Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Indirekte Liste und Wenn-Funktion in einer Zelle

Betrifft: Indirekte Liste und Wenn-Funktion in einer Zelle von: Marcus Kempf
Geschrieben am: 23.10.2014 19:17:29

Hallo,

nachdem mir hier heute von einem Member schon einmal so wunderbar geholfen wurde, versuche ich es mit meinem 2. Problem mal gleich auch noch.

Ich habe mir einen benannten Bereich geschaffen (5 Zellen), diesen verwende ich für eine indirekte Gültigkeitsliste in Abhängigkeit des Zellenwertes danaben.

Soweit, sogut.

Nun möchte ich auf selbe Zelle in der auch die indirekte Liste steht noch eine Wenn-Funktion anwenden.

Dies funktioniert auch, allerdings nur solange, bis ich die Dropdownliste das erste mal betätige, dann ist die Wenn-Funktion logischerweise überschrieben.

Grob umrissen das Problem:

Ich kennzeichne in einem Kalender die Feiertage farblich über eine bedingte Formatierung. An jedem Wochentag kann zudem zwischen Urlaub, Krank, ... über die Liste gewählt werden.
Handelt es sich jedoch um einen Feiertag, so soll die Zelle direkt mit "Urlaub" gefüllt werden.

  

Betrifft: ist auch logisch ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 24.10.2014 08:37:06

Hallo Marcus,

...wie Du ja selber schon geschrieben hast, weil da "wo eins ist kann gleichzeitig nichts anderes sein".

So wie Du schreibst müsstest Du verhindern, das Dein Formelergebnis durch eine Dropdownauswahl überschrieben werden kann, also letztere als solche unterbunden wird. Geht mit etwas Aufwand bzw. VBA. Einfacher wäre es "visuell kund zu tun", dass eine zusätzliche Dropdownauswahl (außer Urlaub) nicht erwünscht ist. Dazu bietet sich die bedingte Formatierung (z.B. rote Hintergrundfarbe) an.


Gruß Werner
.. , - ...


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Indirekte Liste und Wenn-Funktion in einer Zelle "