Dropdown Datum. Verdreht

Bild

Betrifft: Dropdown Datum. Verdreht
von: Spenski
Geschrieben am: 03.06.2015 16:29:34

Hallo
Ich hab folgendes Problem. Im Tabellenblatt2 A1:A7 stehen Datumsangaben die über Formeln berechnet sind. =heute() ; =heute()-1 etc.
Für die Gruppe habe ich einen Namen definiert.
Im Tabellenblatt1 habe ich eine dynamische Tabelle. In Spalte c wird das Datum über eine Dropdownliste ausgewählt .. Zur Auswahl stehen die oben genannten Daten.
Mein Problem ist jetzt das bei 2007 irgendwie immer das Datum verdreht ist , also Monat/Tag/Jahr . Hab schon alles versucht mit Formatierung usw und weiß einfach nicht mehr was ich da machen soll.
Kann leider keine Bsp Datei nachbauen , da ich zuhause nur 2010 habe und da funktioniert das einwandfrei...hat jemand ne Idee???
Danke
Christian

Bild

Betrifft: nachgefragt ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 03.06.2015 16:39:25
Hallo Christian,
... ist evtl. im BS eine englische/amerikanische Systemzeit eingestellt?
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: nachgefragt ...
von: Spenski
Geschrieben am: 03.06.2015 17:16:57
hallo Werner
das habe ich schon geprüft...ist alles richtig.
ich hatte das Problem zuhause mit 2010 auch erst, konnte es aber beheben in dem ich in der dynamischen Tabelle den Bereich als datum formatiert habe =Tabelle1[DATUM].
bei 2010 klappt das auch, bei 2007 ist das die zelle immer benutzerdefiniert, nachdem ich eine neue reihe in der tabeklle generiert habe
gruss

Bild

Betrifft: habe auch "nur" 2010 stelle Thread offen ... owT
von: der neopa C
Geschrieben am: 03.06.2015 17:24:44
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: noch unbeantwortet owT
von: Alexander
Geschrieben am: 03.06.2015 17:30:45


Bild

Betrifft: AW: Dropdown Datum. Verdreht
von: Michael
Geschrieben am: 06.06.2015 15:16:49
Hi zusammen,
vielleicht hilft das:
Formel in B1: =TEXT(TAG(A1);"00")&"."&TEXT(MONAT(A1);"00")&"."&TEXT(JAHR(A1);"0000")
runterziehen bis B7 und das als Bereich verwenden.
Hier bleibt in Spalte B das Standard-Format bestehen, natürlich mußt Du dann in der DDListe auch Text oder Standard definieren.
---
Von wegen, in Tab1 ist das dann automatisch wieder Datum, also evtl. so:
B1: ="'"&TEXT(TAG(A1);"00")&"."&TEXT(MONAT(A1);"00")&"."&TEXT(JAHR(A1);"0000")
oder mit Leerzeichen " " statt Hochkomma, das sieht "netter" aus.
Ich mußte aber die DDListe raushauen, die Zelle als Standard formatieren und sie neu einfügen.
Bei der Weiterverabeitung mußt Du das überzählige Zeichen dann halt wieder rausnehmen, evtl. über eine weitere Zelle, auf die Du in Deinen bisherigen Formeln Bezug nimmst.
Schöne Grüße,
Michael

Bild

Betrifft: Nachtrag - VBA
von: Michael
Geschrieben am: 06.06.2015 15:56:36
Hi zusammen,
mit "VBA-bescheiden" ist VBA ja nicht gänzlich ausgeschlossen.
Schreibe in Tabelle2 in B1 irgendein Datum.
Den folgenden code setzt Du im VB-Editor in "Diese Arbeitsmappe":

Private Sub Workbook_Open()
Dim i As Long
If Sheets("Tabelle2").Range("B1").Value <> Date Then
For i = 1 To 7
  Sheets("Tabelle2").Range("B" & i).Value = Date + 1 - i
  Sheets("Tabelle2").Range("A" & i).Value = _
  "'" & Sheets("Tabelle2").Range("B" & i).Text
Next
End If
End Sub
Für Deine DDListe verwendest Du wiederum A1-A7 (als Standard oder Text) - mit Makro direkt in die Zellen geschrieben ist das Hochkomma in der Liste nicht sichtbar.
*Achtung* evtl. vorhandene Werte in B1-B7 werden überschrieben; falls dort was steht, passe das Makro bitte entsprechend an.
Schöne Grüße,
Michael

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dropdown Datum. Verdreht"