Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Gleitender Durchschnitt

Betrifft: Gleitender Durchschnitt von: Matthias
Geschrieben am: 17.09.2014 09:31:07

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Kunden, der jeden Monat über vier Jahre hinweg eine gewisse Abnahmemenge bei mir hat.

Datenreihe:

Jan / Feb / März / April...
2011 10 20 23 25
2012 50 15 20 10
2013 22 23 25 24
2014 18 15 22 11

Jetzt möchte ich in Excel (2010) eine Kurve darstellen, in der die Entwicklung des Kunden darstellt. Es sollte also eine Kurve sein, bei der die Punkte aus der Datenreihe möglichst nah liegen. Ich habe so in der Erinnerung, dass es sich hierbei um lineare Regression handelt / gleitender Durchschnitt oder? Könnt Ihr mir helfen, wie ich das in Excel in einer Formel und grafisch darstelle?
Vielen Dank schon mal!!

Matthias

  

Betrifft: AW: Gleitender Durchschnitt von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 17.09.2014 09:38:02

Hallo Matthias,

markiere A1:E5 und erstelle ein Diagramm.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Gleitender Durchschnitt von: Beverly
Geschrieben am: 17.09.2014 10:55:01

Hi Mattias,

wenn die Werte fortlaufend dargestellt werden sollen, dann erstelle aus der 2. Zeile in deiner Tabelle ein Liniendiagramm. Gehe dann aud Daten auswählen... -> Bearbeiten -> Reihenwerte und markiere dann im Tabellenblatt bei gedrückter Strg-Taste die 3., 4. und 5. Zeile - das ergbit dann eine fortlaufende Linie.
Andere Möglichkeit: liste alle Daten in einer einzigen Zeile fortlaufend auf.


GrußformelBeverly's Excel - Inn