Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Kill Befehl Datei nicht gefunden VBA

Betrifft: Kill Befehl Datei nicht gefunden VBA von: Alex
Geschrieben am: 25.08.2014 20:23:34

Hallo allerseits,

Leute, ich werd gleich waaaaahnsinnig! Ich habe in der Recherche folgenden Code aufgetan:

Sub Send_Mail_mit_irgendwas()
'by Ramses
Dim strRec As String, strSend As String
Dim mypath As String
mypath = Application.ActiveWorkbook.Path
strRec = ""
'oder Empfänger aus einer Zelle holen
'strRec = "irgendwer@irgendwo.de"
'Temporäre Arbeitsmappe aus der Tabelle erstellen
Sheets("Tabelle1").Copy
'zu versendende geöffnete Mappe
strSend = ActiveWorkbook.Name
'Arbeitsmappe temporär speichern
ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=mypath & "\" & strSend
'Wechseln auf Laufwerk und Verzeichnis
ChDrive Left(mypath, 2)
ChDir mypath
'Wenn kein Mailsystem installiert ist, wird die
'Mail nicht versendet
If Application.MailSystem <> xlNoMailSystem Then
    Application.ActiveWorkbook.SendMail strRec, "Mail von " & Application.OrganizationName,  _
False
Else
    MsgBox "Kein verwendbares Mailsystem installiert"
End If
'Die temporäre Arbeitsmappe wieder schliessen
ActiveWorkbook.Close
' Die temporär erstellte Arbeitsmappe wieder löschen
Kill mypath & "\" & strSend
End Sub

läuft alles super, bis zum "Kill". Die Datei kann nicht gefunden werden. Wenn ich den code Schritt für Schritt mit F8 durchlaufe, dann sehe ich eine temporäre Datei, die wie meine aktuelle Arbeitsmappe heißt.
Die NEUE Arbeitsmappe (in die das Blatt kopiert wurde) heißt aber (automatisch) Mappe1. Vielleicht ist das der Grund, dass er sie nicht findet? Ich hab schon alles ausprobiert, was mir möglich war...

Ich verwende Office 2013. Geht der Befehl dort nicht? Hat es mit den Dateiendungen zu tun?

Bitte helft mir mal auf die Sprünge.
Vielen Dank,
Gruß
Alex

  

Betrifft: AW: Kill Befehl Datei nicht gefunden VBA von: Daniel
Geschrieben am: 25.08.2014 20:39:35

Hi

Das hat mit folgendem zu tun:
Du weist den Dateinamen der Variablen zu, bevor du die Datei speichert.
Zu diesem Zeitpunkt hat eine neu angelegte Datei noch keine Dateiendung am Dateinamen, daher fehlt diese dann beim löschen.

Am einfachsten ist, du führst das
strSend = ActiveWorkbook.Name
Nach dem SaveAs nochmal aus, nach dem Speichern ist die Endung am Dateinamen dran.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Kill Befehl Datei nicht gefunden VBA von: Alex
Geschrieben am: 25.08.2014 21:18:53

Mensch! Daniel,

Danke... immer so eine ver.... Kleinigkeit! Warum tue ich mir das immer an!

Vielen Dank!
Gruß
Alex


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kill Befehl Datei nicht gefunden VBA"