Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

VBA mit dialog filtern und auswählen

Betrifft: VBA mit dialog filtern und auswählen von: Urs
Geschrieben am: 19.09.2014 14:59:21

Guten Tag allerseits
Alle Artikel werden bei uns in einer einzigen grossen Tabelle (DB) geführt. Diese wird täglich von der EDV updatet und enthält sowohl die Rohstoffe, Halbfabrikate und die Verkaufsprodukte.
1/5 der Tabelle sind etwa die Rohstoffe wie Bänder und Füllstoffe.

Um Anfragen zu behandeln haben wir eine Tabelle (A). Je nach ausgewählter Zelle in (A) öffnet (DB) und mit dem Öffnen wird in der Spalte Produktelinie der Bereich Bänder geöffnet.
Startet man in der hochgeladenen Datei: https://www.herber.de/bbs/user/92728.xlsm

In Register A mit Alt + F8 das Makro Ba_Filter, so werden alle Bänder ausgefiltert.
Wie ist nun das weitere Vorgehen, wenn man über
Produktlinie – Produktfamilie – Produktgruppe -- Artikel
bis zum einzelnen Artikel hinunter die Auswahl mit Fenster oder Userform macht. Es sollen keine weiteren Dateien benötigt werden!!
Die Artikelnummer sollte dann letztendlich auf Blatt A stehen.

Bin dankbar für jegliche Tips. Gruss Urs

  

Betrifft: AW: VBA mit dialog filtern und auswählen von: fcs
Geschrieben am: 19.09.2014 17:35:35

Hallo Urs,

ich würde die Auswahl komplett in Tabelle "DB" machen.
Durch weitere Kriterien für die Filter in einzelnen Spalten kann man die Auswahlliste einkürzen.
Zusätzlich kann man den Filter für die Produktlinie so steuern, dass direkt die Linie aus Spalte A gesetzt wird.
Per Doppelklick in eine Zelle in der Zeile mit der Artikelnummer wird diese nach Blatt "A" übertragen. Dazu wird hinter Blatt "DB" ein entsprechendes Ereignismakro angelegt.

Hier deine Datei mit entsprechend angepassten/ergänzten Makros.
https://www.herber.de/bbs/user/92730.xlsm

Wenn du unbedingt mit einem Userform arbeiten willst, dann muss du dir professionelle VBA-Hilfe beschaffen. Ein sollches UF hat man nicht schnell mal in ein paar Minuten gestrickt.
Hier müssen zunächst alle relevanten DB-Daten in ein Datenarray übernommen werden (wg. Geschwindigkeit).
Über 5 bis 6 gestaffelte Komboboxen oder Listboxen wird dann die Artikelauswahl gesteuert. Dabei wird dann nach jeder Auswahl die Auswahlliste der nachrangigen Komboboxen/Listboxen angepasst.
Ein ausgewählter Artikel wird dann per Schaltfläche in der entsprechenden Zeile im Blatt A eingetragen.

Ansonsten finden sich in den Tiefen der RECHERCHE mit Sicherheit viele hilfreiche Ansätze, aber ohne/mit geringen VBA-Kenntnissen wird es schwierig diese umzusetzen.

Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: VBA mit dialog filtern und auswählen von: Adis
Geschrieben am: 19.09.2014 22:43:01

Hallo

meine Recherche mit den Beispieldaten ergab etwas verblüffend einfaches.
Ich sortierte einfach mal alle Daten in jeder Spalte über Spalten Button.

2 Kriterien fallen deutlich heraus: -Produktgruppe und Aufbau-
Das laesst sich meines Erachtens sogar mit Autofilter abdecken.
Das 1. Argument liegt dabei auf der Produktgruppe, danach Aufbau
Es bleibt zu überlegen wieviel Aufwand wirklich erforderlich ist.

Gruss Adis


  

Betrifft: AW: VBA mit dialog filtern und auswählen von: Urs
Geschrieben am: 22.09.2014 10:20:03

Hallo Franz & Adis
Ich danke Euch schon mal für Eure Beiträge. Wenn die Originaldatei(ca. 7000 Zeilen) nur den Umfang dieser abgespeckten Tabellen hätte, würde ich den Vorschlag von Franz gleich umsetzen. Ich habe mir zudem zu Euren Kommentaren noch weitere Gedanken gemacht. Die Dateien sollen von mehreren Usern benutzt werden und sollen daher etwas komfortabler sein. Ich habe mich deshalb entschlossen eine UF-Lösung anzustreben.
Das wird mir aber noch einiges Kopfzerbrechen bereiten :-) Ich werde daher zuerst noch etwas üben und im Archiv recherschieren bevor ich meine Fragen ins Forum stelle. Gruss & Dank Urs


  

Betrifft: AW: VBA mit dialog filtern und auswählen von: fcs
Geschrieben am: 22.09.2014 21:39:14

Hallo Urs,

ich hab dir jetzt doch noch ein Userform zur Artikel-Auswahl erstellt.
Die Zeile, in die die Artikel-Nr. eingetragen werden soll, kann vor der Anzeige des Userforms gewählt werden - muss aber nicht. Im Userform kann die zu bearbeitende Zeile im Blatt A in einer Listbox gewählt werden. Für die Artikel-Auswahl aus der DB sind 4 Listboxen eingerichtet. Nach jeder Auswahl eines Eintrags in einer Box wird die Auswahlliste der folgenden Box aktualisiert.
Zusätzlich sind Textboxen vorhanden zur Anzeige von Daten zu Artikeln.
https://www.herber.de/bbs/user/92753.xlsm

Gruß
Franz


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA mit dialog filtern und auswählen"