Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Jahresbericht erstellen

Betrifft: Jahresbericht erstellen von: FritzG
Geschrieben am: 10.11.2014 14:30:58

Hallo,

ich habe etwas großes vor und benötige Hilfe :-)

Ich habe X Produkte zu denen ich eine wöchentliche Verkaufsstatistik erstelle. Die Daten welche ich in die Excel Datei einpflege, sollen in einem Jahresbericht und in einer anderen Datei erscheinen.

Kleines Beispiel:

Ich habe Kategorie:
Hundefutter, Katzenfutter, Nagerfutter etc.
Dort gibt es natürlich Produkte wie zum Beispiel Produkt 1, Produkt 2, Produkt 3 etc. diese Produkte haben natürlich ein paar Informationen z.B. Preis, Verkaufsmenge etc. Jedes Produkt hat eine eigene Excel Datei.

Nun will ich all diese Informationen automatisch im Jahresbericht auslesen lassen und wöchentlich darstellen. Die verschiedenen Kategorien sollen auch in den verschiedenen Reitern angezeigt werden.

Der Bericht über die Kategorien mit seinen Produkten soll natürlich fest gespeichert sein. Man bekommt beim starten eine Meldung ob man die Sheets aktualisieren möchte (falls neue Daten vorhanden sind). Noch Fragen? :D

  

Betrifft: AW: Jahresbericht erstellen von: selli
Geschrieben am: 10.11.2014 15:10:53

hallo fritz,

das hört sich ja alles sehr schön an, was du da vorhast.
nur ohne eigenen ansatz und nur mit andeutungen wirst du hier kaum hilfe erwarten können.
niemand hat auch nur ansatzweise eine ahnung wie deine datenbank aufgebaut ist.

sieh dir mal die möglichkeit einer pivottable an. das könnte dir auf die sprünge helfen.

gruß
selli


  

Betrifft: AW: Jahresbericht erstellen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 10.11.2014 15:11:55

Hallo Fritz,

das ist mir zu umfangreich.
Was mir aber auffällt, Du hast Probleme das Teil zu erstellen und Du siehst die Datei. Wir sollen es ganz ohne Datei erstellen. Ich glaube das geht nicht.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Jahresbericht erstellen von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 10.11.2014 15:29:28

Hi Fritz

Keine Frage, aber eine Bitte.

Zeig uns mal bitte per Upload eine Bsp-Datei, wie alles aussehen soll.
Das heißt, du erstellst eine Excel-Datei mit einer Tabelle "Jahresbericht" und allen anderen Tabellen, wie du sie benötigst.

Denn nur du weißt, wie diese Tabellen aussehen sollen.

Dann trag bitte noch ausreichend Bsp-Daten per Hand ein.
Wir, oder einer von uns, versucht dann, automatisiertes Leben "einzuhauchen".

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: Jahresbericht erstellen von: Fritz
Geschrieben am: 10.11.2014 16:11:58

Hallo,

ich weiß, dass ich gar keinen Ansatz habe und ehrlich gesagt hab ich ganz, ganz wenig Ahnung und das ist noch übertrieben :-)

Also anbei mal drei Files.

Die Zusammenfassung enthält drei Reiter mit unterschiedlichen Kategorien. In jeder Kategorie sind die jeweiligen Wochenzusammenfassungen. Also die Excel soll auslesen welche Mitarbeiter in der Woche gearbeitet haben und welche nicht. Bei denen die gearbeitet haben, sollen die markieren Daten übertragen werden. Anschließend werden diese summiert und ein Wochenergebnis kommt raus. So geht das Woche für Woche und das für Kategorie über Kategorie.

https://www.herber.de/bbs/user/93656.xlsx
https://www.herber.de/bbs/user/93657.xlsx
https://www.herber.de/bbs/user/93658.xlsx


  

Betrifft: AW: Jahresbericht erstellen von: selli
Geschrieben am: 10.11.2014 16:22:49

hallo fritz,

kann es sein, dass deine dateien absolut gar nichts mit deiner ersten beschreibung zu tun haben?
wer weiß, welche änderungen sich noch einschleichen.
mitarbeiter mit tiernahrung zu vergleichen halte ich für sehr gewagt.

ich bin raus.

gruß
selli


  

Betrifft: AW: Jahresbericht erstellen von: Fritz
Geschrieben am: 10.11.2014 16:26:03

Nein, es geht um Projektkosten. Das mit den Tieren war ein fiktives Beispiel.


  

Betrifft: AW: Jahresbericht erstellen von: FritzG
Geschrieben am: 11.11.2014 14:02:32

Vielleicht kann man es auch einfacher machen und händisch.
Ich kopiere einfach die Zeilen und Spalten und füge sie erneut ein.
Nun muss aber händisch die Quelle geändert werden. Bei 10 Mitarbeitern und 6 Spalten ist das ziemlich viel. Der Dateiname enthält immer die Woche, also müsste es irgendwie von Woche 10 auf Woche 11 aktualisiert werden.


  

Betrifft: AW: Jahresbericht erstellen von: FritzG
Geschrieben am: 11.11.2014 14:06:58

Nicht der Dateiname, sondern der Reiter verändert sich.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Jahresbericht erstellen"