bei doppelklick daten übernehmen



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: bei doppelklick daten übernehmen
von: peter
Geschrieben am: 18.07.2002 - 11:31:16

hollo excels,

ich möchte bei doppelklick irgendeine zelle immer den wert aus zelle t5 übernehmen.


Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Excel.Range, Cancel As Boolean)
Active.Range.Value = Range("t7").Value
End Sub

funktioniert nicht, kann jemand helfen ? danke schon mal
gruss peter

nach oben   nach unten

Re: bei doppelklick daten übernehmen
von: Andreas
Geschrieben am: 18.07.2002 - 11:34:10

Hallo Peter,

Du meinst bestimmt:

Target.Value = Range("T7").Value

Viel Spaß,
Andreas

nach oben   nach unten

Re: bei doppelklick daten übernehmen
von: peter
Geschrieben am: 18.07.2002 - 11:54:48

hi andreas,
leider funktioniert das auch nicht.
da passiert garnichts.
hast du noch eine andere idee
gruss
peter

nach oben   nach unten

Re: bei doppelklick daten übernehmen
von: Andreas
Geschrieben am: 18.07.2002 - 12:38:01

Hallo Peter,

mhh, am besten Du beschreibst mal genau was Du machen willst!
Dann kann man auch weiterhelfen...

Andreas


nach oben   nach unten

Re: fuktioniert ! zusatzfrage
von: peter
Geschrieben am: 18.07.2002 - 12:51:03

ich habe es wenig anders geschrieben und es funktioniert.

Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Excel.Range, Cancel As Boolean)
wert = Range("u5").Value
Target.Value = wert
End Sub

nun die neue frage.
wie kann ich erreichen das target.value auch einen bereich erkennt.
ich möchte also den bereich a1:a7 makieren und es soll in allen feldern der wert von zelle u5 eingetragen werden.
gruss peter
nach oben   nach unten

Re: fuktioniert ! zusatzfrage
von: Andreas
Geschrieben am: 18.07.2002 - 13:01:22

Hallo Peter,

Du musst nur den richtigen Range angeben, dann funzt es auch:

Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Excel.Range, Cancel As Boolean)
Target.Value = Range("U5").Value
Cancel = True
End Sub

Zur zweiten Frage: Mhh mit BeforeDoubleClick wird da nichts zu machen zu sein, denn Du kannst m.W. ja immer nur 1 Zelle doppelklicken, also wird Target auch immer nur eine Zelle umfassen.
Lösungsmöglichkeiten:
1. Schreib Dir ein Makro dass per Tastenkombination startet und dann Selection durchläuft und in jede Zelle den Wert schreibt.
2. Doppelklicke doch immer die oberste Zelle des Bereiches und ziehe dann den Wert mit der Maus runter...

Viel Spaß,
Andreas

nach oben   nach unten

Re: fuktioniert ! zusatzfrage
von: peter
Geschrieben am: 18.07.2002 - 13:29:06

9vielen dank für deine hilfe andreas.
mit dem doppelklick hast du natürlich recht das kann nicht funktionieren.
auf grund deiner antwort stelle ich ,für das gleiche problem, eine neue frage.
in einem kombinationsfeld im arbeitsblatt habe ich eine liste.
mit dieser fomel lese ich den text in zelle u5 ein.
'=INDEX(Schichten!A20:B35;Arbeitsnachweis!T5;2)
nun brauche ich ein macro,dass in den vorher ausgewählten bereich,also a1:a9 deisen begriff aus u5 einlist.
Sub Dropdown197_BeiÄnderung()
code
End Sub
hast du da auch eine idee.
gruss peter

nach oben   nach unten

Re: fuktioniert ! zusatzfrage
von: Andreas
Geschrieben am: 18.07.2002 - 13:42:00

Hallo Peter,

warum ein DropDown dafür verwenden? Tut es nicht ein normaler Button, oder willst Du noch was anderes machen?

Also wenn Du Zellen markiert hast und dann ein Makro ausführst, dann füllt dieser Befehl, alle Zelle der Markierung mit dem Wert aus Zelle U5:

Selection.Value = Range("U5").Value

Viel Spaß,
Andreas

nach oben   nach unten

Re: fuktioniert ! zusatzfrage
von: peter
Geschrieben am: 18.07.2002 - 14:44:10

hi andreas,
ich versuche mal genau zu erklären was ich eigendlich will.
also ich habe zwei tabellenblätter.
aus dem tabellenblatt"schichten" lese in eine kombifeld eine liste ein.
im tabellenblatt arbeitsnachweis wähle ich nun den enstrechenden eintrag im kombifeld aus und dieser begriff soll in vorher makierten bereich eingetragen werden.
gruss
peter

nach oben   nach unten

Re: fuktioniert ! zusatzfrage
von: Andreas
Geschrieben am: 18.07.2002 - 15:03:03

Hallo Peter,

also nutze dazu am besten die ComboBox aus des Symbolleiste Steuerelement-Toolbox!
Davon fügst Du eine ein, klickst sie mit der rechten Maustaste an und wählst Eigenschaften. Dort setzt Du die Eigenschaft ListFillRange auf den Listenbereich im Tabellenblatt "Schichten", also etwa:
Schichten!A1:A5

So nun klickst Du die ComboBox noch mal mit rechts an und wählst Code anzeigen, dort trägst Du dann diesen Code ein:

Private Sub ComboBox1_Change()
    Selection.Value = ComboBox1.Value
End Sub

Dann beendest Du den Entwurfsmodus und fertig!
Viel Spaß,
Andreas

nach oben   nach unten

Re: fuktioniert ! aber zu langsam?
von: peter
Geschrieben am: 18.07.2002 - 15:05:04

hi andreas,
es funktioniert nun aber sehr langsam,warum?

Sub Dropdown197_BeiÄnderung()
wert = Range("u5").Text
Dim zelle As Range
 For Each zelle In Selection
    With zelle
         .Value = wert
     End With
 Next z
End Sub

gruss peter

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "bei doppelklick daten übernehmen"