Zeiten subtrahieren - nur an Werktagen

Bild

Betrifft: Zeiten subtrahieren - nur an Werktagen
von: Jens Klose
Geschrieben am: 27.10.2015 15:54:17

Hallo zusammen, leider konnte ich auf die Antwort zu meinem Beitrag nicht mehr Antworten, deshalb hier nochmal.
Ziel ist, die Differenz zwischen zwei Zeitstempeln zu ermitteln - allerdings nur an Werktagen. Bei der einfachen Differenz funktioniert das auch (A4).
Wenn ich nun aber das Ergebnis von A3 abziehen möchte (nur an Werktagen) funktioniert es aber nicht zuverlässig. In A12 müsste eigentlich wieder der Wert von A2 errechnet werden.
Der Hinweis die Funktion Arbeitstage() zu verwenden hilft leider nicht weiter, da dann der Fehler "Ungültiger Name" geworfen wird.
Userbild
https://www.herber.de/bbs/user/101071.xlsx

Bild

Betrifft: AW: Zeiten subtrahieren - nur an Werktagen
von: SF
Geschrieben am: 27.10.2015 15:55:58
Hola,
die Funktion heißt auch NETTOARBEITSTAGE().
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Zeiten subtrahieren - nur an Werktagen
von: Jens Klose
Geschrieben am: 27.10.2015 16:16:40
Hallo steve1da,
das hilft mir nicht wirklich weiter. Diese Richtung der Berechnung (Gibt die Anzahl der Arbeitstage in einem Zeitintervallzurück) klappt ja. Ich will ja aber von einem Datum ein Zeitintervall an Werktagen subtrahieren. Deshalb habe ich Arbeitstag verwendet (Gibt die fortlaufende Zahl des Datums zurück, vor oder nach einer bestimmten Anzahl von Arbeitstagen). Leider scheint es nur zu funktionieren wenn wirklich Wochenenden im Zeitintervall vorkommen. Wenn das Intervall aber zwischen Montag und Freitag liegt dann rechnet es nicht korrekt.
Ich hoffe es hat noch jemand eine zündende Idee.
Gruß
Jens

Bild

Betrifft: AW: verlink mal auf Deinen vorherigen thread ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 27.10.2015 16:23:49
Hallo Jens,
... wenn ich mich richtig erinnere hatten sich da schon einige eingebracht.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: verlink mal auf Deinen vorherigen thread ...
von: JensK
Geschrieben am: 27.10.2015 16:32:19
Äähm, ich bin verwirrt - wieso komme ich da nicht mehr hin? Komisch. Ich kann ihn zwar sehen, aber nix damit machen. Die URL ist für alle Beiträge dieselbe.
Tut mir leid, ich bekomme das nicht hin, aber er heisst exakt genau so wie der hier.
Jens

Bild

Betrifft: AW: und diese URL stelle hier ein owT
von: ... neopa C
Geschrieben am: 27.10.2015 16:41:48
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: und diese URL stelle hier ein owT
von: JensK
Geschrieben am: 27.10.2015 16:50:52
okay, anbei
https://www.herber.de/forum/archiv/1452to1456/t1452490.htm
Gruß
JensK

Bild

Betrifft: AW: ok, ich meinte allerdings ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 27.10.2015 17:05:44
Hallo Jens,
... noch eine gleiche/ähnliche Fragestellung gesehen zu haben, wo diesbzgl. schon Lösungsformeln eingestellt wurden. Kann natürlich auch ein anderer Fragesteller gewesen sein. Aber vielleicht googlest Du noch mal etwas und wirst fündig. Anderenfalls schau ich dann Morgen noch mal. Schreibe aber dann aber noch, ob wirklich nur die Wochenenden herausgelassen werden sollen.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: ok, ich meinte allerdings ...
von: Jensk
Geschrieben am: 27.10.2015 17:27:26
Hallo Werner,
ich habe dazu schon länger gegoogelt, was man findet bezieht sich aber fast immer auf die Differenz zweier Tage "NETTOARBEITSTAGE()". Naja, wenn du schon zu den Wochenenden fragst - das Einbinden der Feiertage hatte ich erst in der nächsten Ausbaustufe vor. Dazu müsste aber erst eine Liste der Feiertage erstellt werden (habe ich hier ergänzt).
https://www.herber.de/bbs/user/101077.xlsx
Gruß
JensK

Bild

Betrifft: AW: ich lass /stelle den thread offen ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 28.10.2015 09:53:09
Hallo Jens,
... denn mir fällt dazu keine alle möglichen Bedingungen berücksichtigende Lösungsformel ein.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: ich lass /stelle den thread offen ...
von: Josef B
Geschrieben am: 28.10.2015 20:01:15
Hallo Jens
In A4 folgende Formel:
=NETTOARBEITSTAGE(A2;A3)-NETTOARBEITSTAGE(A2;A2)*(1-REST(A2;1))-NETTOARBEITSTAGE(A3;A3)*REST(A3;1)
Wenn du die Feiertage auch berücksichtigen willst, dann musst du die Feiertagsliste bei jeder Nettoarbeitstage_Funktion angeben.
Gruss Sepp

Bild

Betrifft: Korrektur
von: Josef B
Geschrieben am: 28.10.2015 22:12:09
Hallo Jens

Meine gepostete Formel ist leider falsch.
Richtig ist:
=NETTOARBEITSTAGE(A2;A3)-NETTOARBEITSTAGE(A2;A2)*REST(A2;1)-NETTOARBEITSTAGE(A3;A3)*(1-REST(A3;1))
Diese Erweiterung deiner Formel brauchst du aber nur, wenn in A2 und A3 auch Tage eingetragen werden, die ein Wochenende oder ein Feiertag sind
Für die Formel in A12 müsste man natürlich auch wissen, was in A2 und A3 eingetragen wird.
Im einfachsten Fall müsste die Formel etwa so lauten:
=ARBEITSTAG(A3;-KÜRZEN(A4))-REST(A4;1)+REST(A3;1)
Gruss Sepp

Bild

Betrifft: AW: ein wichtiger Hinweis von Dir ... und ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 29.10.2015 12:48:16
Hallo Sepp,
... zunächst, Deine neue Formel für A4 überzeugt mich, auch wenn ich die jetzt nur für Zeiträume ohne Feiertage kurz geprüft habe.
Zu Deiner Feststellung:
"Für die Formel in A12 müsste man natürlich auch wissen, was in A2 und A3 eingetragen wird.
Im einfachsten Fall müsste die Formel etwa so lauten:
=ARBEITSTAG(A3;-KÜRZEN(A4))-REST(A4;1)+REST(A3;1)"

Darin ist vor allem der Hinweis auf einfachsten Fall zu beachten. Denn Feiertage sind damit noch nicht berücksichtigt. Auch wenn in A3 ein Sonntag stünde (versehentlich, weil sicherlich in Praxis nicht gegegeben), müsste die Formel mE zusätzlich noch einen Tag abziehen.
Wenn Du Lust und vor allem Zeit hast, findest Du sicherlich auch noch eine Lösung für die Feiertage. Wer anders, wenn nicht Du?
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: ein wichtiger Hinweis von Dir ... und ...
von: Josef B
Geschrieben am: 29.10.2015 20:00:17
Hallo Werner
Ich habe jetzt einmal eine Lösung erstellt, bei der in A3 auch ein Feiertag oder Samstag oder Sonntag sein kann.
Ich denke, jetzt sollte sich erst einmal Jens melden, und uns schreiben wieweit diese Lösungen passen.
Gruss Sepp
Tabelle1

 A
1Zeitdifferenz an Werktagen
223.09.2015 21:47
326.09.2015 19:46
426:13
5 
6 
7 
8 
9 
10 
11Differenz Enddatum minus Zeitwert
1223.09.2015 21:47

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A4=NETTOARBEITSTAGE(A2;A3;Feiertage)-REST(A2;1)-NETTOARBEITSTAGE(A3;A3;Feiertage)*(1-REST(A3;1))
A12=ARBEITSTAG(A3;-KÜRZEN(A4); Feiertage)-REST(A4;1)+NETTOARBEITSTAGE(A3;A3;Feiertage)*REST(A3;1)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Bild

Betrifft: AW: die Freitage spielen noch nicht mit ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 30.10.2015 08:37:51
Guten Morgen Sepp,
... denn sieh mal:

 ABC
2Mo, 21.09.2015 15:47Fr, 25.09.2015 15:47Fr, 25.09.2015 15:47
3Fr, 25.09.2015 19:46Mo, 28.09.2015 00:10So, 27.09.2015 00:10
499:598:238:13
5Mo, 21.09.2015 15:47So, 27.09.2015 15:47Sa, 26.09.2015 15:47

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A4=NETTOARBEITSTAGE(A2;A3)-NETTOARBEITSTAGE(A2;A2)*REST(A2;1)-NETTOARBEITSTAGE(A3;A3)*(1-REST(A3;1))
B4=NETTOARBEITSTAGE(B2;B3)-NETTOARBEITSTAGE(B2;B2)*REST(B2;1)-NETTOARBEITSTAGE(B3;B3)*(1-REST(B3;1))
C4=NETTOARBEITSTAGE(C2;C3)-NETTOARBEITSTAGE(C2;C2)*REST(C2;1)-NETTOARBEITSTAGE(C3;C3)*(1-REST(C3;1))
A5=ARBEITSTAG(A3;-KÜRZEN(A4); Feiertage)-REST(A4;1)+NETTOARBEITSTAGE(A3;A3;Feiertage)*REST(A3;1)
B5=ARBEITSTAG(B3;-KÜRZEN(B4); Feiertage)-REST(B4;1)+NETTOARBEITSTAGE(B3;B3;Feiertage)*REST(B3;1)
C5=ARBEITSTAG(C3;-KÜRZEN(C4); Feiertage)-REST(C4;1)+NETTOARBEITSTAGE(C3;C3;Feiertage)*REST(C3;1)
Namen in Formeln
ZelleNameBezieht sich auf
A5Feiertage=Tabelle2!$A$2:$A$7
B5Feiertage=Tabelle2!$A$2:$A$7
C5Feiertage=Tabelle2!$A$2:$A$7
Namen verstehen


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: stimmt.....
von: Josef B
Geschrieben am: 30.10.2015 12:06:41
Hallo Werner
...ich werde mir das am Wochenende genauer anschauen.
Gruss und auch dir / euch ein schönes Wochenende wünscht
Sepp

Bild

Betrifft: AW: die Freitage spielen noch nicht mit ...
von: Josef B
Geschrieben am: 01.11.2015 11:07:10
Hallo Werner
Das Problem beim Freitag sind die Stunden, die den Tagen angehängt sind.
Das führte teilweise zu falschen Ergebnissen.
Ich hoffe, die neue Variante passt jetzt besser. In meinen Tests konnte ich jedenfalls keine Fehler erkennen.
Gruss Sepp
Tabelle1

 ABC
2Mo.21.09.2015 15:47Fr.25.09.2015 15:47Fr.25.09.2015 15:47
3Fr.25.09.2015 15:47Mo.28.09.2015 00:10So.27.09.2015 00:10
496:0008:2308:13
521.09.2015 15:4725.09.2015 15:4725.09.2015 15:47

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A4=NETTOARBEITSTAGE(A2;A3;Feiertage)-REST(A2;1)-NETTOARBEITSTAGE(A3;A3;Feiertage)*(1-REST(A3;1))
A5=ARBEITSTAG(A3+(REST(A3-A4;1)<REST(A3;1)); -A4;Feiertage)+REST(NETTOARBEITSTAGE(A3;A3;Feiertage)*A3-A4;1)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Bild

Betrifft: AW: nun hast Du sie zum Mitspielen "ermuntert ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 02.11.2015 08:55:13
Hallo Sepp,
... nur den Fragesteller scheint es leider nicht mehr zu interessieren, dass Du wieder eine feine Formellösung generiert hast.
Einen guten Wochenstart wünsche ich Dir.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: die Freitage spielen noch nicht mit ...
von: Josef B
Geschrieben am: 01.11.2015 11:07:22
Hallo Werner
Das Problem beim Freitag sind die Stunden, die den Tagen angehängt sind.
Das führte teilweise zu falschen Ergebnissen.
Ich hoffe, die neue Variante passt jetzt besser. In meinen Tests konnte ich jedenfalls keine Fehler erkennen.
Gruss Sepp
Tabelle1

 ABC
2Mo.21.09.2015 15:47Fr.25.09.2015 15:47Fr.25.09.2015 15:47
3Fr.25.09.2015 15:47Mo.28.09.2015 00:10So.27.09.2015 00:10
496:0008:2308:13
521.09.2015 15:4725.09.2015 15:4725.09.2015 15:47

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A4=NETTOARBEITSTAGE(A2;A3;Feiertage)-REST(A2;1)-NETTOARBEITSTAGE(A3;A3;Feiertage)*(1-REST(A3;1))
A5=ARBEITSTAG(A3+(REST(A3-A4;1)<REST(A3;1)); -A4;Feiertage)+REST(NETTOARBEITSTAGE(A3;A3;Feiertage)*A3-A4;1)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeiten subtrahieren - nur an Werktagen"