Excel Checkbox überprüfen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Excel Checkbox überprüfen
von: tim
Geschrieben am: 28.04.2015 14:21:04

Servus,
ich würde gerne eine, bzw mehrere Checkboxen in Excel überprüfen.
Das Programm sieht wie folgt aus. ich habe eine Excel Tabelle bestehend aus 18 Zeilen, die auszulesenen Werte beginnen bei Zeile 3. Die Tabelle hat 19 Spalten.
Hinter der Tabelle befinden sich Checkboxen. Hinter jeder Zeile eine.
Die Checkboxen haben die Namen Checkbox1-Checkbox19. D.h. Checkbox1 ist in Zeile 3, Checkbox2 ist in Zeile 4, usw.
Beim klick auf einen Button sollen alle Zeilen mit aktiver Checkbox den Inhalt samt Formatierung in ein anderes Tabellenblatt kopieren.
Ich habe schon bei der Abfrage der Checkbox probleme.

  • 
    Sub Schaltfläche58_Klicken()
    With Sheets("RiskMatrix_neu")
        If CheckBox1.Value = True Then
        Sheets("check").Range("A" & 1) = "test"
        End If
    End With
    End Sub

  • Das ist nur mal eine ganz einfache Version, und die funktioniert schon nicht, da sagt er mir zu Checkbox1.value. Objekt erforderlich.
    Hat vielleicht jemand eine Idee wie ich das Lösen kann?

    Bild

    Betrifft: ohne VBA ...
    von: Klaus M.vdT.
    Geschrieben am: 28.04.2015 14:28:29
    Hi Tim,
    setzte doch einfach die Eigenschaft "Linked Cell" von Schaltfläche 58 auf eine Zelle, da steht dann WAHR oder FALSCH - und das kannst du mit einer WENN Formel abfragen.
    Grüße,
    Klaus M.vdT.

    Bild

    Betrifft: AW: Excel Checkbox überprüfen
    von: Daniel
    Geschrieben am: 28.04.2015 14:35:45
    Hi
    du könntest die Checkboxen mit einer Ausgabezelle verknüpfen.
    Die Ausgabezellen sollten in der alle selben Spalte liegen und in der jeweiligen Zeile (die für die die Checkbox zuständig ist)
    in der Ausgabezelle steht der Ceckboxzustand mit WAHR oder FALSCH (oder LEER, wenn noch keine Auswahl getroffen wurde)
    dann könntest du einfach mit dem Autofilter in dieser Hilfsspalte nach WAHR filtern und so die sichbaren Zeilen in die andere Tabelle kopieren.
    Dann brauchst du die Checkboxen nicht abfragen.
    Die Steuerung des Autofilters per Makro kannst du leicht mit Hilfe des Recorders und der Hilfe erlernen.
    Gruß Daniel

    Bild

    Betrifft: AW: Excel Checkbox überprüfen
    von: tim
    Geschrieben am: 28.04.2015 14:48:10
    Ich muss ganz ehrlich sagen ich kenne mich mit den Excel Befehlen kaum bis garnicht aus. VBA liegt mir wesentlich besser.
    Dem ganzen nehme ich mich aber gerne an und versuche dazu zu lernen. Ich glaube so grob hab ich verstanden wie ich es lösen soll. Soll ich jetzt in der parallel Tabelle eine Abfrage machen ob die Checkbox einen Haken hat oder nicht?
    Dann soll ich die wahr und falsch Werte irgendwie filtern und dann sortieren?
    Ohjeeee :( Sorry für die dämlichen Fragen!

    Bild

    Betrifft: AW: Excel Checkbox überprüfen
    von: Daniel
    Geschrieben am: 28.04.2015 15:29:37
    Schau dir das mal an.
    die Checkboxen sind vom Typ Formular.
    ne Formellösung ohne Makros ist auch dabei.
    https://www.herber.de/bbs/user/97345.xlsm
    Gruß Daniel

    Bild

    Betrifft: AW: Excel Checkbox überprüfen
    von: tim
    Geschrieben am: 28.04.2015 15:59:21
    WoW, das hat mir schonmal sehr viel geholfen, ich probiere mal ein bisschen rum und melde mich dann! DANKE!

     Bild

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Excel Checkbox überprüfen"