Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Lange Liste zweispaltig auf 1 Seite drucken

Betrifft: Lange Liste zweispaltig auf 1 Seite drucken von: flowe
Geschrieben am: 25.04.2015 15:41:29

Gruss,

Ich habe eine Liste mit ca. 150 Zeilen. Diese möchte ich ohne manuelle Layoutänderung in zwei Spalten auf dieselbe Seite drucken. Geht das, und wie? Skalierung ist mir klar, aber der Spaltenumbruch? Unter Drucken/Seite einrichten/Blatt - unten gibt es eine ähnliche Funktion, die scheinbar nur Seiten einrichtet, aber das ist nicht die Frage.

Mit vielem Dank - flowe

  

Betrifft: AW: Lange Liste zweispaltig auf 1 Seite drucken von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 25.04.2015 15:50:36

erstelle eine neue Tabelle mit Formel in Zeile 75.

Tabelle3

 AB
14212176
24212277
34212378
44212479
54212580
64212681
7782
8883
9984
101085
111186
121287

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
A1:A12=INDEX(Tabelle1!$A$1:$A$150;ZEILE(A1))  
B1:B12=INDEX(Tabelle1!$A$1:$A$150;ZEILE(A1)+75)  
Excel-Inn.de
Hajo-Excel.de
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 18.26 einschl. 64 Bit



GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Lange Liste zweispaltig auf 1 Seite drucken von: flowe
Geschrieben am: 25.04.2015 17:33:23

Hajo_Zi, danke für die Antwort

Ich glaub' ich verstehe, was du machst, aber es klappt noch nicht:
die beiden Teile aus Tab. 1 kopieren und nebeneinander einfügen.

Die lange Liste hat 3 noch leere und 3 Spalten mit Inhalt,
am Schluss soll ich also 12 Spalten mit 75 Zeilen haben.

Also versuche ich in Tab. 2 Zeilen 76 und 77 zu schreiben:
A1:F75 [nächste Spalte] =INDEX(Tabelle1!$A$1:$F$150;ZEILE(A1))
G1:L75 [nächste Spalte] =INDEX(Tabelle1!$A$1:$F$150;ZEILE(A1)+75)
aber das wird mit #Bezug! quittiert

Was ich nicht verstehe ist, dass es nicht genügt, einfach
$A$1:$F$75 und $A$76:$F$150 als zu kopierende Bereiche anzugeben?

Und wie wird das Ganze aktiviert?

Bitte um Klärung - mit bestem Dank - flowe


  

Betrifft: AW: Lange Liste zweispaltig auf 1 Seite drucken von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 25.04.2015 17:34:57

Ich erstelle die Lösung für das was im Beitrag dargestellt wurde. Wird diese Darstellung geändert, überlasse ich anderen die Lösung, da ich schon eine Lösung erstellt hatte und dafür Zeit investiert habe. Ich arbeite nicht für den Papierkorb.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Lange Liste zweispaltig auf 1 Seite drucken von: flowe
Geschrieben am: 26.04.2015 10:00:32

Problem gelöst!

Hajo produziert sich mit nutz- und sinnlosem Posten als Troll - siehe auch seine "Hilfe" an Ashley Michelle. Ich möchte hingegen sachliche und hilfreiche Information weitergeben (Excel 2010).

Ich habe 2 Wege gefunden, eine Liste mit ca. 150 Zeilen zweispaltig auf ein A4 zu drucken. Die Originalliste kann beliebig viele Spalten haben, solange sie (verkleinert) in der Breite 2x im Druckbereich Platz findet.

Lösung a)
hat nichts mit Excel selber zu tun, sondern ist reine Büroarbeit. Zuerst wird mit Datei/Drucken/Seite_einrichten der Verkleinerungsmassstab so eingestellt, dass die ganze Liste in der Höhe auf 2 Seiten Platz findet, z.B. 70%.

Dann in Druckereigenschaften "Doppelseitiger Druck" auswählen sofern verfügbar, ansonst neu einlegen desselben Blattes oder schlicht beide Seiten ausdrucken. Nun das Blatt/die Blätter in der Breite halbieren, die Listenhälften nebeneinander legen und auf der Rückseite mit Klebstreifen fixieren.

Ergibt als Fotokopie ein super schönes Ergebnis mit freistehenden Listenhälften, die nicht durch das Gitternetz verbunden sind. (Gitternetzlinien drucken ja/nein unter Seitenlayout/Blattoptionen).

Lösung b)
ist deutlich komplexer, nutzt den Makro-Rekorder und abspeichern der Arbeitsmappe als *.xlsm. Einsteigen mit dem Blatt "Schnellstart: Erstellen eines Makros" in der Excel-Hilfe. Fleissig "abspeichern", sonst gibt's Verluste.

Zuerst müssen die Spaltenbreiten der Originalliste mit "Format übertragen" 2x nebeneinander in die Tabelle2 kopiert werden. Sinnvoll wird sein, zwischen den beiden "Spaltensets" eine passende Leerspalte vorzusehen.

Nun unter "Entwicklertools" "Makro aufzeich." wählen, unter "LangeListe2spalten" eröffnen und ein Tastenkürzel zuweisen. Dann ganz "primitiv" in Tabelle1 die erste Hälfte der Originalliste die Zeilen 1-75 mit den zugehörigen Spalten wählen, Ctrl+C und in Tabelle2 im identischen Bereich mit Ctrl+V einfügen. Dasselbe mit der zweiten Hälfte und den Zeilen 76-150 und einfügen ins 2. "Spaltenset" der Tabelle2. Es stört nicht, wenn die Originaltabelle aktuell etwas weniger als 150 Zeilen hat.

Damit ist das Makro im Prinzip bereits fertig - am gleichen Ort "Aufzeichnung beenden". Man kann weiteres anhängen, z.B. Druckbereich festlegen etc.

Wie im "Schnellstart" beschrieben, kann man das Makro nachträglich bearbeiten, z.B. um Auswahl- und Zielkoordinaten zu verändern.

Ist die Originalliste in Tabelle1 druckfertig bereinigt, in die Tabelle2 gehen - eine alte Version wird überschrieben, die Spaltenbreiten bleiben erhalten. Makro starten per Ctrl+Taste - und die 2spaltige Version ist blitzartig druckbereit.

Weniger gefällt mir, dass die beiden Hälften in demselben Gitterraster erscheinen - vergleiche Lösung a).

Ich hoffe, das sei nicht "für den Papierkorb" ;-) Erfahrungen und bessere Lösungen willkommen!

Mit freundlichem Gruss - flowe


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Lange Liste zweispaltig auf 1 Seite drucken"