Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
25.06.2024 22:07:02
25.06.2024 21:01:55
25.06.2024 19:21:44
Anzeige
Archiv - Navigation
1500to1504
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Variable Summenformel in VBA

Variable Summenformel in VBA
29.06.2016 16:52:50
TomTom
Hallo Excel-Experten,
ich suche nach einer Möglichkeit, die Standard-Summen-Formel in VBA variabel zu gestalten.
Das Makro macht bisher folgendes: Es ermittelt eine Anzahl von Teilenummern und erstellt daraufhin eine Art Formular. Bei Anzahl = 100 werden 100 "Kästchen" erstellt, bei Anzahl = 4 werden vier Kästchen erstellt (siehe Beispiel).
Darunter soll jetzt die Summe für die Bedarfe gebildet werden.
Folgende Probleme:
- Die zu summierenden Zellen sind getrennt, die Spalte bleibt gleich, die Zeilenanzahl erhöht sich immer um 6. Bspw. B5, B11, B17, B23
- Ich würde gerne die Summenformel verwenden, da Veränderungen in B5, B11, B17, B23 in Echtzeit angezeigt werden sollen und nicht erst nach dem Durchlaufen eines (weiteren) Makros.
- Variabel auch deshalb, weil die zu summierenden Zellen von eins bis viele variieren können.
Meine "Wunschformel" besteht also aus einer Kombination von Array und Summe, bspw.

AnzahlMaterial = 4 'aus vorherigem Makro ermittelt
Zeile = 5
for i = 1 to AnzahlMaterial
cells(26,2).formula = "=SUM(cells(Zeile, 2),cells(Zeile, 2),cells(Zeile, 2),...)
Zeile = Zeile + 6
Next
...bis die Schleife eben abgebrochen wird.
Die Lösung muss natürlich nicht nach diesem Schema aufgebaut sein, es soll einfach nur eine Idee wiedergeben.
Bin um jede Antwort dankbar, bei Bedarf erkläre ich das Problem auch nochmals im Detail.
https://www.herber.de/bbs/user/106622.xlsx

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Variable Summenformel in VBA
29.06.2016 18:05:40
Sven
Hallo Tom,
mit ist nicht hundertprozentig klar was genau du machen willst aber mit diesem Code kannst du in variable Zellen variable Summeninhalte schreiben:

statval.Cells(izelleReihe, izelleSpalte).Formula = _
"=Sum(Sort!" & .Range(.Cells(iStartReihe, iStartSpalte), _
.Cells(iEndReihe, iEndSpalte)).Address(0, 0) & ")"
Sort! ist dabei der Sheetname
Hilft dir das?
vg
Anzeige

335 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige