Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zellbezug wird anders dargestellt

Betrifft: Zellbezug wird anders dargestellt von: Barbara
Geschrieben am: 20.10.2014 12:10:47

Hallo

In eine Zelle den Inhalt einer anderen Zelle schreiben bringt Folgendes:
=Z(4)S(-1)

Soll aber so:
= E17
aussehen.

Kann man das irgend wie umstellen?

LG,
Barbara

  

Betrifft: AW: Zellbezug wird anders dargestellt von: Sven Söllner
Geschrieben am: 20.10.2014 12:22:16

Hi Barbara,

in den Optionen kannst Du unter dem Reiter "Formeln" Z1S1-Bezugsart wählen. Dort muss das Häkchen raus, dann sollte wieder alles "normal" aussehen.

Gruß
Sven


  

Betrifft: AW: Zellbezug wird anders dargestellt von: Barbara
Geschrieben am: 20.10.2014 13:32:04

Sven, Dein Hinweis hat funktioniert.

Danke Dir, und auch Luc, fürs Helfen.

Großartiges Forum.

LG,
Barbara


  

Betrifft: Ja, schön, dass du das findest, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 20.10.2014 21:02:45

…Barbara,
aber dass das die Lösung deines Problems ist, war aus deiner Frage nur mit hellseherischen Fähigkeiten herauszulesen, denn eigentlich hätte dir bei dem Tatbestand zuallererst auffallen müssen, dass die Spaltenköpfe genau wie die der Zeilen plötzlich lfd Nrn, keine Buch­staben­kombinationen zeigen. Du hast also nicht nach dem Primären, sondern einer Folge­erscheinung und das auch noch miss­ver­ständ­lich gefragt… ;-]
Luc :-?


  

Betrifft: AW: Ja, schön, dass du das findest, ... von: Barbara
Geschrieben am: 20.10.2014 23:28:20

Hi Luc,

schon Deine Antwort auf meine Frage habe ich nicht verstanden, und Deinen jetzigen Kommentar verstehe ich auch nicht.

So wie sich die Sache dargestellt hat, kann man m.E. nicht von einem Tatbestand sprechen, höchstens von einem Sachverhalt.

Dass die Spaltenköpfe Zahlen statt Nummern gezeigt haben, ist mir nicht aufgefallen. Ich habe nur gesehen, dass die Bezüge alle als relativ angezeigt waren. Vielleicht hatte das was mit dem Programmabsturz kurz zuvor zu tun, denn bewusst habe ich die Anzeige nicht umgestellt.

Ich versuche im Allgemeinen, meine Frage so verständlich wie möglich zu stellen, und habe eine hilfreiche Antwort bekommen. So schlecht kann meine Frage demnach nicht gewesen sein.

Mit Respekt und Dank Dir besonders (mit Bezug an viele andere Hilfestellungen Deinerseits), und allen anderen Helfern hier,

LG,
Barbara


  

Betrifft: Danke; meine AW hast du sicher deshalb ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 20.10.2014 23:44:26

…nicht verstanden, Barbara,
weil du einen einfachen Sachverhalt (da will ich dir mal folgen) so beschrieben hast, dass ich ein VBA-Problem vermutet und nicht mehr auf das von dir angegebene Level geachtet habe. Und da du ja auch nichts von der Vorgeschichte geschrieben hast…
Bei Umstellung von A1- auf Z1S1-Bezug wdn alle FormelBezüge auf diese Weise dargestellt. Mir war nur nicht klar, dass du mit Inhalt einen ZellBezug (einfachste FormelForm) meinst. Ich dachte dabei eher an die Abbildung eines solchen Bezugs per benutzer­definierter Funktion (UDF). Da hat man immer die Möglichkeit, das so darzustellen. Da ich (solche) UDFs schreibe und verwende, war das halt mein 1.Gedanke, während Sven auf das (deinem Level entsprd) Näher­liegende gekommen ist, also auch ganz ohne Hellseherei… ;-)
Luc :-?


  

Betrifft: Da muss wohl erstmal geklärt wdn, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 20.10.2014 12:27:05

…Barbara,
was du unter in eine Zelle den Inhalt einer anderen Zelle schreiben verstehst, denn der besteht normalerweise wohl nicht aus einer ZellAdresse, egal welcher Form. Aber vielleicht willst du ja in eine Zelle eine einfache Bezugsfml einer anderen Zelle schreiben und hast nur die falsche ZellEigenschaft ausgelesen → nicht .FormulaR1C1Local, sondern .FormulaLocal wäre dann wohl passender. ;-)
Gruß, Luc :-?


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellbezug wird anders dargestellt"