Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Benutzerdefiniertes Format

Betrifft: Benutzerdefiniertes Format von: Fabian
Geschrieben am: 23.04.2015 07:37:32

Hallo,

ich habe eine Zelle in der die Zahl 1512 steht. Gibt es eine Formatierung die mir in der Zelle "wk 12" anzeigt? Also die 15 ausblendet und wk hinzufügt. Der Wert soll dabei nicht verändert werden da ich damit in andere Zellen rechne.

Gruß
Fabian

  

Betrifft: Eher umgekehrt, aber nur für diesen Wert, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 23.04.2015 09:53:24

…Fabian,
und außerdem nutzt es dir ja nichts. So herum, wie du es willst, nur mit bedingter und benutzer­definierter Formatierung, aber auch wieder nur für diesen Wert oder mit entsprd vielen Regeln:
Regel: Zellwert ist gleich 1512 → Zahlenformat - benutzerdefiniert: "wk 12"
Gruß, Luc :-?


  

Betrifft: AW: Eher umgekehrt, aber nur für diesen Wert, ... von: Fabian
Geschrieben am: 23.04.2015 10:49:42

Hallo Luc,

Danke erstmal für deine schnelle Antwort.

Leider ist das nicht ganz was ich brauche. Ich brauch die 15 zum berechnen anderer Zellen. Möchte aber nur "WK 12" anzeigen lassen.

Aber so wie ich es verstanden habe gibt es dafür keine Option.


  

Betrifft: Doch, genau die genannte mit bedingtem UND ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 23.04.2015 11:03:44

…benutzerdefiniertem Format, Fabian,
aber, falls auf diese Weise mehrere verschiedene Zahlen behandelt wdn sollen, brauchst du für jede unterschiedliche eine eigene Regel.
Luc :-?


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Benutzerdefiniertes Format"