Kumulieren und gleichzeitig Bedingung prüfen

Bild

Betrifft: Kumulieren und gleichzeitig Bedingung prüfen
von: Oliver
Geschrieben am: 18.05.2015 17:42:31

Hallo,
ich bin neu hier im Forum und habe eine Aufgabe, die ich nicht lösen kann.
Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann.
Ich habe eine Liste mit Kosten pro Jahr und möchte das Jahr ermitteln, in dem die kumulierten Jahreswerte eine bestimmte Schwelle überschreiten.
Ich habe schon einiges probiert mit Vergleich() und Bereich.Verschieben(), komme aber nicht so richtig zu einer Lösung.
Hier meine Beispieldatei:
https://www.herber.de/bbs/user/97706.xlsx
Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
Oliver

Bild

Betrifft: AW: Kumulieren und gleichzeitig Bedingung prüfen
von: {Boris}
Geschrieben am: 18.05.2015 17:48:40
Hi Oliver,
1 Variante:
K3:
{=INDEX(B$2:G$2;MIN(WENN(TEILERGEBNIS(9;BEREICH.VERSCHIEBEN(B3;;;;ZEILE($1:$6)))>I3;ZEILE($1:$6))) )}
und runterkopieren.
Achtung: ARRAY(!)formel.

Bild

Betrifft: AW: Kumulieren und gleichzeitig Bedingung prüfen
von: Oliver
Geschrieben am: 18.05.2015 21:40:20
Hallo Boris,
super, vielen Dank für die Formel, das ist genau das, was ich gesucht habe!
@Michael: Auch Dir vielen Dank, aber da ich die Jahre noch erweitern möchte, habe ich eher nach einer Array-Formel gesucht
Oliver

Bild

Betrifft: AW: Kumulieren und gleichzeitig Bedingung prüfen
von: Michael
Geschrieben am: 18.05.2015 18:21:55
Hallo Oliver,
a) Tabelle kopieren, dort kumulieren und bedingte Formatierung
b) wenig elegant, aber tut in K3 (dann runterkopieren):


=WENN(B3+C3>I3;2015;WENN(B3+C3+D3>I3;2016;WENN(B3+C3+D3+E3>I3;2017;
WENN(B3+C3+D3+E3+F3>I3;2018;WENN(B3+C3+D3+E3+F3+G3>I3;2019)))))
Schöner geht's mit Matrixformel (siehe http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=26), aber ich vergesse die Details immer wieder.
Schöne Grüße,
Michael
P.S.: aha, der Boris hat's halt drauf...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kumulieren und gleichzeitig Bedingung prüfen"