Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema InputBox
BildScreenshot zu InputBox InputBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema CommandButton
BildScreenshot zu CommandButton CommandButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Zeile einfügen und Format der Vorgängerzeile

Betrifft: Zeile einfügen und Format der Vorgängerzeile von: Franziska
Geschrieben am: 10.08.2014 10:42:47

Hallo,

es gab hier schon mal eine Anfrage (https://www.herber.de/forum/messages/1375371.html) und keine Lösung, aber ich habe das gleiche Problem.

Ich würde auch gerne über mein UF eine bestimmte Zeile ansteuern und dort soll unterhalb der Sprungmarke eine Zeile eingefügt werden mit den gleichen Formeln, Zellschutz und Formaten.
Geht sowas ?

Die Makros (siehe Thread von oben) sind zwar hilfreich, aber nicht nützlich für mich, da ich mich nicht so gut auskenne.

es grüßt
Franziska

  

Betrifft: AW: Zeile einfügen und Format der Vorgängerzeile von: Tino
Geschrieben am: 10.08.2014 15:17:52

Hallo,
und wie sollen wir jetzt dabei helfen bei diesen spärlichen Informationen?
Lade am besten eine Beispieldatei hoch was Du wann wie erreichen möchtest!

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: Zeile einfügen und Format der Vorgängerzeile von: Franziska
Geschrieben am: 10.08.2014 16:08:09

Hallo Tino,
meine Datei ist leider auf der Arbeit, aber ich habe mir ja den einen Thread mal angeschaut und da ist ja auch ein Verweis zu einer Beispieldatei.
So ähnlich wäre meine auch, hat zwar mehr Spalten und bei mir ist es eine UF,mit der ich dann die Zeilen einfügen möchte. Es muss auch nicht so umfangreich sein, wie das eine Makro von dem Thread mit "wieviele Zeilen" und so.

Das eine Makro fügt ja auch eine Zeile ein, aber die Formate, Formeln und Zellschutz werden nicht mit übernommen.
Wenn nun diese eine Beispieltabelle nicht reicht, dann muss ich eben bis Dienstag warten, denn dann bin ich wieder auf der Arbeit.

es grüßt
Franziska


  

Betrifft: AW: Zeile einfügen und Format der Vorgängerzeile von: Franziska
Geschrieben am: 10.08.2014 19:42:03

Hallo,
habe ich da was falsch gemacht, bei meiner Anfrage oder ?
Oder ist mein Problem doch etwas aussergewöhnlich?
Andere Anfragen werden beantwortet, aber hier ??
Will ja nicht ungeduldig sein, aber ich denke es eben so.

es grüßt
Franziska


  

Betrifft: AW: Zeile einfügen und Format der Vorgängerzeile von: Frank
Geschrieben am: 10.08.2014 21:43:09

Hallo Franziska,

für sowas gibt's eigentlich den Makrorekorder. Wenn ich das in einer beliebigen Tabelle mache entsteht bei mir sowas:

Sub Makro1()
'
' Makro1 Makro
' Makro am 10.08.2014 von mir aufgezeichnet
'

'
    Rows("21:21").Select
    Selection.Copy
    Rows("22:22").Select
    Selection.Insert Shift:=xlDown
End Sub
Daraus erkennt man, dass ich die 21. Zeile angeklickt habe (vorne, um die ganze Zeilezu markieren), dann auf die nächste Zeile rechts geklickt habe, um "kopierte Zeile einfügen" auszuwählen.

Wäre das Dein Wunsch? Wenn ja, müsste man sich jetzt überlegen, wie man die gewählte Zeile flexibel gestalten kann. Das geht zum Beispiel, indem man ein Ereignis für ein Arbeitsblatt "missbraucht". 'BeforeRightClick' oder 'BeforeDoubleClick' bieten sich da immer an, Auswerten der TargetRow und den Code entsprechend ändern...

Zu kompliziert? Dann versuchs doch erstmal ne Weile mit den zwei Klicks, wie oben beschrieben. Sonst machen nämlich andere hier die Arbeit, für die Du bezahlt wirst.

Oder nicht rumzicken und zum Beispiel mal Deine UF posten. Da bräuchte man dann nicht mehr alles neu zu machen, sondern nur noch Änderungshinweise zu geben.

Grüsse,
Frank


  

Betrifft: AW: Zeile einfügen und Format der Vorgängerzeile von: Franziska
Geschrieben am: 10.08.2014 22:13:07

hallo,
das mit dem Makrorekorder habe ich mehrmals schon getestet!
Das ist nicht die Lösung.

Ich suche ganz einfach, suche nach "Artikel" in Spalte A, finde den letzten Eintrag und füge danach eine Zeile ein, ABER mir der Formatierung, Formeln, Zellschutz der vorherigen Zeile!

Ich weiß schon garnicht merh, wie ich das erklären soll!!

Langsam wird mir das zu Blöde!
Schreibt doch ganz einfach: Geht nicht, dann bin ich draussen und weiß Bescheid.

es grüßt
Franziska


  

Betrifft: AW: Zeile einfügen und Format der Vorgängerzeile von: Franziska
Geschrieben am: 10.08.2014 22:14:49

Das ist nun meine Meinung.

Franziska
P.s. bin wahrscheinlich hier als "Neue" erstmal auf "Warteschleife"!


  

Betrifft: AW: Zeile einfügen und Format der Vorgängerzeile von: Tino
Geschrieben am: 10.08.2014 22:38:05

Hallo,
dies hat nichts mit Neuling oder so zu tun, sondern wie genau die Frage gestellt wird.

Hier mal ein Code zum testen.

Sub Copy_Row()
With Tabelle1 'Tabelle anpassen
    With .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).EntireRow 'letzte Zeile Ref Spalte A
        .Copy'kopieren
        .Offset(1, 0).PasteSpecial Paste:=xlPasteFormulas 'Formel einfügen
        .Offset(1, 0).PasteSpecial Paste:=xlPasteFormats 'Format einfügen
    End With
End With
Application.CutCopyMode = False 'kopiermdus abstellen
End Sub
Gruß Tino


  

Betrifft: AW: Zeile einfügen und Format der Vorgängerzeile von: Ewald
Geschrieben am: 11.08.2014 00:17:18

Hallo,

wenn ich das richtig verstehe, willst du in Spalte A nach der Artikelnr. suchen und beim letzten Vorkommen soll dann eine Zeile eingefügt werden.

Was noch unklar ist in welchen Spalten die Formeln stehen

Im folgenden Beispiel wird in Spalte A die Artikelnr. übernommen und in Spalte J die Formel. (war ja so in der Beispieldatei). Alle Formate werden übernommen.

teste mal

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim oRange As Range
Dim aCell As Range
Dim bCell As Range
Dim ws As Worksheet
Dim Gefunden As String
Dim Zeile As Long
Dim SN As String
SN = Application.InputBox("Suchbegriff")

    On Error GoTo Fehler
     
    Set ws = Worksheets("Belegungsliste")
    Set oRange = ws.Columns(1)
    Set aCell = oRange.Find(What:=SN, LookIn:=xlValues, _
                LookAt:=xlWhole, SearchOrder:=xlByRows, SearchDirection:=xlNext, _
                MatchCase:=False, SearchFormat:=False)
                 
    If Not aCell Is Nothing Then
        Set bCell = aCell
        Gefunden = aCell.Row
        Do
            Set aCell = oRange.FindNext(After:=aCell)
  
            If Not aCell Is Nothing Then
                If aCell.Address = bCell.Address Then Exit Do
                Gefunden = Gefunden & ", " & aCell.Row
            Else
                Exit Do
            End If
        Loop
    Else
        MsgBox SN & " nicht gefunden"
        Exit Sub
    End If

Zeile = Right(Gefunden, 3)
Rows(Zeile + 1).Insert Shift:=xlDown, CopyOrigin:=xlFormatFromLeftOrAbove
Range("A" & Zeile).Copy
Range("A" & Zeile + 1).PasteSpecial Paste:=xlPasteFormulas, Operation:=xlNone, _
SkipBlanks:=False, Transpose:=False
Application.CutCopyMode = False
Range("J" & Zeile).Copy
Range("J" & Zeile + 1).PasteSpecial Paste:=xlPasteFormulas, Operation:=xlNone, _
SkipBlanks:=False, Transpose:=False
Application.CutCopyMode = False
Exit Sub
Fehler:
    MsgBox Err.Description
End Sub
Der Code ist für einen Button gedacht, den Tabellennamen mußt du noch anpassen

Gruß Ewald


  

Betrifft: erst jammern dann keine Rückmeldung oT. von: Tino
Geschrieben am: 11.08.2014 19:44:01




  

Betrifft: AW: keine Rückmeldung oT. von: Ewald
Geschrieben am: 11.08.2014 22:22:20

Hallo Tino,

...eine der Unarten dieses Forums, obwohl es Höflichkeit und Anstand schon gebieten.

Gruß Ewald


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeile einfügen und Format der Vorgängerzeile"