Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Hallo Daniel,

Betrifft: Hallo Daniel, von: Udo Kowalleck
Geschrieben am: 17.08.2014 20:00:15

Hallo Daniel,
den Ansatz "ZÄHLEWENN" habe habe ich auch probiert, aber ohne Erfolg. Deine Lösung hat mir den Weg gezeigt. Danke dafür. Die richtige Formel lautet: =ZÄHLENWENN(D5:INDEX($D$5:$D$310;1);D5)
bis zur nächsten Frage
Udo