Doppelte Werte finden un die Werte anzeigen.

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Doppelte Werte finden un die Werte anzeigen.
von: matthias
Geschrieben am: 08.05.2015 11:49:09

Hallo,
ich habe das Problem, dass ich in einer Arbeistmnappe zwei verschiedene Blätter habe, in denen in je einer Spalte immer Nummer eingetragen werden.
Ich möchte nun nicht immer selber schauen ob Nummer doppelt vergeben sind, da ich immer zwischen den Blätter hinundher wechseln muss.
Ich habe schon eine Userform.
Hier möchte in z.b eine Listenbox haben, in der die doppelten Werte angezeigt werden.
Sind keine doppelten Werte in den jeweiligen Spalten der einzelen Blätter vorhanden, ist auch die Listenbox leer.
Wie kann man sowas realisieren?
Ich hätte schon ein bisschen gegoogelt, aber so richtig finde ich nicht wirklich was hilfreiches.

Bild

Betrifft: Doppler auflisten
von: WF
Geschrieben am: 08.05.2015 12:04:17
siehe unsere:
http://excelformeln.de/formeln.html?welcher=83
WF

Bild

Betrifft: AW: Doppler auflisten
von: matthias
Geschrieben am: 08.05.2015 12:12:35
Vielen Dank.
Und wie bekomme ich die Werte in doppelten werte in die Listenbox.?
Code?

Bild

Betrifft: Code: das beantwortet jemand anders
von: WF
Geschrieben am: 08.05.2015 12:18:41
.

Bild

Betrifft: AW: Doppler auflisten
von: matthias
Geschrieben am: 11.05.2015 13:53:20
Die Formel ist super,
aber wenn ich nun neue zeilen zwischen den bereits geprüften Datensätze einsetzt, müsste ich immer wieder die Formel runterziehen, damit die bezüge passen.
Ich möchte das Ganz aber so haben, dass ich auch zeilen dazwischen einfügen kann.
Gibt es hier keine Möglichkeit, dass ganze irgendwie über VBA zu lösen??

Bild

Betrifft: AW:Bedingte formatierung
von: Daniel
Geschrieben am: 08.05.2015 19:14:06
Hi
über die Bedingte Formatierung kannst du dir die Werte in Tabelle1!A:A anzeigen lassen, die auch in Tabelle2!A:A vorkommen.
hierzu für die Zellen In Spalte A eine Bedingte Formatierung anlegen mit dieser Formel als Regel:


=Wenn(A1<>"";ZählenWenn(Tabelle2!$A:$A;A1))
und ne schöne Hintergrundfarb auswählen.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: Bei BedingtFormatierung Xl-Version beachten!
von: Luc:-?
Geschrieben am: 08.05.2015 21:01:20
Das hast du wohl nicht getan, Daniel,
weshalb hier wohl eher Folgendes infrage käme:
BedFormatRegel1(A1) - Formel: =UND(A1<>"";Doppel)
benannte Formel: Doppel =ZÄHLENWENN(Tabelle2!$A:$A;A1)
Gruß, Luc :-?

Besser informiert mit …

Bild

Betrifft: AW: Bei BedingtFormatierung Xl-Version beachten!
von: Daniel
Geschrieben am: 08.05.2015 21:05:03
Hi
beachet habe ich das schon, da ich aber nie mit 2007 arbeiten musste, kenne ich da nicht alle feinheiten und bin davon ausgegangen, dass die Erweiterung auf die Tabellenblätter schon mit der grossen Umgestaltung der Bedingtene Formatierung eingeführt wurde.
aber gott sei dank haben wir ja unseren allwissenden Luc.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: Nee, det ham se bei MS nich mehr rechtzeitig ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 08.05.2015 21:24:10
…jeschafft, Daniel;
und den Allwissenheitsanspruch scheinst ja eher du zu haben, bei den vielen „Xl-Hochzeiten auf denen du tanzt“! Komm nur nicht unter die Tanzbeine, so als Zwerg Allwissend… ;-]
Luc :-?

Bild

Betrifft: AW: Nee, det ham se bei MS nich mehr rechtzeitig ...
von: Daniel
Geschrieben am: 08.05.2015 21:26:26
Ich hab zumindest nicht den Anspruch wie du, für alles eine universelle Lösung zu haben ;-)
von daher reicht mir mein Zwergendasein.

Bild

Betrifft: Alles ist wohl Quatsch, mei Gudester, ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 09.05.2015 01:20:11
aber, falls du mit universeller Lösung eine auf Kreativität und gründlichem Nachdenken über eine allgemeine Problematik basierende meinen solltest, liegst du zumindest im Rahmen meiner speziellen Interessen sicher nicht völlig daneben… ;-))
Viel Spaß beim „Zwergeln“, Luc :-?

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Doppelte Werte finden un die Werte anzeigen."