Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema CheckBox
BildScreenshot zu CheckBox CheckBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Label
BildScreenshot zu Label Label-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Typbezeichnung mit VBA und UserForm erklären

Betrifft: Typbezeichnung mit VBA und UserForm erklären von: Dusan
Geschrieben am: 12.09.2014 09:59:08

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Möchte gerne durch Excel mit VBA und einer UserForm eine Typbezeichnung erklären. Diese Bezeichnung wird in UserForm eingegeben und in einer Tabelle soll die Erklärung für jedes Zeichen aus der Bezeichnung dargestellt werden. Die Typbezeichnung sieht z.B. so aus:
AB1315XCD10AA

Die Problematik besteht darin, dass Zeichen untereinander abhängig sind. In der Datei Bsp habe ich diese Abhängigkeit tabellarisch dargestellt.

https://www.herber.de/bbs/user/92590.xlsm

Meine Idee ist diese Abhängigkeiten in einfache Tabellen aufzuteilen, wie im Bsp. Dann werde ich durch VBA Abfragen die richtigen Erklärungen aussuchen. Ich habe es angefangen und die ersten 2. Stellen definiert. Nun, jetzt merke ich dass durch mein begrenztes Kenntnis von VBA ich auf meine Grenzen stoße. Wie man im der Datei Bsp sieht, wird der Code schnell sehr lang...
Dies ist nur Definition von 1.Stelle und nichtmal die Hälfte der 2.Stelle.

Weisst vllt einer eine bessere Lösung, oder wie ich meine verkurzen könnte? Dazu habe ich Bedenken, wie ich überhaupt das Problem mit 2 Abhängigkeiten lösen soll? (im Bsp 3.Tabelle bei den Abhängigkeiten).

Viel Dank im Voraus!

  

Betrifft: AW: Typbezeichnung mit VBA und UserForm erklären von: Daniel
Geschrieben am: 12.09.2014 10:44:26

Hi
ich weiss ja nicht, ob ichs richtig verstanden habe, schau dir das mal an.
der Code prüft erstmal, ob er für die 3-Stellige Kombination eine Erklärung findet, wenn nein für die 2-Stellige und wenn für diese auch nicht, für die einstellige.
für weitere Kombinationen mit den selben Stellen muss nur die Liste erweitert werden, der Code beleibt gleich.

Gruß Daniel

https://www.herber.de/bbs/user/92592.xlsm


  

Betrifft: AW: Typbezeichnung mit VBA und UserForm erklären von: Dusan
Geschrieben am: 12.09.2014 11:07:44

Hallo Daniel,

erstmal viel dank für schnelle Antwort. Deine Lösung wurde es funktionieren, nur dann musste ich alle Optionen, die sich aus einzelnen Erklärungen zusammensetzen, aufschreiben. Dies ist sehr umfangreich. Also, unter Erklärungen habe ich zu den einzelnen Zeichen aus der Bezeichnung Erklärung gemeint. Meine Idee ist, einfach diese einzelne Zeichen in einer Spalte aufzulisten, und neben den zugehörige Erklärungen. Dies wäre aus meiner Sicht perfekt!

Gruß
Dusan


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Typbezeichnung mit VBA und UserForm erklären"