Sortierte Liste erstellen

Bild

Betrifft: Sortierte Liste erstellen
von: Matthias
Geschrieben am: 26.06.2015 07:31:06

Hallo,
anbei meine Vorlage.
https://www.herber.de/bbs/user/98488.xlsx
Gibt es eine Möglichkeit exakt die selbe Tabelle zu erstellen diese dann so zu sortieren, dass nach Monat/Tag/Jahr die Daten aufsteigend sortiert werden und danach wird die Tabelle ausgedruckt.?
Sprich es sollte keine zusätzliche Tabelle nach dem Druck vorhanden sein.
Die Originaltabelle muss immer unberührt bleiben.
Danke

Bild

Betrifft: AW: Sortierte Liste erstellen
von: Bernd
Geschrieben am: 26.06.2015 07:39:33
Moin!
was soll denn das für einen Sinn machen ???
Sortiere Deine Tabelle und druck diese aus und beende Excel ohne zu speichern, dass
ist das selbe.
mfg Bernd

Bild

Betrifft: AW: Sortierte Liste erstellen
von: Matthias
Geschrieben am: 26.06.2015 07:45:47
Mein Probklem ist, dass das Datum in einer Zelle steht.
Wie soll ich das so sotieren?
Das Tabellenblatt (keine zusätzlichen Spalten) muss aber so bleiben,
da auf dieser Datei eine große Datei aufbaut.
Ich müsste dann alle Bezüge wieder ändern.
Ist nicht so optimal gelaufen :(

Bild

Betrifft: AW: Sortierte Liste erstellen
von: Bernd
Geschrieben am: 26.06.2015 07:53:11
wo steht denn das Datum nach welchem sortiert werden sollte?

Bild

Betrifft: AW: Sortierte Liste erstellen
von: Matthias
Geschrieben am: 26.06.2015 07:55:34
Es soll nach dem Geburtsdatum sortiert werden. Also Splate D.
Wie gesagt, die Position der Datensätze (Reihenfolge) in meiner Originaltabelle darf sich nicht ändern sonst bekomme ich mit meienr Programmiereung Probleme.

Bild

Betrifft: AW: Sortierte Liste erstellen
von: Bernd
Geschrieben am: 26.06.2015 07:58:03
wenn du in zeile 6 einen Filter setzt, kannst du die Daten nach dem Geburtstag sortieren lassen
dann ausdrucken
Excel ohne speichern beenden
Ich habe es so getestet und es funktioniert!
Wenn es noch immer nicht ist was Du suchst, bin ich raus.
mfg Bernd

Bild

Betrifft: AW: Sortierte Liste erstellen
von: Matthias
Geschrieben am: 26.06.2015 08:00:02
Hallo,
dabke kannst du die Datei mal einstellen?

Bild

Betrifft: AW: Sortierte Liste erstellen
von: Bernd
Geschrieben am: 26.06.2015 08:04:27
ist ja eh deine Datei, was soll ich da einstellen?????
setze den filter in der gesamten zeile 6, sortieren und fertig,
Bei Level Excel gut solltest Du das Unfallfrei hinbekommen.
Kann aber auch sein, dass dies mit Version 2007 nicht funktioniert, ich verwende nämlich Office 2013, aber da wäre ich dann überfragt.
mfg Bernd

Bild

Betrifft: AW: Sortierte Liste erstellen
von: Matthias
Geschrieben am: 26.06.2015 08:08:11
Ach jetzt weis ich wes du meinst.
Du meinst die Funktion nach Alter sortieren oder?
So wollte ich es eigentlich nicht.
Ich möchte praktisch eine Geburtstagsliste machen.
Erstes Sortierkriterium = Monat dann Tag und dann das Jahr.
Oder habe ich dich hier falsch verstanden?

Bild

Betrifft: AW: Sortierte Liste erstellen
von: JoWE
Geschrieben am: 26.06.2015 08:19:25
Hallo Matthias,
uiuiuiuiui.... anscheinend bist Du heute das "Brot".
Du kannst doch mit Deiner Arbeitsmappe machen was Du willst. Also Spalten einfügen, sortieren, Zeilen einfügen, Zeilen entfernen, filtern etc. ist alles möglich, weil Du doch nur in einer im Arbeitsspeicher des Rechners befindlichen Kopie arbeitest. Beim späteren Schließen der Arbeitsmappe ohne zu speichern bleib die Original-Arbeitsmappe doch völlig unverändert.
Ich finde Bernds Antwort optimal für Deine Frage.
Hier ein schönes Beispiel für die Sortierung einer Geburtstagsliste:
http://www.tab-tipps.de/excel/geburtstagsliste.shtml
Gruß
Jochen

Bild

Betrifft: mE ist so noch nicht optimal, weil ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 26.06.2015 13:22:53
Hallo Jochen,
... Matthias hat in Spalte J eine Leerspalte, deswegen wird so nicht die gesamte Tabelle sortiert, wenn der gesamte Bereich nicht vorher markiert wurde.
Mein Vorschlag wäre deswegen: Die Daten ab Zeile 7 mit der Funktion "Als Tabelle formatieren" entsprechend zu formatieren. Die dadurch entstehende "Tabellenüberschrift" in Zeile 7 kann man ja einfach ausblenden. Dann kann in der Tabelle sehr schnell beliebig sortiert werden.
Die Originalsortierung kann man immer wieder durch Sortierung herstellen, indem man z.B. die lfd. Nr. (der Erfassung) in Spalte A nicht mit Formel sondern händisch ausfüllt. Für die Sortierung nach Geburtstag kann man zuerst ja noch eine Zusatzspalte einfügen, wo man die die Geburtstage ohne Jahr mit einer einfachen Formel ermittelt werden
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: Ja! aber...
von: JoWE
Geschrieben am: 26.06.2015 19:31:40
Hallo Werner,
... entscheidend bleibt aber doch, dass die Auswertung irgendwie gemacht werden, und gedruckt werden, und im Anschluss an die Arbeiten ohne zu Speichern geschlossen werden kann ohne dass die Originaldatei dann eine Änderung erfahren hat, oder?
Das war im Kern doch auch Bernds Vorschlag.
Gruß
Jochen

Bild

Betrifft: im "Kern" ja, doch ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 26.06.2015 20:49:58
Hallo Jochen,
... zumindest in meinem XL2010 muss man dann zum Sortieren (ob mit oder ohne gesetzten Filter in Zeile 6) den gesamten Datenbereich zuerst markieren.
Deshalb ja mein Vorschlag mit: "Als Tabelle formatieren". Da reicht es, wenn man in eine beliebige Zelle klickt und dann die Sortierung über das jeweilige Icon in der Schnellzugriffsleiste aktiviert.
Das erleichtert das Prozedere.
Gruß Werner
.. , - ...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Sortierte Liste erstellen"