Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1500to1504
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Gefilterte Daten in einer Kombobox darstellen
06.07.2016 00:13:48
Rafa
Hi Leute!
Ich brauche mal wieder eure Hilfe :P
Ich möchte eine Combobox mit Daten füllen, die in einer gefilterten Tabelle stehen. Dabei sollen nur nie eingeblendeten Felder in der Combobox angezeigt werden. Folgenden Code habe ich mir dafür überlegt:

Sub UserForm_Initialize()
'Auslesen der Bereiche aus "Hilfstabelle"
Dim objDic As Object
Dim lngZ As Long
Dim i As Integer
Set objDic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
With Sheets("Hilfstabelle")
For i = 12 To .Cells(.Rows.Count, 3).End(xlUp).Row
If Rows(i).Hidden = False Then
ComboBox2.AddItem Cells(i, 3)
End If
Next i
End With
Me.ComboBox2.List = objDic.keys
With Me.ComboBox2
.AddItem "Alle Bereiche"
End With
End Sub

Es wird leider nur das Feld "Alle Bereiche" angezeigt. Die zuvor hinzugefügten Felder leider nicht... Kann mir da jemand helfen?
Vielen dank und beste Grüße
Rafa

15
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Gefilterte Daten in einer Kombobox darstellen
06.07.2016 07:28:05
Oberschlumpf
Hi
Lass mal die Zeile
Me.ComboBox2.List = objDic.keys
weg.
Hilfts?
Ciao
Thorsten

AW: Gefilterte Daten in einer Kombobox darstellen
06.07.2016 12:00:48
Rafa
Hi!
Danke! Das Einfügen klappt schon mal.
Aber leider fügt er jetzt alles ein, also leider auch doppelt. Cool wäre es, wenn er schon vorhandene Einträge erkennen würde. Kann man das irgendwie einsteuern?
Gruß
Rafa

AW: Gefilterte Daten in einer Kombobox darstellen
06.07.2016 12:24:01
Rudi
Hallo,

Sub UserForm_Initialize()
'Auslesen der Bereiche aus "Hilfstabelle"
Dim objDic As Object
Dim lngZ As Long
Dim i As Integer
Set objDic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
With Sheets("Hilfstabelle")
For i = 12 To .Cells(.Rows.Count, 3).End(xlUp).Row
If Rows(i).Hidden = False Then
objDic(Cells(i, 3).value) = 0
End If
Next i
End With
Me.ComboBox2.List = objDic.keys
With Me.ComboBox2
.AddItem "Alle Bereiche"
End With
End Sub
Gruß
Rudi

Anzeige
AW: Gefilterte Daten in einer Kombobox darstellen
07.07.2016 00:12:37
Rafa
Vielen Dank Rudi! Jetzt klappt es perfekt :)

AW: Gefilterte Daten in einer Kombobox darstellen
06.07.2016 12:27:01
Daniel
Hi
logsich mitdenken hilft beim programmieren.
in der Schleife müssen die Werte ins Dictionary und nicht in die Combobox.
erst wenn die Schleife durchgelaufen ist, werden die duplikatfreien Dictionary-Keys in die Combobox geschrieben.

Sub UserForm_Initialize()
'Auslesen der Bereiche aus "Hilfstabelle"
Dim objDic As Object
Dim lngZ As Long
Dim i As Integer
Set objDic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
With Sheets("Hilfstabelle")
For i = 12 To .Cells(.Rows.Count, 3).End(xlUp).Row
If Rows(i).Hidden = False Then objDic(Cells(i, 3).value) = 1
Next i
End With
With Me.ComboBox2
.List = objDic.keys
.AddItem "Alle Bereiche"
End With
End Sub
und wenn man schon die WITH-Klammer für ein Objekt einsetzt, dann ist es doch auch irgendwie logisch, dass man alle Aktionen, die man mit diesem Objekt vorhat, in diese WITH-Klammer einbringt und nicht nur einen Teil.
Gruß Daniel

Anzeige
uihuihuihhh
06.07.2016 18:24:23
Oberschlumpf
Hi Daniel,
unter Berücksichtigung des angegebenen VBA-Levels = Basiskenntnisse in VBA, finde ich deinen Hinweis:
logsich mitdenken hilft beim programmieren.
a) schon sehr arrogant
Denn mit dem VBA-Level kann man einfach noch nicht so weit vorausdenken, und vielleicht versteht der Fragende auch den Code teilweise oder im Ganzen noch nicht, weil im Inet gefunden, copy + paste.
Außerdem ist ein Forum ja auch ganz genau dazu da, Fragen zu stellen, oder?!
b) erlaube ich mir den Hinweis an dich: vor dem Absenden (d)eines Beitrages bitte korrekturlesen!
Denn der Tippfehler in deinem ersten Wort kommt nicht von mir, und dein letztes Wort beginnt nach gültigen Grammatikregeln mit einem großgeschriebenen Buchstaben^^
Gruß
Ich

Anzeige
AW: uihuihuihhh
07.07.2016 00:16:11
Rafa
Danke für die Unterstützung Daniel!
Ja, ich bin noch Anfänger! Und ja, ich würde den Code gerne vollständig nachvollziehen können.
Wenn mir jemand sagt, wo ich mich aufschlauen kann, werde ich das gerne tun! Für jede Erläuterung hier bin ich auch sehr dankbar!
Beste Grüße,
Rafa

AW: die OFFLINE-Hilfe von Excel
07.07.2016 15:18:30
Excel
Im Prinzip wird jeder VBA-Befehl in der Offline-Hilfe von Excel erklärt.
Wenn du also im Internet einen neuen Befehl kennen lernst, solltest immer erstmal schauen, was die Hilfe von Excel dazu sagt (zumal du nur den Befehl im Editor markieren und F1 drücken musst, um die Hilfe angezeigen zu lassen)
Gruß Daniel

Anzeige
AW: uihuihuihhh
07.07.2016 14:48:09
Daniel
Hallo ich
komischer Name, oder rede ich jetzt mich mir selbst ?
unterschreib mal mit deinem Namen, so wie sich das gehört, dann können wir uns weiter unterhalten.
Gruß Daniel

AW: uihuihuihhh
07.07.2016 17:39:39
Oberschlumpf
Hi
a) Zitatauszug: "...oder rede ich jetzt mich mir selbst ?" <-- versteh ich nicht. Wie war das mit korrekturlesen?!^^
b) Zitatauszug: "unterschreib mal mit deinem Namen"
Lies du doch bitte - alle - Beiträge. Dann würdest auch du meinen Namen schon gesehen haben^^
c) Zitatauszug: "...dann können wir uns weiter unterhalten."
Ich wollte mich eigentlich gar nicht mit dir weiter unterhalten :-)
Ciao
#Name? ^^

Anzeige
AW: uihuihuihhh
07.07.2016 18:07:44
Daniel
Hallo Thorsten
klar kann es vorkommen, dass man das, was andere schreiben nicht gut findet und das Bedürfnis hat, dass demjenigen auch mitzuteilen, dass ist völlig ok.
nur wenn man das macht und ein paar kritische Worte äußert, dann sollte man auch dazu stehen und diese Kritik mit seinem Namen unterschreiben und sich nicht hinter nichtsagenden Pseudonymen wie "ich" oder "#Name?^^" verstecken.
warum tust du das? stehst du nicht zu deiner Meinung?
wenn du nicht zu deiner Meinung stehst, warum hast du das dann überhaupt geschrieben?
Warum ist es dir peinlich, deine Kritik an mir mit deinem Namen zu unterschreiben?
Gruß Daniel

Anzeige
AW: uihuihuihhh
07.07.2016 18:39:02
Oberschlumpf
lach....
Und die ganze Zeit schreibst du nur über meine "Fehler"...hahaha
Noch nicht ein einziges Wort zu meiner eigentlichen, negativen Kritik an dich.
(falls du es noch nicht weißt und dich über den Begriff "negative Kritik" wunderst; es gibt tatsächlich auch positive Kritik. Das nur zur Info :-) )
Ciao
...mist, jetzt fällt mir kein weiteres etwas ein^^

AW: uihuihuihhh
07.07.2016 18:53:09
Daniel
ganz einfach Thorsten
warum sollte ich auf das eingehen, dass du nicht mit deinen Namen unterschreibst?
dadurch bringst du ja zum Ausdruck, dass du selber nicht hinter dem stehst was du geschrieben hast und dass es dir nicht wichtig ist.
Warum sollte ich also darauf eingehen?
ausserdem "Ich wollte mich eigentlich gar nicht mit dir weiter unterhalten :-)"
Warum sollte ich also zu mir was sagen, wenn du gar nicht drüber reden willst?
Gruß Daniel

Anzeige
AW: uihuihuihhh
07.07.2016 22:58:02
Oberschlumpf
Ich wiederhole mich noch mal:
Du warst arrogant mit deinem ersten Verhalten gegenüber dem Fragenden.
Du bist nicht kritikfähig - immer sind die Anderen schuld^^
Ciao
immer noch ICH^^

AW: uihuihuihhh
07.07.2016 23:17:15
Daniel
hallo "thorsten"
solange du nicht Manns oder Frau genug bist, deine Meinung über mich mir gegenüber mit deinem Namen zu vertreten, bist du für mich nur ein Feigling, der es nicht wert ist, das ich mich ihm gegenüber rechtfertige.
für kritikfähig halte ich mich durchaus, aber mit Menschen, die nicht persönlich zu ihren Aussagen stehen, diskutiere ich nicht.
"immer noch ich" - das erinnert an "l'etat c'est moi" ist an Arroganz nicht zu überbieten.
Anzeige

301 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige