Formel nur in einer Zeile der Tabelle?!

Bild

Betrifft: Formel nur in einer Zeile der Tabelle?!
von: Stefan Pinnau
Geschrieben am: 24.09.2015 12:55:32

Hallo zusammen,
ich Bitte um eine Hilfe zu dem Thema "AutoFormelErwiterung".
Ich habe im Anhang eine Beispiel-Datei zu meiner Frage.
Dabei geht es um die Auflistung von Vorgängen, die durch mehrere Kriterien beschrieben werden.
Ich zähle durch die Funktion Anzahl2 in den Hilfsspalten die Kriterien und werte die Summe hinterher im Status aus.
Das klappt für die erste Zeile auch sehr gut. Füge ich nun einen neuen Datensatz in die Tabelle spannt sich die Formel auf die nächste Zeile mit auf. Ich habe schon versucht mit den fixen Bezügen "$" das Problem zu beheben. Doch das hilft nicht.
Bitte, wie kann ich es vermeiden das die Formel aufgezogen wird. Ich will ja das Sie nur in der einzelnen Zeile arbeitet.
https://www.herber.de/bbs/user/100364.xlsx
Gruß
Stefan Pinnau

Bild

Betrifft: AW: Formel nur in einer Zeile der Tabelle?!
von: fcs
Geschrieben am: 24.09.2015 13:27:00
Hallo Stefan,
ändere die Formeln wie folgt:

=ANZAHL2(LG[@[Titel]:[Beantragt]])

Gruß
Franz

Bild

Betrifft: das ist einer der Gründe, ...
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 24.09.2015 13:35:15
Hallo,
...warum ich nicht mit diesen 'Tabellen' arbeite.
Lieber verzichte ich auf deren Features (autom. Kopieren der Formeln, Formate etc) und hab dafür die Kontrolle.
Wandele die Tabelle in eine Bereich um. Rechtsklick, Tabelle, in Bereich konvertieren.
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: AW: vieles hat Vor- und Nachteile ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 24.09.2015 17:45:52
Hallo Rudi,
... aber bei den Formattabellen überwiegen mE die Vorteile, zumindest für den Normaluser.
Man kann die Formattabelle nutzen und nur in den Formelargumenten auf die automatisch generierten spez. Formattabellen-Zellbezüge verzichten und dafür die Standardzellbezüge einsetzen.
Der Formelvorschlag von Franz könnte also auch einfach durch =ANZAHL2(C10:J10) ersetzt werden.
Aber im konkreten Fall ergibt diese wegen dem möglichen Ergebnis ="" der Formel in _ Spalte H eine um eins zu großen Anzahl. Deshalb dann in K10 z.B.


=SUMMENPRODUKT(--(LÄNGE(C10:J10)>0))
Gruß Werner
.. , - ...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formel nur in einer Zeile der Tabelle?!"