Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Email -Inhalt auslesen und Wert in Excel übernehme

Betrifft: Email -Inhalt auslesen und Wert in Excel übernehme von: Rene
Geschrieben am: 06.08.2014 20:47:39

Hallo,

ich erhalte in einem E-Mail Postfach, nennen wir den Ordner einfach mal XYZ
mehrfach täglich E-Mails. Diese E-Mails haben verschiedene Inhalte und verschiedene Betreffzeilen.

In einer Exceldatei habe ich jeweils Arbeitsblätter für die Monate Januar bis Dezember. Sagen wir in jedem Arbeitsblatt, stehen in den Zeilen A10,A11 und A12 immer 3 Begriffe. Rechts davon in den Spalten gibt es für jeden Tag eine Spalte.

Nehmen wir zum Testen einfach

Data  | 06.08. |  07.08. | 08.08. | 09.08. | 10.08. usw.
Test1 |        |         |        |        |
Test2 |        |         |        |        |
Test3 |        |         |        |        |

In den E-Mails erhalte ich einen Text mit einer Tabelle. Dort können ebenfalls die Namen
Test1
Test2
Test3
auftauchen. Müssen aber nicht.

Nun durchforste ich immer die E-Mails mit einem bestimmten Betreff. Nennen wir ihn hier einfach mal ABCD immer manuell nach den Daten und übertrage diese anschließend, sofern einer oder mehrere der Begriffe vorkommen ebenfalls händisch in die dafür vorgesehenen Zellen. Hierbei jedoch immer in die für das Datum notwendige Spalte

Gibt es eine Möglichkeit das die E-Mails automatisch per Marko
nach Betreff
nach Datum
sowie nach Textinhalt 

durchsucht werden und anschließend der Wert der neben dem
Test1
Test2
Test3

steht automatisch an Hand des Datums in die richtige Spalte und das richtige Arbeitsblatt übertragen wird?

Anschließend sollen die betroffenen E-Mails, welche abgearbeitet wurden gelöscht oder ggf. in einen anderen Ordner verschoben werden.
Nun zu meiner Frage.

Mal als Beispiel:
Eine E-Mail vom 05.06.2014 mit dem Betreff ABCD enthält den Eintrag
Test1 454545
Test2 787545
Test3 123545
Jetzt sollen diese Datei in das Arbeitsblatt Juli an die Position
A10
A11
A12 

der Spalte 05.06. übertragen werden.

Irgendwie klingt es recht kompliziert. Ich hoffe ihr könnt nachvollziehen was ich meine. Bisher fehlt mir der Ansatz um das mal zu versuchen. Bevor es vielleicht doch nicht möglich ist, einfach mal die Frage ob es funktionieren würde und ob ihr vielleicht einen Ansatz hättet.

Danke

  

Betrifft: AW: Email -Inhalt auslesen und Wert in Excel übernehme von: Michael
Geschrieben am: 08.08.2014 18:02:19

Hallo Rene,

zumindest mal eine allgemeine Antwort ins Blaue (bloß raus bei dem Wetter!):

Lies vielleicht das da: http://www.office-loesung.de/ftopic371_0_0_asc.php
samt den entsprechenden Kommentaren, insbesondere zur Ordnerauswahl: das erfordert weitere Recherche.

In der Schleife
With OLF.Items(i)
werden *alle* vorhandenen mails gelesen und in die Tabelle geschrieben. Das Lesen läßt sich vielleicht nicht vermeiden (außer Du findest was im Netz)(ich selbst habe 0 Ahnung von OL), aber vor dem Schreiben kannst Du den Betreff und evtl. den Inhalt abfragen und nur die speichern, die Du benötigst.

Der eigentliche email-Text steht in Spalte 5 (also E), den mußte halt auseinanderdröseln, z.B. mit Selection.TextToColumns (das zeichnest Du am besten mit dem Makrorekorder auf), nennt sich auf deutsch "Text in Spalten".

Happy Exceling,

Michael


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Email -Inhalt auslesen und Wert in Excel übernehme"