Eingabemaske Übungsstück ändern

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Eingabemaske Übungsstück ändern
von: Neubi
Geschrieben am: 12.09.2015 19:57:57

Hallo VBA Profis,
ich habe vor mich ein wenig in die VBA Welt einzulernen...was mir nicht so einfach fällt!
Ich habe ein interessantes Übungsstück auf einer Seite gefunden, worin ich gehofft habe diese Version mit ein wenig geschick umzugestalten..jedoch ohne Erfolg!
Vielleicht könnt ihr mir hierbei helfen??? Wahrscheinlich ist das für viele ein Kinderspiel.
Hier dieses Beispiel:
Eine Eingabemaske die die Eintragungen in einer Zeile wiedergibt!
Ich würde wollen, dass das eingegebene statt in der Zeile von links nach recht in einer Spalte von oben nach unten wiedergibt! Kann mir hier jemand paar tips geben?
http://www.online-vba.de/vba_tutorialuserform.php
'Neuer Eintrag Schaltfläche Ereignisroutine

Private Sub CommandButton1_Click()
   Dim lZeile As Long
     'Wenn der Benutzer einen neuen Eintrag erzeugen möchte,
     'erstellen wir einen neuen Eintrag in der ListBox und markieren
     'diesen, damit der Benutzer die Daten eintragen kann
    
     lZeile = 2 'Start in Zeile 2, Zeile 1 sind ja die überschriftrn
     'Schleife solange etwas in der ersten Spalte in Tabelle 1 drin steht
     Do While Trim(CStr(Tabelle1.Cells(lZeile, 1).Value)) <> ""
         lZeile = lZeile + 1 'Nächste Zeile bearbeiten
     Loop
    
     'Nach Durchlauf dieser Schleife steht lZeile in der ersten leeren Zeile von Tabelle1
     'Neuen Eintrag in die Tabelle1 schreiben, Spalte ID muss gefüllt sein, damit
     'unsere Routinen die Zeile wiederfinden!
     Tabelle1.Cells(lZeile, 1) = CStr("Neuer Eintrag Zeile " & lZeile)
    
     'Und neuen Eintrag in die UserForm eintragen
     ListBox1.AddItem CStr("Neuer Eintrag Zeile " & lZeile)
    
     'Den neuen Eintrag markieren mit Hilfe des ListIndexes
     ListBox1.ListIndex = ListBox1.ListCount - 1
     'Durch das Click Ereignis der ListBox werden die Daten automatisch geladen
    
End Sub
'Löschen Schaltfläche Ereignisroutine
Private Sub CommandButton2_Click()
   Dim lZeile As Long
  
     'Wenn kein Datensatz in der ListBox markiert wurde, wird die Routine beendet
     If ListBox1.ListIndex = -1 Then Exit Sub
  
     'Zum Löschen benötigen wir die Zeilennummer des ausgewählten Datensatzes
     lZeile = 2 'Start in Zeile 2, Zeile 1 sind ja die Überschriften
     'Schleife solange etwas in der ersten Spalte in Tabelle 1 drin steht
     Do While Trim(CStr(Tabelle1.Cells(lZeile, 1).Value)) <> ""
    
         'Datensatz ID Spalte mit selektiertem Eintrag der ListBox vergleichen
         If ListBox1.Text = Trim(CStr(Tabelle1.Cells(lZeile, 1).Value)) Then
            
             'Eintrag gefunden, die ganze Zeile wird nun gelöscht
             Tabelle1.Rows(CStr(lZeile & ":" & lZeile)).Delete
            
             'Die ListBox muss nun neu geladen werden!
             Call UserForm_Initialize
             If ListBox1.ListCount > 0 Then ListBox1.ListIndex = 0
            
             Exit Do 'Vorzeitiges Ende, da der Datensatz schon gefunden ist
            
         End If
    
         lZeile = lZeile + 1 'Nächste Zeile bearbeiten
     Loop
    
End Sub
'Speichern Schaltfläche Ereignisroutine
Private Sub CommandButton3_Click()
   Dim lZeile As Long
  
     'Wenn kein Datensatz in der ListBox markiert wurde, wird die Routine beendet
     If ListBox1.ListIndex = -1 Then Exit Sub
    
     'Wir müssen prüfen, ob die ID Spalte auch gefüllt ist!!
     If Trim(CStr(TextBox1.Text)) = "" Then
         'Meldung ausgeben
         MsgBox "Sie müssen mindestens einen Namen eingeben!", vbCritical + vbOKOnly, "FEHLER!"
         'Abbrechen der Speicherroutine
         Exit Sub
     End If
     'Ausbauoption: Prüfen, ob die ID in Tabelle1 Spalte 1 schon vorhanden ist!
    
     'Zum Speichern benötigen wir die Zeilennummer des ausgewählten Datensatzes
     lZeile = 2 'Start in Zeile 2, Zeile 1 sind ja die Überschriften
     'Schleife solange etwas in der ersten Spalte in Tabelle 1 drin steht
     Do While Trim(CStr(Tabelle1.Cells(lZeile, 1).Value)) <> ""
    
         'Datensatz ID Spalte mit selektiertem Eintrag der ListBox vergleichen
         If ListBox1.Text = Trim(CStr(Tabelle1.Cells(lZeile, 1).Value)) Then
            
             'Eintrag gefunden, TextBoxen in die Zellen schreiben
             Tabelle1.Cells(lZeile, 1).Value = Trim(CStr(TextBox1.Text))
             Tabelle1.Cells(lZeile, 2).Value = TextBox2.Text
             Tabelle1.Cells(lZeile, 3).Value = TextBox3.Text
             Tabelle1.Cells(lZeile, 4).Value = TextBox4.Text
             Tabelle1.Cells(lZeile, 5).Value = TextBox5.Text
             Tabelle1.Cells(lZeile, 6).Value = TextBox6.Text
            
             'Die ListBox muss nun neu geladen werden
             'allerdings nur, wenn sich der Name (ID) geändert hat
             If ListBox1.Text <> Trim(CStr(TextBox1.Text)) Then
                 Call UserForm_Initialize
                 If ListBox1.ListCount > 0 Then ListBox1.ListIndex = 0
             End If
            
             Exit Do 'Vorzeitiges Ende, da der Datensatz schon gefunden ist
            
         End If
    
         lZeile = lZeile + 1 'Nächste Zeile bearbeiten
     Loop
    
End Sub
'Beenden Schaltfläche Ereignisroutine
Private Sub CommandButton4_Click()
     Unload Me
End Sub
'Klick auf die ListBox Ereignisroutine
Private Sub ListBox1_Click()
   Dim lZeile As Long
     'Wenn der Benutzer einen Namen anklickt, suchen wir
     'diesen in der Tabelle1 heraus und tragen die Daten
     'in die TextBoxen ein.
    
     'Wir löschen standardmäßig alle bisherigen TextBoxen-Inhalte
     TextBox1 = ""
     TextBox2 = ""
     TextBox3 = ""
     TextBox4 = ""
     TextBox5 = ""
     TextBox6 = ""
    
     'Nur wenn ein Eintrag selektiert/markiert ist
     If ListBox1.ListIndex >= 0 Then
    
         lZeile = 2 'Start in Zeile 2, Zeile 1 sind ja die Überschriften
         'Schleife solange etwas in der ersten Spalte in Tabelle 1 drin steht
         Do While Trim(CStr(Tabelle1.Cells(lZeile, 1).Value)) <> ""
        
             'Wenn wir den Namen aus der ListBox1 in der Tabelle1 Spalte 1
             'gefunden haben, übertragen wir die anderen Spalteninhalte
             'in die TextBoxen!
             If ListBox1.Text = Trim(CStr(Tabelle1.Cells(lZeile, 1).Value)) Then
            
                 'TextBoxen füllen
                 TextBox1 = Trim(CStr(Tabelle1.Cells(lZeile, 1).Value))
                 TextBox2 = Tabelle1.Cells(lZeile, 2).Value
                 TextBox3 = Tabelle1.Cells(lZeile, 3).Value
                 TextBox4 = Tabelle1.Cells(lZeile, 4).Value
                 TextBox5 = Tabelle1.Cells(lZeile, 5).Value
                 TextBox6 = Tabelle1.Cells(lZeile, 6).Value
            
                 Exit Do 'Vorzeitiges Ende, da der Datensatz schon gefunden ist
            
             End If
        
             lZeile = lZeile + 1 'Nächste Zeile bearbeiten
        
         Loop
        
     End If
    
End Sub

Private Sub UserForm_Activate()
     'Wenn die Eingabemaske angezeigt wird, markieren wir den ersten Namen
     'jedoch nur, wenn auch Einträge in der Liste stehen
     If ListBox1.ListCount > 0 Then ListBox1.ListIndex = 0
End Sub
'Startroutine, wird ausgeführt bevor die Eingabemaske angezeigt wird
Private Sub UserForm_Initialize()
   Dim lZeile As Long
  
     'Alle TextBoxen leer machen
     TextBox1 = ""
     TextBox2 = ""
     TextBox3 = ""
     TextBox4 = ""
     TextBox5 = ""
     TextBox6 = ""
  
     'In dieser Routine laden wir alle vorhandenen
     'Einträge in die ListBox1
     ListBox1.Clear 'Zuerst einmal die Liste leeren
    
     lZeile = 2 'Start in Zeile 2, Zeile 1 sind ja die Überschriften
     'Schleife solange etwas in der ersten Spalte in Tabelle 1 drin steht
     Do While Trim(CStr(Tabelle1.Cells(lZeile, 1).Value)) <> ""
        
         'Aktuelle Zeile in die ListBox eintragen
         ListBox1.AddItem Trim(CStr(Tabelle1.Cells(lZeile, 1).Value))
        
         lZeile = lZeile + 1 'Nächste Zeile bearbeiten
        
     Loop
    
End Sub

Danke schonmal für die hilfe

Bild

Betrifft: AW: Eingabemaske Übungsstück ändern
von: fcs
Geschrieben am: 13.09.2015 12:19:25
Hallo Neubi,
eigentlich musst du "nur" konsequent in allen Anweisungen mit Cells(lZeile, Ziffer_für_Spalte) "lZeile" durch die entsprechende Ziffer_für_Zeile und die "Ziffer_für_Spalte" durch die Variable für die Spalte ersetzen.
1. Schritt
Ersetze im kompletten Code des Userforms die Variable lZeile durch lSpalte. So liest sich später dein Code logischer, wenn du alles umgestellt hast.
2. Passe die Kommentartexte an, so das Zeile-irgendwas durch ein entsprechendes Spalte-irgendwas ersetzt wird.
Ändere die
Cells(lZeile, Ziffer_für_Spalte) in Cells(Ziffer_für_Zeile, lSpalte)
Nachfolgend als Beispiel die Initialisierungs-Prozedur entsprechend geändert.
Gruß
Franz
P.S.: Grundsätzlich ist es keine so gute Idee, Datensätze in einer Exceltabelle spaltenweise zu erfassen - auch wenn dies fürs menschliche Auge/Hirn leichter/sinnvoller erscheint.
Alle Funktionen wie Filtern, Pivotbericht-Auswertungen, Sortieren(geht auch über Spalten) sind so konzipiert, dass die Datensätze zeilenweise in den Tabellenblättern stehen - immer 1 Datensatz je Zeile.

'Startroutine, wird ausgeführt bevor die Eingabemaske angezeigt wird
Private Sub UserForm_Initialize()
  Dim lSpalte As Long
  
    'Alle TextBoxen leer machen
    TextBox1 = ""
    TextBox2 = ""
    TextBox3 = ""
    TextBox4 = ""
    TextBox5 = ""
    TextBox6 = ""
  
    'In dieser Routine laden wir alle vorhandenen
    'Einträge in die ListBox1
    ListBox1.Clear 'Zuerst einmal die Liste leeren
    
    lSpalte = 2 'Start in Spalte 2, Spalte 1 sind ja die Überschriftrn
    'Schleife solange etwas in der ersten Zeile in Tabelle 1 drin steht
    Do While Trim(CStr(Tabelle1.Cells(1, lSpalte).Value)) <> ""
        
        'Aktuelle Spalte in die ListBox eintragen
        ListBox1.AddItem Trim(CStr(Tabelle1.Cells(1, lSpalte).Value))
        
        lSpalte = lSpalte + 1 'Nächste Spalte bearbeiten
    Loop
    
End Sub


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Eingabemaske Übungsstück ändern"