Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zählenwenn Fräge

Betrifft: Zählenwenn Fräge von: DS
Geschrieben am: 18.08.2014 13:35:54

Hallo zusammen,
es ist wahrscheinlich dermassen einfach, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe, also ich habe Folgendes:

=ZÄHLENWENN(Aug!E:E;$K15)+ZÄHLENWENN(Aug!E:E;$K15&1)+ZÄHLENWENN(Aug!E:E;$K15&2)+ZÄHLENWENN(Aug!E:E; $K15&3)+ZÄHLENWENN(Aug!E:E;$K15&4)+ZÄHLENWENN(Aug!E:E;$K15&5)+ZÄHLENWENN(Aug!E:E;$K15&6)

Natürlich geht das auch kürzer... ähhm, öhhm, häää???
(vielen Dank im Voraus... :-)

  

Betrifft: =SUMME(ZÄHLENWENN(Aug!E:E;$K15&{"".1.2.3.4.5.6})) von: {Boris}
Geschrieben am: 18.08.2014 13:41:06

VG, Boris


  

Betrifft: Lösung per MATRIX-Funktion : von: NoNet
Geschrieben am: 18.08.2014 13:52:28

Hallo DS,

probiere es mit folgender MATRIX-Funktion :

=ZÄHLENWENN(Aug!E:E;$K15)+SUMME(ZÄHLENWENN(Aug!E:E;$K15&ZEILE(1:6)))

Diese Funktion bitte mit Strg+Shift+ENTER bestätigen !

Salut, NoNet


  

Betrifft: AW: Lösung per MATRIX-Funktion : von: DS
Geschrieben am: 18.08.2014 14:16:05

Hi NoNet,
alles prima, du bist der beste :-)
tänkju


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zählenwenn Fräge"