Speicherort variabel gestalten per VBA

Bild

Betrifft: Speicherort variabel gestalten per VBA
von: Jakob
Geschrieben am: 20.06.2015 21:40:42

Hallo an Alle,
ich benutze folgende Zeile in einem Makro um PDF`s zu exportieren.
.ExportAsFixedFormat Type:=xlTypePDF, _
Filename:="d:\jupp\" & wks.Name & "_" & stra1 & "_" & strMonat & ".pdf"
Jetzt ist es nicht immer günstig ein Laufwerk bzw. Pfad per Hardcode auszuwählen.
Meine idealvorstellung wäre ich könnte in einer Zelle den Laufwerksbuchstaben angeben und in einer weiteren den Verzeichnisnamen. Geht sowas ?? Wenn ja wie ändere ich die Zeile ab ??
Gruß Josef

Bild

Betrifft: AW: Speicherort variabel gestalten per VBA
von: Sepp
Geschrieben am: 20.06.2015 22:02:56
Hallo Jakop/Josef,
In Tabelle1 steht in A1 "D" und in A2 "jupp", natürlich ohne "".

.ExportAsFixedFormat Type:=xlTypePDF, _
  Filename:=Sheets("Tabelle1").Range("A1") & ":\" & Sheets("Tabelle1").Range("A2") & "\" & _
  wks.Name & "_" & stra1 & "_" & strMonat & ".pdf"

Da sollte man aber eine Fehlerüberprüfung einbauen, oder den Pfad gleich per Dialog auswählen.
Gruß Sepp


Bild

Betrifft: Speicherort mit Dialog
von: Sepp
Geschrieben am: 20.06.2015 22:13:27

Dim strPath As String

With Application.FileDialog(msoFileDialogFolderPicker)
  .InitialFileName = "D:\"
  .Title = "PDF-Export Ordnerauswahl"
  .ButtonName = "Auswahl..."
  .InitialView = msoFileDialogViewList
  If .Show = -1 Then
    strPath = .SelectedItems(1)
    If Right(strPath, 1) <> "\" Then strPath = strPath & "\"
  Else
    strPath = ""
  End If
End With

If strPath <> "" Then
  
  .ExportAsFixedFormat Type:=xlTypePDF, _
    Filename:=strPath & wks.Name & "_" & stra1 & "_" & strMonat & ".pdf"
  
End If

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: Speicherort mit Dialog
von: Jakob
Geschrieben am: 20.06.2015 23:54:46
Hallo Sepp,
checkt der Codeschnipsel alle verfügbaren Laufwerke ?? Oder wird "d" explizit vorrausgesetzt?
Gruß Jakob

Bild

Betrifft: AW: Speicherort mit Dialog
von: Sepp
Geschrieben am: 20.06.2015 23:58:04
Hallo Jakob,
in deinem beispiel hattest du D:\ angegeben, also hab ich das übernommen. bei .InitialFileName kannst du einen Pfad vorgeben, musst aber nicht. Und wenn du das Beispiel ausprobiert hast, dann wirst du bemerkt haben, das man den gesamten Computer durchsuchen kann.

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: Speicherort mit Dialog
von: Sepp
Geschrieben am: 21.06.2015 00:00:10
Hallo Jakob,
in deinem beispiel hattest du D:\ angegeben, also hab ich das übernommen. bei .InitialFileName kannst du einen Pfad vorgeben, musst aber nicht. Und wenn du das Beispiel ausprobiert hast, dann wirst du bemerkt haben, das man den gesamten Computer durchsuchen kann.

Gruß Sepp


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Speicherort variabel gestalten per VBA"