Wenn dann mit Zellbezug

Bild

Betrifft: Wenn dann mit Zellbezug
von: Heinz
Geschrieben am: 11.05.2015 10:43:31

Guten Morgen Liebe Excellenten,
ich hab auch schon mal recherchiert, aber nicht das richtige gefunden,
bzw. hatte ich auch Probleme wie ich suchen soll ....
Mein Problem:
Ich habe eine Tabelle mit 50 Spalten und ca. 500 Zeilen.
In der ersten Spalte stehen die 500 Adressen von Geschäften.
In der ersten Zeile stehen Produktnamen, wie z.B. Milka-Nuss; Ritter-Sport-Marzipan; Shogetten-Vollmilch; usw.
In den Werte-Zellen B2:AX500 stehen die Abverkäufe.
Rechts neben der Tabelle habe ich mir die 5 kleinsten Werte ausgeben lassen (KKLeinste).
Die Herausforderung:
Ich brauche eine Formel, welche (jeweils einen) 5 kleinsten Werte in der
Zeile sucht und dann die Produktbezeichnung, die immer in der ersten Zeile steht,
auszugeben.
Ich freue mich auf Eure Vorschläge.
Heinz

Bild

Betrifft: AW: Wenn dann mit Zellbezug
von: SF
Geschrieben am: 11.05.2015 10:44:46
Hola,
schau mal hier:
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=25
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Wenn dann mit Zellbezug
von: Heinz
Geschrieben am: 11.05.2015 11:05:12
Hallo steve1da
das ist schon mal super.
Wie krieg ich das jetzt noch hin, das ich die Zeile,
in welcher die Produkte stehen (1:1) "fixiere" und
die Zeile, in welcher die Werte stehen (2:2) ...
so gestalte, dass diese sich automatisch mit der
Formel nach unten anpassen.
Heinz

Bild

Betrifft: AW: Wenn dann mit Zellbezug
von: SF
Geschrieben am: 11.05.2015 11:06:31
Hola,
indem du schreibst:

=INDEX($1:$1;VERGLEICH("x";2:2;0))
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: ein Traum - Danke steve1da owT
von: Heinz
Geschrieben am: 11.05.2015 11:58:07


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wenn dann mit Zellbezug"