes
von: Simon
Geschrieben am: 15.07.2002 - 14:58:23

Hallo,
fogende Aufgabe gilt es besser zu lösen.
Ich habe 1000 Zeilen. In einer Spalte, sagen wir Spalte D, kann ein "x" stehen. Ich möchte alle Zeilen ausblenden wo in Zeile D kein x vorhanden ist.
Ich habe einen einfachen Weg gewählt. Einfach alle Zeilen durchlaufen und dann jeweils einzeln ausblenden.
Das klappt natürlich auch, ist aber nicht so elegant.
Gibt es nicht die Möglichkeit, mit Hilfe einer Funktion alle Nicht-X-Zeilen zu suchen und in einem Range-Objekt zurückzuliefern.
Dieses kann ich dann ja mit "For Each" durchlaufen. Das müsste doch viel schneller gehen.
Ich hoffe es ist klar was ich will.
Hat jemand eine Idee??

Gruß
Simon


nach oben   nach unten

Re: zurückgeben eines Range Objektes
von: MikeS
Geschrieben am: 15.07.2002 - 15:09:12

Hallo Simon,

wie folgt...


Option Explicit

Sub ZeilenAusblenden()
Application.ScreenUpdating = False
Dim Zelle As Range
Dim Bereich As Range
Set Bereich = Range("D2:D1000")

    For Each Zelle In Bereich
        If IsEmpty(Zelle) Then
            Rows(Zelle.Row).Hidden = True
        End If
    Next Zelle
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Klappt es so?

Ciao MikeS

nach oben   nach unten

Einblenden
von: MikeS
Geschrieben am: 15.07.2002 - 15:18:51

ich vergaß...


Sub ZeilenEinblenden()
Application.ScreenUpdating = False
Dim Zelle As Range
Dim Bereich As Range
Set Bereich = Range("D2:D1000")

    For Each Zelle In Bereich
        If Rows(Zelle.Row).Hidden = True Then
          Rows(Zelle.Row).Hidden = False
        End If
    Next Zelle
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Ciao MikeS

nach oben   nach unten

Re: Einblenden
von: Simon
Geschrieben am: 15.07.2002 - 16:04:35

@MikeS
Hy,
klar so geht das auch.
Aber so durchlaufe ich ja auch alle Zeilen.
Glaube nicht das das so wirklich schneller geht.
Es müsste doch vielleicht möglich sein ein Rangeobjekt zu bekommen in dem nur die auszublendenden Zeilen drinn sind.
Dann brauch ich nicht alle durchzulaufen.

Aber trotzdem Danke.
Werde die Version mal gegen meine Testen.Müsste schon etwas schneller gehen.

Simon


nach oben   nach unten

dauert bei mir 1Sekunde!!!
von: MikeS
Geschrieben am: 15.07.2002 - 16:23:55

o.T.

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Einfügen von einzelnen Zellen in Tab"