Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Minimum aus gefilterter Klassenliste

Betrifft: Minimum aus gefilterter Klassenliste von: AK
Geschrieben am: 16.11.2014 13:13:51

Hallo Ex(cel)perten,
ich möchte eine gefilterte Liste nach Minimum auswerten:
Die Liste ist 2-Spaltig:
Klasse Wert
A 22
A 11
B 33
B 44
C 55
C 66
C 77
D 5
E 99
E 100

Die 33 wird (z.B.)ausgefiltert und über den Rest sollen je Klasse das Min, Max & Mittelwert ermittelt werden:
Klasse Min Max Mittelwert
A
B
C
D
E

Prinzipiell würde ich das wegen der Filterung mit Teilergebnis machen, aber durch die Klassenweise Auswertung bekomme ich das nicht hin. Bitte, habt Ihr eine Lösung für mich, ich vermute ich muss Teilergebnis und Auswertefunktion in einer Matrixfunktion zusammenführen; das bekomm' ich nicht hin.

Vielen Dank
AK

  

Betrifft: AW: Minimum aus gefilterter Klassenliste von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 16.11.2014 13:16:37

warum nicht
=TEILERGEBNIS(5

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Minimum aus gefilterter Klassenliste von: AK
Geschrieben am: 16.11.2014 13:56:19

Hallo HaJo,
das würde die Klassen nicht berücksichtigen. Ich benötige das Minimum je Klasse (A, B, C, etc); und dabei sollen die ausgefilterten Werte nicht mit einbezogen werden.
Ich benötige also eine Formel, die die jeweilig vorgegebene KLasse automatisch mit berücksichtigt (in der original Tabelle ist die Zahl der KLassen 10x so gross).
LG
Achim


  

Betrifft: AW: Minimum aus gefilterter Klassenliste von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 16.11.2014 14:08:07

Hallo Achim,

http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=125

das bekommst Du bestimmt angepasst.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Minimum aus gefilterter Klassenliste von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 16.11.2014 14:09:49

Hallo Achim,

das war wohl falsch, Suche mal auf der Seite.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Minimum aus gefilterter Klassenliste von: AK
Geschrieben am: 16.11.2014 14:35:17

Hallo HaJo,
ich fürchte nein.
Ich benötige eine Funktion, die mir bei vorgegebenen Klassen eine Tabelle nach den Einträgen dieser Klasse durchsucht und die zugehörigen (und angezeigten) Werte nach Min, Max etc auswertet und zurückgibt.
Die Tabelle ist vorgegeben und (noch nicht)gefiltert...
Klasse Wert
A 22
A 11
B 33
B 44
C 55
C 66
C 77
D 5
E 99
E 100

führt das zu

Klasse Wert
A 22
A 11
B 44
C 55
C 66
C 77
D 5
E 99
E 100

Daraus soll nun automatisch eine Ergebnistabelle erstellt werden in der Form

Klasse Min Max Mittelwert
A
B
C
D
E

...dann benötige ich Formeln je Spalte/Auswertung, in der die Klasse parametrisch genommen und die angezeigten Werte der gefilterten Tabelle nach Min, Max etc ausgewertet dargestellt werden. Wie gesagt, meine Realtabelle ist sehr sehr viel umfangreicher. Daher bin ich auf eine möglichst rationelle Lösung angewiesen. Leider komme ich mit der Kombination von Teilergebnis und Indirekt nicht zurecht. Ich verstehe auch nicht, wie die Klasse als Vorgabe da verarbeitet werden kann :-(

LG
AK


  

Betrifft: mittels PIVOTauswerttung .... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 16.11.2014 16:19:49

Hallo AK,

... ziehe aus Deinen (ungefilterten) Daten dazu das Feld "Klasse" in die "Zeilenbeschriftung" und "Wert" dreimal in "∑ Werte" und weise dann diesen jeweils die Auswertung MIN / MAX / MITTELWERT zu.

Anschließend kannst Du beliebig filtern.

Gruß Werner
.. , - ...


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Minimum aus gefilterter Klassenliste"