Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zellenhöhe optimal an (1) einer Spalte ausrichten

Betrifft: Zellenhöhe optimal an (1) einer Spalte ausrichten von: WalterK
Geschrieben am: 03.10.2014 20:48:24

Schönen Abend,

ich möchte per VBA die Zeilenhöhe in einer Tabelle optimal einstellen lassen. Allerdings soll die optimale Zeilenhöhe anhand der Spalte G:G fest gelegt werden, d.h. die Zeilenhöhe soll sich jeweils anhand der "optimalen Zellenhöhe" in Spalte G:G richten.

Wie geht das?

Besten Dank für die Hilfe und Servus, Walter

  

Betrifft: Zellenhöhe optimal an (1) einer Spalte ausrichten von: Bernd Kiehl
Geschrieben am: 04.10.2014 11:18:01

Hi Walter,

das sagt Tante "Google"

http://www.denisreis.com/1308/excel-vba-spaltenbreite-anpassen/

Gruß Bernd


  

Betrifft: AW: Zellenhöhe optimal an einer Spalte ausricht von: Daniel
Geschrieben am: 04.10.2014 12:34:15

Hi Bernd
Nur leider hat der Beitrag, den du da ergoogelt hast, nichts mit der Fragestellung zu tun.
Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Tante Google Rows von: Gerd L
Geschrieben am: 04.10.2014 13:02:54

Sevus Walter,

bei welchen Anlässen/Aktionen sollen die Zeilenhöhen akutalisiert werden?
Hast Du einen bestimmten Zeilenbereich, in dem dies erfolgen soll?

Gruß Gerd


  

Betrifft: Zellenhöhe optimal an (1) einer Spalte ausrichten von: WalterK
Geschrieben am: 04.10.2014 13:52:58

Hallo Gerd,

Es handelt sich um eine Tabelle mit ca. 15 Spalten, z.B. A:O! Die Spalten haben alle die gleiche Breite, die Texte in den einzelnen Zellen sind unterschiedlich lang. Die Tabelle ist auf die optimale Zeilenhöhe eingestellt. Die optimale Zeilenhöhe richtet sich natürlich immer nach der größen Zelle in einer Zeile aus.

Wenn ich aber z.B. nur die Spalte G:G drucken will, soll die Tabelle zuerst nach der optimalen Zeilenhöhe von Spalte G:G ausgerichtet werden. Ich hatte versucht, vorher die übrigen Spalten auszublenden, das hat aber nichts gebracht.

Den Code will ich in ein Druckmakro einbauen.

Danke und Servus, Walter


  

Betrifft: AW: Bei einem speziellem Druckmakro von: Daniel
Geschrieben am: 04.10.2014 13:57:14

Hi

Wenn du sowieso ein Makro zum drucken erstellen willst, dann wäre es am einfachsten, die Spalten G in ein leeres Tabellenplatz zu kopieren (welches nur diese Werte enthält) und dann dieses Blatt zu drucken.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Bei einem speziellem Druckmakro von: WalterK
Geschrieben am: 04.10.2014 22:03:25

Hallo Daniel,

Danke für den Tip, dann werde ich es so machen.

Servus, Walter


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellenhöhe optimal an (1) einer Spalte ausrichten"