Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

PDF to Excel

Betrifft: PDF to Excel von: Plato
Geschrieben am: 22.10.2014 14:14:52

Guten Tag zusammen,

Ich habe eine PDF Dateien (ca. 200 Seiten) aus denen ich Bereiche in Excel übertragen möchte.

Versucht habe ich es bereits mit OCR (Texterkennung) und mit der Adobe Pro Version.

Beides weniger hilfreich, da der anschließende manuelle Aufwand (Zellen trennen und Rechtschreibung kontrollieren) unglaublich aufwendig ist.

Hat jemand einen Tip für mich, wie man das Ganze relativ schnell und automatisiert übertragen kann?

  

Betrifft: AW: PDF to Excel von: PeterK
Geschrieben am: 22.10.2014 14:27:53

Hallo

Versuch mal den PDF direkt mit WORD zu öffnen ...


  

Betrifft: AW: PDF to Excel von: Plato
Geschrieben am: 22.10.2014 15:30:55

Das funktioniert überhaupt nicht.

Ergebnis sieht in etwa so aus:
'*++#**?=)(&&&&&'####f#+asegsg186+85468+4

:-)


  

Betrifft: AW: PDF to Excel von: PeterK
Geschrieben am: 22.10.2014 15:47:29

Hallo

Ich hab WORD 2013, da funkts.


  

Betrifft: AW: PDF to Excel von: mumpel
Geschrieben am: 22.10.2014 16:32:55

Hallo!

Das direkte Öffnen von PDF-Dateien ist erst ab Word 2013 möglich.

Gruß, René


  

Betrifft: AW: PDF to Excel von: Patrick
Geschrieben am: 22.10.2014 16:39:24

Hallo

Also mit dem Adobe Reader X können PDF's in Word geöffnet werden.

Wenn der Adobe Reader X geöffnet wird, sieht man die letzten Dateien welche man geöffnet hat.
Daneben gibt es die Adobe Online-Dienste und da ist der erste Punkt PDF-Dateien in Word oder Excel konvertieren.

Versuche es mal so, evtl. klappt es ja!

Gruss
Patrick


  

Betrifft: AW: PDF to Excel von: mumpel
Geschrieben am: 23.10.2014 09:03:20

Damit hat man aber wieder das gesamte Dokument. Besser eignet sich da m.E. Adobe Acrobat. Da kann man per VBA (Acrobat.Distiller) sicher auch einzelne Seiten (bzw. dessen Inhalt) extrahieren. Vorausgesetzt das Dokument ist nicht geschützt.


  

Betrifft: AW: PDF to Excel von: mumpel
Geschrieben am: 22.10.2014 16:35:22

Schnell und automatisiert geht das nicht. Der Aufwand ist und bleibt hoch. Eventuell mit VBA möglich, Stichwort Acrobat.Distiller