Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

SUMMENPRODUKT wenn nicht vorhanden

SUMMENPRODUKT wenn nicht vorhanden
19.07.2016 11:53:29
Mike
Hallo an das Herber-Forum,
ich suche eine Formel, welche abprüft, ob ein Wert NICHT vorhanden ist. Und wenn eine weitere Bedingung dann zutrifft die entsprechenden Werte zusammenrechnet.
Es geht darum, Werte nicht zu addieren, wenn in der Zelle mit dem Datum ein "2016" vorkommt.
Also er soll nur rechnen, sofern KEIN 2016 vorkommt UND ein "ja" in einer weiteren Zelle steht.
Mein derzeitiger Ansatz lautet so:
=SUMMEWENNS(H10:H200; E10:E200; "2016"; M10:M200;"=ja")
dieser stößt allerdings an seine Grenzen, insbesondere, da die Zellen auch gemischt sein können und etwa solche Inhalte haben.
"01.07.2016-31.12.2016" oder auch z.B. "01.Okt. 2016"
Er rechnet sie also trotzdem mit.
Vielleicht hat jemand einen Tipp, Ich habe es mittels Summenprodukt versucht, bin aber dran gescheitert eine "nicht vorhanden" Bedingung einzubauen.
Danke :) Beste Grüße
Mike

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: SUMMENPRODUKT wenn nicht vorhanden
19.07.2016 13:01:31
Daniel
Hi
das Hauptproblem dürfte sein, dass bei dir die Datumswerte mal als Zahl und mal als Text stehen dürften (um es genau zu beurteilen, müsste man die Datei kennen).
SummeWenn ist mit sowas schnell überfordert, weil es streng zwischen Text und Zahl unterscheidet und selbst nicht in der Lage ist, Berechnungen mit den Werten durchzuführen, sondern die Zellinhalte so verwendet, wie sei da stehen.
daher eine Lösung mit Summenprodukt:
=Summenprodukt(H10:H200*(M10:M200="ja")*(Istfehler(Finden("2016";Text(E10:E200;"JJJJ")))))
Gruß Daniel
Anzeige
AW: SUMMENPRODUKT wenn nicht vorhanden
19.07.2016 13:08:00
UweD
Hallo

Tabelle1
 EFGHIJKLMN
102016  10    ja 
1101.07.2016-31.12.2016  10    ja 
1201.Okt. 2016  20      
132015  5    ja 
142016  1      
1501.01.2015  3      
162013  1    ja 
17         6

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
N17=SUMMENPRODUKT((H10:H200)*(NICHT(ISTZAHL(SUCHEN("2016";E10:E200))))*( M10:M200="ja"))  
Excel-Inn.de
Hajo-Excel.de
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 21.10 einschl. 64 Bit


Gruß UweD
Anzeige
AW: SUMMENPRODUKT wenn nicht vorhanden
21.07.2016 10:47:00
Mike
Hallo Daniel, Hallo Uwe und Gruß ans Forum
Danke für die schnelle Hilfe.
Beide Formeln funktionieren, die Formel von Daniel ist aber noch nicht optimal, irgendwo zählt er noch mit wo er nicht soll.
Uwes Formel funktioniert, Dankeschön.
Nun habe ich ein weiteres Problem,
Die erste Bedingung lautet, SUMMENPRODUKT, wenn NICHT 2016 UND ein "ja" vorkommt, er soll mir allerdings auch das Summenprodukt bilden, wenn "2016" UND ein "ja" UND in Spalte "N" eine "4" steht. Also die 4 ist der Knackpunkt.
Mein Ansatz mit ODER gibt mir leider nur #WAHR aus.
=Oder(SUMMENPRODUKT((H10:H200)*(NICHT(ISTZAHL(SUCHEN("2016";E10:E200))))*(M10:M200="ja")); SUMMENPRODUKT((ISTZAHL(SUCHEN(2016;E10:E200)))*(M10:M200="ja")*(N10:N206=4)*H10:H200))
Hat jemand eine Idee, wie man diese beiden verschiedenen Summenprodukte in einer Formel anwendet?
Besten Dank :)
Anzeige
AW: SUMMENPRODUKT wenn nicht vorhanden
21.07.2016 13:23:32
Mike
Hoppla, habe den Beitrag nicht als offen gekennzeichnet. Sorry!
Also auf ein Neues.
Hallo Daniel, Hallo Uwe und Gruß ans Forum
Danke für die schnelle Hilfe.
Beide Formeln funktionieren, die Formel von Daniel ist aber noch nicht optimal, irgendwo zählt er noch mit wo er nicht soll.
Uwes Formel funktioniert, Dankeschön.
Nun habe ich ein weiteres Problem,
Die erste Bedingung lautet, SUMMENPRODUKT, wenn NICHT 2016 UND ein "ja" vorkommt, er soll mir allerdings auch das Summenprodukt bilden, wenn "2016" UND ein "ja" UND in Spalte "N" eine "4" steht. Also die 4 ist der Knackpunkt.
Mein Ansatz mit ODER gibt mir leider nur #WAHR aus.
=Oder(SUMMENPRODUKT((H10:H200)*(NICHT(ISTZAHL(SUCHEN("2016";E10:E200))))*(M10:M200="ja")); SUMMENPRODUKT((ISTZAHL(SUCHEN(2016;E10:E200)))*(M10:M200="ja")*(N10:N206=4)*H10:H200))
Hat jemand eine Idee, wie man diese beiden verschiedenen Summenprodukte in einer Formel anwendet?
Besten Dank :)
Mike
Anzeige
AW: SUMMENPRODUKT wenn nicht vorhanden
21.07.2016 14:10:44
UweD
Hallo
nicht oder (;) sondern einfach addieren.
=SUMMENPRODUKT((H10:H200)*(NICHT(ISTZAHL(SUCHEN("2016";E10:E200))))*( M10:M200="ja"))
+SUMMENPRODUKT((H10:H200)*(ISTZAHL(SUCHEN("2016";E10:E200)))*( M10:M200="ja")*( N10:N200=4))

Gruß UweD

319 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige