Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Solver mit dynamischem Range per VBA

Betrifft: Solver mit dynamischem Range per VBA von: Renner
Geschrieben am: 01.11.2014 20:43:55

Hallo,
Ich muss einen Solver per VBA ablaufen lassen. Den Code füe den Start und die NB habe ich so weit zusammengestellt. Das Problemm ist, die Daten (Variablen + Nebenbedingungen) müssen aus einer anderen Tabelle kopiert und eingefügt werden. Die Anzahl dieser ist allerdings immer verschieden, dynamisch. Ich muss entsprechend der Anzahl der Auftragsdaten die gleiche Anzahl an Nebenbedingungen in die Zieltabelle einfühgen. Z.B. bei 3 Datensärzen weden die Nebenbedingungen 3 Mal eingefügt. Die NB ist jeweils in einer Spalte drin d.h. es müssen 3 Gleiche Spalten eingefügt werden. bis jetzt habe ich einfach 3Mal den Gleichen Befel geschreiben, da ich das Einfügen über einen Range nicht hinbekommen habe. Könnt Ihr mir dabei helfen.
Danke im Vorraus.
Dima

Der Code zum einfügen(Statisch)
Dim lz As Integer 'lz=letzteZeile
'letzte Zeile bestimmen
With QuelleWS
'letzte Zeile bestimmen
lz = Cells(Rows.Count, "A").End(xlUp).Row

QuelleWS.Range(.Cells(5, 11), .Cells(lz, 11)).Copy ZielWS.Cells(6, 8) ' Fertigungsdauer für "A"
QuelleWS.Range(.Cells(5, 11), .Cells(lz, 11)).Copy ZielWS.Cells(6, 9) ' Fertigungsdauer für "B"
QuelleWS.Range(.Cells(5, 11), .Cells(lz, 11)).Copy ZielWS.Cells(6, 10) ' Fertigungsdauer für "C"

Ich Habe da an so etwas gedacht :Copy ZielWS.Range(Cells(6, 10), Cells(6+Auftragsanzahl,10+Auftragsanzahl) klappt aber nicht.

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Solver mit dynamischem Range per VBA"