Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Berechnung durch Auswahl einer Dropdownliste

Betrifft: Berechnung durch Auswahl einer Dropdownliste von: Homer
Geschrieben am: 27.10.2014 01:20:27

Hallo Zusammen

Ich versuche gerade für einen guten Freund eine kleine Exceldatei zu erstellen, damit er seinen Arbeitsaufwand schneller berechnen kann.

Das Ganze ist so aufgebaut, dass wir in einer Tabelle verschiedene Arbeitsgattungen vertikal auflisten und diese durch Kopfzeilen in verschiedene Durchmesser aufteilen. Je nach Durchmesser ist der Arbeitsaufwand pro Meter verschieden. In der entsprechenden Tabelle sind dementsprechend "Stunden pro Meter" festgelegt. Nennen wir diese Tabelle mal "Zeittabelle"

So weit so gut...

Auf einem neuen Tabellenblatt möchte ich ihm nun die Möglichkeit bieten durch 2 Dropdown-Listen, die Arbeitsgattung und den Durchmesser auszusuchen. Denn je nach Auftrag sind diese sehr verschieden... Diese Dropdownlisten habe auch erfolgreich erstellen können.
Aber jetzt kommt mein Problem:

Nach der Auswahl der Arbeitsgattung und einem Durchmesser soll daneben der entsprechende Zeitfaktor "Stunden pro Meter" eingetragen werden!

Dieser soll also durch die Auswahl bei der Dropdownliste irgendwie in der "Zeittabelle" genau mit dieser Auswahl arbeiten können und den Faktor (Stunden pro Meter) heraus suchen können.
Wenn ich den habe kann ich wider selber weiter arbeiten.

Aber ich habe nun ca 4h geforscht und gesucht aber nichts gefunden :(

ich hoffe nun auf diesem Wege zu einer Lösung zu kommen

gruss by_homer

  

Betrifft: AW: Berechnung durch Auswahl einer Dropdownliste von: Homer
Geschrieben am: 27.10.2014 01:26:39

Ach... ich habe etwas nicht erwähnt:

Die beiden Dropdownlisten sind untereinander sehr oft eingefügt.

Somit kann er sich genau die Arbeitsgattungen heraussuchen die er braucht mit dem entsprechenden Durchmesser... jedoch rechts davon soll immer der Zeitfaktor "Stunden pro Meter" angezeigt werden der durch die Auswahl der Dropdownliste ausgelesen werden soll (entsprechend der Zeittabelle)

gruss by_homer


  

Betrifft: AW: Berechnung durch Auswahl einer Dropdownliste von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.10.2014 07:21:03

Hallo Homer,

Du hast Extra keine Tabelle gepostet, da Du die Lösung selber an Deine Bedingungen anpassen möchtest. Benutze Index().

Ich baue keine Datei nach, die Zeit hat schon jemand investiert.
Ein Nachbau sieht bestimmt anders aus als das Original.
Ein Link zur Datei oder ein Tabellen Ausschnitt nicht als Bild wäre nicht schlecht.

Jul 2014

 C
29Falsch
30496

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
C29=C27=C28  
C30=SUMMEWENN([Bildschirm.xlsm]Statistik!$Q$44:$Q$54;"<" &HEUTE();[Bildschirm.xlsm]Statistik!$R$54)  
Excel-Inn.de
Hajo-Excel.de
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 18.07 einschl. 64 Bit


Benutze hier im Forum die Funktion zum hochladen. Falls Du die nicht benutzen möchtest beachte, von unsicheren Servern wie z.B. www.file-upload.net lade ich keine Datei runter. (lt. Einschätzung meines Virenprogramms)
Der Dateiname sollte was mit dem Problem zu tun haben.
Ich habe mir z.B. einen Ordner angelegt in dem ich alle Dateien aus dem Internet speichere. Bei Dateinamen wie Test..., Mappe…, Beispiel… wird eine vorhandene überschrieben.
Ein Bild in Excel geöffnet sieht anders aus als das Bild.
Ich habe kein Tool um ein Bild in Excel zu importieren.
GrußformelHomepage


  

Betrifft: ist mit INDEX() und VERGLEICH() lösbar ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 27.10.2014 08:51:24

Hallo,

... dazu siehe mal hier: http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=39

Bei entsprechender Datenstruktur würde auch SVERWEIS() und VERGLEICH() gehen. Die Funktionskombination mit INDEX() ergibt zwar eine etwas längere Formel, aber sie ist flexibler für beliebige Datenstrukturen einsetzbar.


Gruß Werner
.. , - ...


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Berechnung durch Auswahl einer Dropdownliste"