Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Produktionsplanung in Excel

Betrifft: Produktionsplanung in Excel von: Franziska
Geschrieben am: 26.08.2014 15:33:05

Hallo zusammen,

ich habe ein einfaches Problem (hoffe zumindest, dass es einfach ist) zu dem ich aber keine Lösung finde - ich hoffe auf Eure Ideen - siehe file:

Ich sollte die Produktionsplanung eines Kleinbetriebs in excel machen:
- je Produktionsmaschine 1 Tab, in dem über Zyklus und Stückzahl berechnet wird, wie lange ein Auftrag läuft (von wann bis wann) - ist drin kein Problem

- jetzt würde ich das aber gerne grafisch darstellen, wie im tab "Planung" angedeutet - also Maschine 1 läuft vom 14.7.2014 - 1.8.2014 mit Artikel A, dann B etc...

- die Transformation von Tabellenformat (in Tabs M1, M2, M3) eine Kalenderansicht - auch drin (rechter Teil in den M1, M2, M3 Tabs)

- was mir fehlt ist die Zusammenfassung in einer Zeile, welcher Artikel gerade auf M1 läuft (rot gefärbte Zeile "Konsolidierung")- das krieg ich nicht hin (mit Summe, Max, Mittelwert, etc, da es keine Zahlen sind) und Textfunktion finde ich auch keine passende.

Kann mir jemand helfen / hat jemand eine Idee mit der ich weiterforschen kann ?

Vielen Dank im voraus für die Hilfe !

LG Franziska

https://www.herber.de/bbs/user/92303.xlsx

  

Betrifft: AW: Produktionsplanung in Excel von: Josef B
Geschrieben am: 26.08.2014 20:41:55

Hallo Franziska

Folgende Formel in Zelle O10 und nach rechts kopieren.

=WENNFEHLER(VERWEIS(2;1/(O2:O9<>"");O2:O9);"")
Gruss Sepp


  

Betrifft: AW: Produktionsplanung in Excel von: Franziska
Geschrieben am: 27.08.2014 07:47:51

Lieber Sepp,

perfekt - funktioniert wie am Schnürrchen !

Vielen vielen Dank für Deine Hilfe !

LG Franziska


  

Betrifft: AW: Produktionsplanung in Excel von: Franziska
Geschrieben am: 27.08.2014 10:15:10

Hallo Sepp,

mei, darf i vielleicht nochmal schnell nachfragen, weil ich würds auch gern verstehen:

- wieso ist das Suchkriterium 2
- Suchvektor O2:O9<>"" versteh ich, aber wieso 1/ ?

Vielen Dank im voraus für die Aufklärung...;)

Liebe Grüsse

Franziska


  

Betrifft: AW: Produktionsplanung in Excel von: Josef B
Geschrieben am: 27.08.2014 11:13:38

Hallo Franziska

Die Formel sucht im Prinzip den letzten Eintrag im benannten Bereich. In deinem Beispiel wird der Bereich von unten nach oben auf Einträge geprüft , und wenn ja, wird Dieser eingetragen.

Erläuterung der VERWEIS-Formel
Quelle: http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=48

=VERWEIS(2;1/(O2:O9<>"");O2:O9)

damit Du Dir Teilergebnisse ansehen kannst.
Markiere O2:O9<>"" - drücke F9 und Du siehst 8 mal WAHR bzw. FALSCH je nachdem, ob die Zelle gefüllt oder leer ist.
Markiere jetzt 1/(O2:O9<>"") drücke F9 und Du siehst 8 mal 1 bzw. #DIV/0!
Und das ist der dirty trick!
In der Beschreibung der Verweisfunktion heißt es: "Die zum Suchvektor gehörenden Werte müssen in aufsteigender Reihenfolge angeordnet sein: ...,-2, -1, 0, 1, 2, ..., A-Z, FALSCH, WAHR"
#DIV/0! wird von der Funktion nicht registriert sondern nur die Einser.
Gesucht wird nach der 2, die nicht vorkommt. Statt der 2 kannst Du auch jede andere Zahl größer 1 nehmen.
Und es heißt:
"Kann die Funktion VERWEIS keinen Wert finden, der mit dem jeweiligen Suchkriterium übereinstimmt, verwendet sie den zum Suchvektor gehörenden Wert, der bezogen auf das Suchkriterium der nächstkleinere ist."
Der nächstkleinere ist die letzte 1.

Gruss Sepp