Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Listfeld und Baumstruktur Steuerelement mit Filter

Betrifft: Listfeld und Baumstruktur Steuerelement mit Filter von: Tobi
Geschrieben am: 23.08.2014 21:59:52

Hallo zusammen, ich möchte gerne die Anzahl von Kontakten aus einer Excel-Liste auslesen. Hierfür möchte ich gerne
1. die Abteilungen und Mitarbeiter in einer Baumstruktur - Steuerelement anzeigen und auswählbar machen sowie
2. den Kontaktkanal inkl. der Anzahl der Kontakte in einem zweispaltigen Listen Steuerelement anzeigen und auswählbar machen
3. die Kontaktrichtung inkl Anzahl der Kontakte anzeigen und auswählbar machen.

Eigentlich handelt es sich hierbei nur um die standard-Autofilterfunktion über mehrere Spalten. Nur würde ich diese Filterung gerne über die Steuerelemente durchführen und das Ergebnis dann in den Steuerelementen anzeigen.

Schwierig zu erklären :-) Ich meine XLS einfach mal angehängt.
https://www.herber.de/bbs/user/92254.xlsx

Ist jemanden bekannt, wei ich die Steuerelemente fülle und die Filterung durchführe?
Vielen Dank!!

  

Betrifft: Kein Steuerelement/Code in Beispieldatei - owT von: Frank
Geschrieben am: 25.08.2014 09:50:27




  

Betrifft: AW: Kein Steuerelement/Code in Beispieldatei - owT von: Tobi
Geschrieben am: 25.08.2014 12:53:01

Hallo Frank, vielen Dank für die Antwort... jedoch ist genau das mein Problem... ich weiß nicht wie das geht!
Ist das überhaupt machbar?
Dank und Gruß
Tobi


  

Betrifft: AW: Kein Steuerelement/Code in Beispieldatei - owT von: Frank
Geschrieben am: 25.08.2014 13:18:51

Hallo Tobi,

möglich ist das sicherlich. Aber nicht mit Basiskenntnissen in Excel.
Die erkennt man schon daran, dass weder die Fragestellung präzise ist (Was genau war noch mal die Frage?), als auch daran, dass aus der Beispielmappe nicht erkennbar ist, wie die Daten denn vorliegen.
Je nach Struktur der zugrunde liegenden Daten geht das sicher auch ohne Steuerelement (VBA notwendig, falls wir bei "Steuerelement" nicht aneinander vorbeireden - wie sieht's denn damit aus?), nur mit SVerweis, Zählenwenn, etc.

Im folgenden mal aus meiner Sicht das, was am wenigsten klar ist.
(1) Spalte D23-G25 aus Deiner Beispielmappe - ist das der Datenbestand oder das, was rauskommen soll?
(2) Fett umrandeter Bereich 'Liste': Wie entsteht hier die Anzahl der Kontakte? Summe in/out + alle Subkanäle für diesen Kanal?

Grüsse,
Frank


  

Betrifft: AW: Kein Steuerelement/Code in Beispieldatei - owT von: Tobi
Geschrieben am: 25.08.2014 17:03:21

Hallo Frank, könntest Du mich einmal kurz unter tobiasmx@gmx.de anschreiben?
Dank und Gruß


  

Betrifft: eMail-Anfage von: Frank
Geschrieben am: 25.08.2014 18:11:55

... eher nicht, sorry.
Ein Vorteil so eines Forums ist, dass man nicht nur einen Antworter hat. Gute Ideen haben auch andere.

Grüsse,
Frank


  

Betrifft: AW: eMail-Anfage von: Tobi
Geschrieben am: 28.08.2014 17:38:03

Hallo Frank, ich wollte Dir gerne einen Job anbieten und Dich für die Umsetzung meines Vorhabens in Excel bezahlen. Solltest Du oder jemand anderes Interesse haben, kann er sich gerne melden.
Dank und Gruß


  

Betrifft: AW: eMail-Anfage von: schauan
Geschrieben am: 29.08.2014 20:45:14

Hallo Toby,

In Deiner Tabelle hast Du ja schon mit Filtern angefangen. Einfachste Form der Ausgabe ist dann auch die Filterung. Wenn Du z.B. links die Abteilung B ausgibst, hast Du deren Mitarbeiter.
Alle Filter wieder eingeblendet und dann nach Inbound gefiltert, und Du hast diese Ausgabe.

Excel hat eine Funktion TEILERGEBNIS, die Dir z.B. die Summe oder Anzahl der sichtbaren Einträge anzeigt. Damit hättest DU also dieses Ergebnis.

Komplexer würde es dann mit einer Pivottabelle. Die Aufgabe schaut mir danach aus, als wenn man sie auch damit lösen könnt.

Und letztendlich eben VBA.

Ich lasse die Frage auf unbeantwortet, Du hast ja auch ein Jobangebot ;-)


Hoffe geholfen zu haben, Grüße von André (schauan) aus Gera - Excel-97-2013




 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Listfeld und Baumstruktur Steuerelement mit Filter"