dopellte Bedingung

Bild

Betrifft: dopellte Bedingung
von: go too
Geschrieben am: 22.10.2015 21:17:36

Hallo Gemeinde,
brauch mal wieder eure Hilfe. Leider haut das mit dem " Es kommt keine Fehlermeldung.
Ich möchte, dass die Funktion beendet wird, wenn der Wert kleiner 1 ist UND kleiner heutiges Datum.

If WorksheetFunction.CountIf(ThisWorkbook.Sheets(var1).Range("C1:C" & ThisWorkbook.Sheets(var1). _
Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row), "<1") = 0 And _
WorksheetFunction.CountIf(ThisWorkbook.Sheets(var1).Range("D1:D" & ThisWorkbook.Sheets(var1). _
Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row), "

Bild

Betrifft: AW: dopellte Bedingung
von: Matthias
Geschrieben am: 22.10.2015 23:54:43
Hallo go too,
probiers doch mal damit:

With ThisWorkbook.Sheets(var1)
If WorksheetFunction.CountIf(.Range("C1:C" & .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row), "<1") = 0  _
And _
WorksheetFunction.CountIf(.Range("D1:D" & .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row), "<" & Date) = 0  _
Then
...
End If
End With
Das With habe ich nur genommen um mehr Übersichtlichkeit in deine Gleichung zu bringen. Den Ausdruck setzt er dann vor alles was mit einem Punkt beginnt.
lg Matthias

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "dopellte Bedingung"