Monate vorher/nachher berechnen

Bild

Betrifft: Monate vorher/nachher berechnen
von: Peter
Geschrieben am: 08.09.2015 10:15:07

Hallo Zusammen,
gibt es eine Möglichkeit Monate wie folgt zu berechnen.
Ich habe Wartungstermine (Plandatum H2 bis Hxxx) und bei Abschluss ein (Rückmeldedatum J2-Jxxx).
Ich habe mit der Formel DATEDIF gerechnet. Wenn das Rückmeldedatum nach dem Startdatum liegt funktioniert es auch. Ich bekomme dann die Anzahl der überfälligen Monate angezeigt. Leider nicht wenn das Rückmeldedatum vor dem Plandatum liegt. Wenn z.B. die Wartung vorgezogen wird oder noch keine Rückmeldung erfolgte. Also das Feld leer bleibt. Dann bekomme ich eine Fehlermeldung #Zahl!
Das Plandatum ist eine feste Größe und kann nicht geändert werden. Ich möchte damit den Erfüllungsgrad auf Monatsbasis bestimmen. Vorgezogene Termine sollen als i.O bewertet werden.
Hat vielleicht jemand eine Idee ??
Mit freundlichen Grüßen
Peter

Bild

Betrifft: AW: Monate vorher/nachher berechnen
von: hary
Geschrieben am: 08.09.2015 10:28:04
Moin
Bau doch eine wennabfrage ein =wenn(Rückmeldedatum vor dem Plandatum;dann;sonst)
gruss hary

Bild

Betrifft: AW: Monate vorher/nachher berechnen
von: Werner
Geschrieben am: 08.09.2015 12:01:40
Hallo Peter,
=WENN(J$2="";"noch offen";WENN(J$2<H$2;"in Ordnung";DATEDIF(H$2;J$2;"M")))
Gruß Werner

Bild

Betrifft: AW: Monate vorher/nachher berechnen
von: Peter
Geschrieben am: 08.09.2015 12:37:37
Hallo Werner,
vielen Dank.
Das funktioniert prima...Damit komme ich weiter.
Gruß Peter

Bild

Betrifft: AW: Danke für die Rückmeldung. o.w.T.
von: Werner
Geschrieben am: 08.09.2015 13:27:36


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Monate vorher/nachher berechnen"