Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema CheckBox
BildScreenshot zu CheckBox CheckBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Label
BildScreenshot zu Label Label-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Filterung von Daten per UserForm

Betrifft: Filterung von Daten per UserForm von: Pascal
Geschrieben am: 20.11.2014 08:14:35

Guten Tag zusammen
Ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen? - habe das Problem schon vor beinahe einem Monat mal hier gepostet, leider aber keinerlei Antworten oder Tips erhalten. Daher erlaub ich mir, es nochmals zu versuchen. Bin leider in der Zwischenzeit keinen Schritt weitergekommen.

Aus einer Excel-Tabelle sollen per UserForm Personen ausgefiltert- und per Knopfdruck ins Adressfeld einer neuen Outlook-Email kopiert werden.
(siehe Muster-Datei im Anhang!)

https://www.herber.de/bbs/user/93342.zip

Folgender Vorgang:
Der User selektiert auf der UserForm1 mittels ComboBox1 (siehe Muster-Datei) im eine Meldungsnummer (z.B. Meldung Nr. 20) Nun sollen in Combobox2 alle Funktionen aufgelistet werden, bei denen die Meldungsnummer 20 angekreuzt ist (siehe Muster-Datei im Anhang)
Hier müsste eine Mehrfachselektion möglich sein, um die Treffer weiter einzuschränken.
(im Vorschaufenster sieht der Benutzer laufend, welche Personen nun gerade selektiert werden)

Weiter geht die Filterung nun mittels ComboBox3 - Region
Hier hat der User die Möglichkeit die Treffer einzuschränken pro Region (Mehrfachselektion möglich)

Im Vorschaufenster werden nun alle Personen aufgeführt, deren Filterkriterien der aktuellen Filterung entsprechen.
(Hier sollte der User die Möglichkeit haben entweder alle Treffer zu selektieren (mittels Flag) oder allenfalls einzelne Personen per Mehrfachselektion auszuwählen.

Zu guter Letzt drückt der User die Schaltfläche "Kopieren" um nun die entsprechende Auswahl aus dem Vorschaufenster ins "AN"-Feld einer neuen Outlook-Email zu kopieren.
(es soll nur das Feld "SMS" aus dem Excel-Kopiert werden)

Beispiel:
User wählt Meldung 20 aus
- Im Vorschaufenster erscheinen nun alle vier Personen
- In der Combobox2 erscheinen die Regionen Süd, Nord und West

User wählt nun in Combobox2 die Region Süd aus
- Im Vorschaufenster erscheinen nun nur noch zwei Personen: Test und Muster

User hat nun die Möglichkeit, aus dem Vorschaufenster (durch setzen des Flags Alle) alle zu übernehmen oder noch manuell eine Auswahl zu treffen.
Zum Schluss drückt der User die Schaltfläche "Kopieren"
- Es werden nun alle selektierten Personen aus dem Vorschaufenster ins Adressenfeld "An" einer neuen Outlook-Nachricht kopiert. (allerdings nur der Inhalt des Feldes SMS aus dem Excel)

Geht das irgendwie ?
Leider fehlt mir das Wissen, diese Userform korrekt mit der entsprechenden Excel-Tabelle zu verknüpfen.

Besten Dank für Eure Hilfe und Tips !

  

Betrifft: AW: Filterung von Daten per UserForm von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 20.11.2014 10:46:59

Hi Pascal

Mehrfachselection in ComboBox ist nicht möglich.

Alternativen:
- anstelle von Comboboxen könnte man Listboxen verwenden (so, wie deine Vorschau-Listbox)
- wenn Combox verwendet werden "muss", dann unterhalb jeder Cmb ein Label, welches jede Auswahl aus der zugehörigen Cmb aufnimmt, z Bsp durch Komma geteilt
Wenn Filter zum Einsatz kommt, werden dann die Labels ausgelesen.

Wofür entscheidest du dich?

Du schreibst: "es soll nur das Feld "SMS" aus dem Excel-Kopiert werden"

Wohin soll es denn kopiert und eingefügt werden?

Ins Betreff-Feld oder in das Feld der Mail, in dem du den eigentlichen Text schreibst?

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: Filterung von Daten per UserForm von: Pascal
Geschrieben am: 20.11.2014 11:09:45

Hallo Thorsten
mal vorab herzlichen Dank für Deine Antwort.
Eigentlich (da ich ja von Grund auf mit dem Projekt beginnen muss) ist es kein Problem anstelle von Comboboxen sog. Listboxen zu verwenden.

Am Schluss soll das Feld "SMS" in die Adressats-Zeile der Email kopiert werden (will damit dann ne SMS versenden)

Besten Dank für Deine Hilfe

Pascal


  

Betrifft: AW: Filterung von Daten per UserForm von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 20.11.2014 11:28:30

Hi Pascal

du schreibst:
"Am Schluss soll das Feld "SMS" in die Adressats-Zeile der Email kopiert werden (will damit dann ne SMS versenden)"

bei der Adressatszeile handelt es sich um die Eingabefelder An,CC + BCC.
In diese Felder shcreibst du eMail-Adressen....andere Texte haben darin nix zu suchen.

Oder was meinst du mit Adressatszeile?
Wenn du in deinem Mailprogramm "per Hand", wie du shcreibst, ne SMS versenden willst, wie wird denn in deinem Mailprogramm "dein Adressatsfeld" bezeichnet?

Ich hab gerad mal versucht, mit Outlook an meine Handynr ne SMS, bzw ne Mail zu senden.
Meine Handynr hab ich in das Feld eingetragen, in das ich normalerweise eMail-Adressen eintrage.
Der Versuch, die Mail zu versenden, endete natürlich so, wie ich vermutet habe:
Outlook kann mit der Handynr im AN:-Feld nichts anfangen.

Welches Mailprogramm verwendest du?

Nun bin ich neugierig auf deine Antworten.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: Filterung von Daten per UserForm von: Pascal
Geschrieben am: 20.11.2014 12:23:45

Hallo Oberschlumpf
Danke für Deine Antwort

Es ist tatsächlich so, dass wir im Feld "An" in Outlook 2010 eine Handy-Nummer (gefolgt von einem speziellen Text hinter dem @ - Zeichen" an einen Server senden können, welcher dann für uns das SMS auslöst.
Funktioniert einwandfrei. (scheint ein spezieller Server hier im Geschäft zu sein, welchen wir eben über die Natelnummer@..... anschreiben können.
Also:
Text muss ins AN-Feld von Outlook 2010 (neue Email) kopiert werden.
Danke herzlich für Deine Hilfe !

Pascal


  

Betrifft: AW: Filterung von Daten per UserForm von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 20.11.2014 13:30:46

Hi Pascal

Ok, die OL-Version scheint der Grund zu sein; ich nutze OL 2003, da funzt das (noch) nicht mit SMS per Mail.

Ich werd mein Programmier-Glück mal versuchen.
Auswahl für ComboBox1 und die davon abhängige Anzeige in Listbox1+2 funktioniert schon.

Ich werde es auch schaffen, in ein neues Mailfenster die Telnummern, gefolgt vom @-Zeichen einzutragen...
...nur, was mir noch nicht klar ist...welcher Text soll denn dann folgen...bzw, wo kommt dieser Text her?
In der Bsp-Datei sehe ich keinen Text....es sei denn, es soll der Text folgen, der in ComboBox1 ausgewählt wird.

also das, was anstelle von...
...Meldungs-Nr 1
...Meldungs-Nr 2
...
...Meldungs-Nr 20

steht.

Wäre schön, wenn du noch mal antwortest.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: Filterung von Daten per UserForm von: Pascal
Geschrieben am: 20.11.2014 14:06:11

Hallo Thorsten
vorab freu ich mich natürlich soo sehr, dass mir hier endlich jemand helfen kann :-)

Also... Es ist richtig, dass zum Beginn eine Meldung-Nr. ausgewählt wird.
Ich habe in meiner Beispielsdatei eben die eigentlichen Meldungs-Nummern nicht mit Text versehen.

aber ich stell mir das so vor:
Irgendwo erstelle ich ein weiteres Tabellenblatt (oder bloss einen Bereich) auf welchem steht:

Meldung1 : Text = "......."
Meldung2 : Text = "....."

Ziel:
in die Email-Nachricht wird dann oben ins Feld "An" eben die Natelnummer@.... geschrieben und als Text unten dran steht dann der ganze Text der entsprechenden Meldung
Der Text der Meldung wird also irgendwoher geholt.

Wir brauchen also irgendwie noch eine "Wenn/Dann" - Funktion...
wenn Meldung1; Dann schreibe Text "ksdjfkjsdfjsdfsdlfksdflk" in die Email
wenn Meldung2; dann schreibe Text "ksdfzzzewrewr" in die Email

weisst Du was ich meine ???

Hoffe sehr, dass ich (wir) da endlich weiterkommen

Gruss und vielen Dank schon mal für Deine grossartige Hilfe

Pascal


  

Betrifft: AW: Filterung von Daten per UserForm von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 20.11.2014 14:24:59

Hi

Nee, noch weiß ich nich ganz genau, was du meinst.

Schön wäre, wenn du die fachlich richtigen Bezeichnungen für das verwendest, wovon du schreibst.

Ich weiß immer noch nicht, wie so ne Mail am Ende aussieht, damit das Absenden auch funktioniert.

Steht sowohl nummer@undNunDerText alles im An-Feld, oder was genau steht im An-Feld, wo steht dann der SMS-Text?

Das Umändern von Meldung1 in die eigtl Nachricht war bis jetzt nicht Bestandteil deiner Frage(n).
Aber möglich ist es mit Hilfe einer anderen Tabelle, in der dann steht Meldung = "text sowieso"...usw für alle Meldungsnummern.

Nur, so langsam artet es in Auftragsprogrammierung aus....schon mal drüber nachgedacht, dass normalerweise so was auch was kostet?

Ein Forum dient dazu, Einzelfragen zu lösen, bzw selbiges zu versuchen...und nicht komplette Projekte.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: Filterung von Daten per UserForm von: Pascal
Geschrieben am: 20.11.2014 14:46:41

Tja... sorry für meine fehlenden Fachkenntnisse oder Fachbegriffe.
Betreffend SMS-Adressat: lassen wir das sein! - Das krieg ich dann schon hin.
(will hier ja keinenfalls ne Auftrags-Programmierung !)

mir ist schon gedient wenn ich folgendes schaffe:

https://www.herber.de/bbs/user/93913.zip

In der beiligenden neuen Muster-Datei hab ich nun noch ein Tabellenblatt "Meldungen" hinzugefügt.
Wenn ich nun die UserForm starte, so werden die 20 Melde-Nummern in die Combobox gelesen.

Nun müsste folgendes möglich sein:

wenn ich jetzt z.B. auf der Userform die MeldungNr 3 wähle, so müssen dann im Vorschaufenster der Userform (also Listbox1 am Ende der Userform) alle gefundenen Namen angezeigt werden, bei welchen ein x steht bei MeldungsNr 3

Das wären also in unserem Beispiel:

Fritz Test
Hans Muster
Verena Mustermann

als nächstes soll der Benutzer nun diese drei Namen weiter filtern können, indem er noch aus Listbox2 und Listbox3 wählen kann welche Funktionen, resp. welche Regionen die Personen im Vorschaufenster enthalten sollen.

Bedeutet also:
wenn jetzt einer auswählt Region Süd, so haben wir dann nur noch
folgende beiden Personen in Listbox3:

Fritz Test
Hans Muster

jetzt drück ich den Button "Kopieren"

Jetzt soll der Text welcher zu Meldung3 gehört ab Registerblatt3 kopiert werden.
Dann muss eine neue Email-Nachricht erzeugt werden.

Als Empfänger werden jetzt die beiden folgenden Adressen ins Feld "An" geschrieben:

fritz.test@tonline.com
hans.muster@test.de


(die Funktion mit dem SMS lassen wir mal bei Seite !)

Weisst Du nun was ich meine ?


  

Betrifft: AW: Filterung von Daten per UserForm von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 20.11.2014 14:55:43

Hi Pascal

was ist nun Registerblatt 3?

Grundsätzlich hab ich schon alles verstanden, und nun Mails an Mailadressen zu versenden finde ich besser.

Ich versuch mein Glück.

Kann aber n paar Tage dauern...bekomme heute Besuch für n paar Tage.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: Filterung von Daten per UserForm von: Pascal
Geschrieben am: 20.11.2014 15:03:10

Sorry !

Registerblatt (oder Tabelenblatt) 3 brauchen wir nicht

sollte heissen:

Jetzt soll der Text welcher zu Meldung3 gehört ab Registerblatt2 "Meldungen" kopiert werden.
Dann muss eine neue Email-Nachricht erzeugt werden.

... ich versuch in der Zwischenzeit auch noch weiterzukommen in diesem Projekt...

Danke schon mal und Gruss:

Pascal


  

Betrifft: AW: Filterung von Daten per UserForm von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 21.11.2014 08:01:47

Moin Pascal

Nun sind ja alle Klarheiten beseitigt :-)

Besuch schläft noch - ich versuch mal, die Zeit ein wenig zu nutzen :-)

Da ich in deiner 1. Bsp-Datei schon begonnen habe, hab ich die Tabelle "Meldungen" aus der 2. Bsp-Datei in die 1. Datei übernommen.

Den jeweiligen Text für die Meldungsnummern übernehme ich dann in das Eingabefeld der Mail, in das man den normalen Text schreibt.

Ciao erst mal wieder
Thorsten


  

Betrifft: hab was vergessen von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 21.11.2014 08:30:02

Hi Pascal

du schreibst
"... ich versuch in der Zwischenzeit auch noch weiterzukommen in diesem Projekt..."

Wenn du damit meinst, Antworten zu deiner Frage auch in anderen Foren zu erhalten, dann schreib uns das bitte hier mit rein....also zeig uns alle Links, damit auch wir den Fortshcritt in anderen Foren verfolgen können.

Denn angenommen, wer anders ist schneller als ich, dann würde es keinen Sinn machen, dass ich weiter nach einer Lösung suche.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: ha..verdammt!..und noch ne Frage :-) von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 21.11.2014 08:40:03

und noch mal Hallo Pascal :-)

meine Frage bezieht sich auf die möglichen Funktionen in der Tabelle in Spalte B

die Bsp-Einträge:

Rudolf Müller, Metzger
Verena Mustermann, Gärtnerin
Milla Mutig, Metzgerin

(Milla hab ich noch hinzugefügt)

Und genau bei Milla + Rudolf sehe ich vielleicht ein "Problem".

Wenn es mit den Bezeichnungen genau so bleiben soll, dann erscheinen diese Bezeichnungen natürlich auch genau so in der Listbox.

Bedeutet, wenn du ne Nachricht nur an alle Metzger(innen) senden willst, dann MUSST du sowohl alle Metzger wie auch Metzgerin in der Listbox "suchen" und anklicken, damit sie in die Vorschau aufgenommen werden.

Wäre es nicht klüger, die Funktionsbezeichnungen so umzubenennen, dass nur ein Eintrag für die gleiche Funktion erscheint?

Also...aus Arbeiter wird Arbeiter/in...aus Metzger wird Metzger/in....aus Gärtnerin wird Gärtner/in...usw?

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: ha..verdammt!..und noch ne Frage :-) von: Pascal
Geschrieben am: 21.11.2014 09:45:58

einen schönen guten Morgen Thorsten
Besten Dank für all Deine Antworten und Hinweise !
Ich meinte gestern... dass ich selber noch versuche weiterzukommen. Nie und nimmer würde ich aber eine Frage in zwei Foren gleichzeitig stellen. Das mach ich nicht !
Ich meinte... ich versuche mal selber noch mit meinem VBA-Latein etwas weiterzukommen.
(leider aber ist mir das bisher noch nicht gross gelungen)

Betreffend den Funktionsbzeichnungen:
das ist doch ne ganz gute, tolle Idee (hab gar nicht an die Gleichstellung von Männlein/Weiblein gedacht :-)
Ich denke ... es ist ja auch sinnvoller, nur einen Eintrag pro Funktion zu haben.

Grüsse und herzlichen Dank für Deine grossartige Unterstützung !

Pascal


  

Betrifft: hier gehts weiter von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 26.11.2014 11:23:55

Hi Pascal

...bitte hier gucken + antworten:
https://www.herber.de/forum/messages/1394628.html

Ciao
Thorsten


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Filterung von Daten per UserForm"