Variablenwert zwischen Modul und UserForm austausc

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Variablenwert zwischen Modul und UserForm austausc
von: Bernd
Geschrieben am: 27.06.2015 20:01:08

Hallo Gemeinde,
ich habe eine UserForm erstellt, die aud einem Modul in der Arbeitsmappe heraus gestartet wird.
Im Arbeitsblatt-Modul wird eine Variable als Public, Boolean deklariert.
Diese Variable soll dann im UserFor-Modul gesetzt werden und im Arbeitsblatt-Modul weiter verwendet werden.
Leider ist die Variable bei der Rückkehr ins Arbeitsbalttmodul leer.
Wie kann ich das bewerkstelligen?
Vielen Dank,
Bernd

Bild

Betrifft: AW: Variablenwert zwischen Modul und UserForm austausc
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.06.2015 20:05:48
Hallo Bernd,
Deine Beschreibung ist korrekt. Zu dem Fehler können nur wenige Antworten, da nur wenige Deuine Datei sehen.


Bild

Betrifft: AW: Variablenwert zwischen Modul und UserForm austausc
von: Bernd
Geschrieben am: 27.06.2015 20:12:07
Gibt es keinen allgemeingütigen Ansatz eine Variable wischen Modul und UserForm auszutauschen?

Public
scheint jedenfalls nicht zu funktionieren.

Bild

Betrifft: AW: Variablenwert zwischen Modul und UserForm austausc
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 27.06.2015 20:15:16
Gut wenn Du das meinst, will ich Dir nicht widersprechen.
Bei mir geht es.
Gruß Hajo

Bild

Betrifft: AW: Variablenwert zwischen Modul und UserForm austausc
von: Sepp
Geschrieben am: 27.06.2015 20:16:54
Hallo Bernd,
die Variable gehört in ein allgemeines Modul, nicht in das Modul der Mappe!

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: Variablenwert zwischen Modul und UserForm austausc
von: Bernd
Geschrieben am: 27.06.2015 20:19:31
Die Variable wird im UserForm als Public deklariert.
direkt hinter


Option Explicit
Gruß,
Bernd

Bild

Betrifft: genau das ist der Fehler! o.T.
von: Sepp
Geschrieben am: 27.06.2015 20:21:14

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: genau das ist der Fehler! o.T.
von: Bernd
Geschrieben am: 27.06.2015 21:09:17
Wie behebe ich das ?
Was muss ich tun?

Bild

Betrifft: AW: genau das ist der Fehler! o.T.
von: Sepp
Geschrieben am: 27.06.2015 21:17:09
Hallo
Bernd,
was verstehst du an dem Satz nicht?
"die Variable gehört in ein allgemeines Modul, ..."

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: genau das ist der Fehler! o.T.
von: Bernd
Geschrieben am: 27.06.2015 21:27:56
da ist sie doch auch garnicht...

Bild

Betrifft: AW: genau das ist der Fehler! o.T.
von: Sepp
Geschrieben am: 27.06.2015 21:30:30
Hallo Bernd,
Hallo! Wenn die Variable Public sein soll, dann muss sie in einem allgemeinen Modul stehen!
Wenn sie in im Modul des UF oder der Mappe/Tabelle steht, kann es nicht funktionieren.

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: genau das ist der Fehler! o.T.
von: Bernd
Geschrieben am: 27.06.2015 22:46:08
Zuerst hatte ich sie in "Arbeitsmappe" stehen.
Dann kam aber beim Ausführen des UF die Fehlermeldung die Variable sei nicht deklariert.
Dann habe ich sie ins UF geschrieben und das Makro läuft.... bis dahin.
Stehe ich auf dem Schlauch?

Bild

Betrifft: AW: genau das ist der Fehler! o.T.
von: Sepp
Geschrieben am: 27.06.2015 22:57:03
Hallo Bernd,
na ja, "VBA-Gut" würde ich noch einmal überdenken!
Du fügst im VBE ein "allgemeines Modul" ein (Einfügen > Modul) und genau in dieses Modul schreibst du deine Variable

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: genau das ist der Fehler! o.T.
von: Bernd
Geschrieben am: 27.06.2015 22:59:45
Danke, aber das ist ein Lösungsansatz der mir nicht gefällt.
Ich werde es mal mit der Tag-Eigenschaft des UF versuchen.
Das ist hübscher. ;-)
Trotzdem danke.

Bild

Betrifft: AW: genau das ist der Fehler! o.T.
von: Sepp
Geschrieben am: 27.06.2015 23:02:37
Hallo Bernd,
willst du uns verarschen? Zuerst willst du eine öffentliche Variable, dann spielst du einen auf blöd und jetzt ist es dir nicht hübsch genug. Sag doch gleich das du KEINE Variable benutzen willst!

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: genau das ist der Fehler! o.T.
von: Bernd
Geschrieben am: 27.06.2015 23:07:00
Ich dachte zuerst es ginge nur über eine globale Variable.
Aber je länger man sich mit einem Problem befasst umso mehr Lösungsansätze tun sich auf.
Und mal ganz im Ernst...
Achtest Du bei deinem Code nicht auch ein wenig auf Ästhetik? ;-)
Mitnichten wollte ich irgendjemanden verarschen.
Ich arbeite nur eben weiter an einem Problem. Auch wenn ich mit diesbezüglich fremde Hilfe suche.
Nicht böse sein, ja?
Gruß,
Bernd

Bild

Betrifft: AW: Variablenwert zwischen Modul und UserForm austausc
von: MatthiasG
Geschrieben am: 28.06.2015 11:39:27
Hallo Bernd,
du kannst in das Userform-Modul eine Funktion schreiben, z.B.


Function Zeigen() As String
Me.Show
Zeigen = Me.TextBox1
End Function
'Button zum Schließen der UF
Private Sub CommandButton1_Click()
Me.Hide
End Sub

Diese Funktion kannst du dann so aufrufen:

MsgBox UserForm1.Zeigen

Falls Dir das ästhetisch genug ist ;-)
Gruß Matthias

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Variablenwert zwischen Modul und UserForm austausc"